Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eidos-Entwickler orakeln…

Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: Ihr Name mal wieder 16.04.09 - 14:01

    Ich weiß, viel zu früh, aber loswerden muss ich es dennoch:

    Die "alten" Thief-Teile 1 und 2 wurden damals für den deutschen Markt komplett lokalisiert. Gerade solche Spielgenres wie Thief sie bietet leben von der dichten Atmosphäre, die in der deutschen Version - dank der gelungenen Synchronsprecher - sehr geil war.

    Warum Eidos damals für Teil 3 keine Lokalisierung vornahm, werde ich wohl nie verstehen. Es ist extrem Atmosphäre-störend, wenn man im Schatten den wichtigen Worten des Gegners lauscht... und jedesmal die Untertitel mitlesen muss. Das reißt einem förmlich aus dem Spiel heraus.


    Bitte, Eidos: Gebt dem Spiel eine anständige Lokalisierung. Es ist ja wirklich nicht so, dass die Thief-Reihe jemals grottenschlecht synchronisiert wurden...


    (Jaja, ich stamme noch aus den Zeiten vor der Schulreform, bei der man Englischunterricht erst in der 9. Klasse begannen. Wenn man in so einem Alter mit Fremdsprachen anfängt, bleibt zwangsläufig nicht soviel hängen wie bei unseren Kindern, die Englisch teilweise schon im Kindergarten beigebracht bekommen...)

  2. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: *nick* 16.04.09 - 14:42

    Die deutsche Stimme von Garrett in Teil 1 und 2 war sau geil ;)
    Die Stimmen von den Wachen waren auch gut, auch wenn sie etwas übertrieben geschriehen haben, wenn man entdeckt wurde, aber mich hat das nicht gestört, ich fand das lusitg. "BLEIBT STEHEN, DIEB !" xD
    Falls T4 wirklich irgendwann mal erscheinen sollte, wär ich auch für die Synchro aus den ersten Teilen (leider gibts ja viele Spiele, in denen die Lokalisierung ziemlich schlecht ist).

  3. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: Ekelpack 16.04.09 - 15:00

    Die VHS bietet hervorragende Englischkurse an.

  4. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: Jomei 16.04.09 - 15:06

    *nick* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die deutsche Stimme von Garrett in Teil 1 und 2
    > war sau geil ;)

    Kann ich bestätigen! Die Stimme von Garrett speziell im ersten war der Hammer und hat extrem gut gepasst! Auf youtube könnt ihr euch die englischen und deutschen Stimmen anhören - die deutschen find ich besser.

    Garrett beim betreten der Bibliothek im ersten Level:
    "Ob er die auch alle liest? Oder sind sie nur zur Show?"

  5. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: WA 16.04.09 - 19:44

    Ihr Name mal wieder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß, viel zu früh, aber loswerden muss ich es
    > dennoch:
    >
    > Die "alten" Thief-Teile 1 und 2 wurden damals für
    > den deutschen Markt komplett lokalisiert. Gerade
    > solche Spielgenres wie Thief sie bietet leben von
    > der dichten Atmosphäre, die in der deutschen
    > Version - dank der gelungenen Synchronsprecher -
    > sehr geil war.
    >
    [...]

    Bei Thief 2 wurde in der deutschen Version gegenüber der internationalen US Version auch der Soundtrack angepasst. Die Subway To Sally Untermalung während einiger Missionen und in den Credits (Accingite Vos als volles Lied, als Choral, nur Instrumentalisierung mit Metal oder mittelalterlichen Instrumenten) ist nur in der deutschsprachigen Version vorhanden.

    Wer erinnert sich nicht an das einsetzen der fetzigen Klänge beim Infiltrieren der Shoalsgate Polizeistation (vorausgesetzt man hat Dark Project 2: The Metal Age gespielt).

  6. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: Ashura 17.04.09 - 00:14

    > Wer erinnert sich nicht an das einsetzen der fetzigen Klänge beim Infiltrieren der Shoalsgate Polizeistation (vorausgesetzt man hat Dark Project 2: The Metal Age gespielt).

    Ich habe es gehasst. Da dreht man seine Soundanlage auf, um möglichst jedes kleine Schrittgeräusch vernehmen zu können und dann bricht da plötzlich die Musik los. Und es gab keine Möglichkeit, diese Unabhängig von der Gesamtlautstärke zu verringern.

    Gutes Beispiel für sehr schlecht platzierte Musik.


    Gruß, Ashura

    --
    Kürzen Sie zitierten Text auf das notwendige Minimum!

  7. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: Lavendel 17.04.09 - 09:36

    Ashura schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gutes Beispiel für sehr schlecht platzierte
    > Musik.

    und subway to sally hat so viel mit thief zu tun, wie karlsruhe mit der meisterschale.
    da hätte man ruhig eine düstere kombo aus dem gothic bereich nehmen können, gerne auch eine band die nefolk oder ähnliches spielt.

    überhaupt finde ich es schade, dass zu selten richtige musiker den soundtrack zu einem spiel beisteuern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf, Köln, Dortmund, Frankfurt am Main
  2. diva-e Digital Value Excellence GmbH, Jena, Leipzig
  3. TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, Ditzingen
  4. Lachmann & Rink Ingenieurgesellschaft für Prozeßrechner- und Mikrocomputeranwendungen mbH, Freudenberg, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Umfrage Autofahrer wollen über Fahrzeugdaten selbst entscheiden
  2. Autonomes Fahren Waymo will fahrerlose Autos auf die Straße schicken
  3. Roboterautos Uber testet autonomes Fahren nicht mehr in Kalifornien

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  2. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung
  3. Raumfahrt Übertragungslizenz fehlt - SpaceX bricht Live-Stream ab

  1. ISO 15118: Elektroautos ohne Karte oder App laden
    ISO 15118
    Elektroautos ohne Karte oder App laden

    Elektroautos an öffentlichen Stationen zu laden, ist wegen unterschiedlicher Zahlungssysteme kompliziert. Plug & Charge geht einen neuen Weg über den Standard ISO 15118: Das Auto wird zur Geldbörse und das Hantieren mit Karten und Apps überflüssig. Daimler hat ein erstes Fahrzeug damit vorgestellt.

  2. Regulierungsbehörde EEC: Apple könnte im Sommer neue iPhones vorstellen
    Regulierungsbehörde EEC
    Apple könnte im Sommer neue iPhones vorstellen

    Apple hat bei der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission elf neue iPhone-Modellnummern angemeldet. Das deutet darauf hin, dass Apple bald neue Smartphones vorstellt, möglicherweise schon im Juli 2018 zum WWDC.

  3. Infotainment: Shell ermöglicht Bezahlen am Armaturenbrett
    Infotainment
    Shell ermöglicht Bezahlen am Armaturenbrett

    Über den Infotainment-Bildschirm können Chevy-Besitzer ab Sommer 2018 das Benzin bezahlen, das sie von der Tanksäule zapfen wollen. Ohne Aussteigen geht es zwar nicht, dafür ist das System ohne Smartphone nutzbar.


  1. 07:48

  2. 07:21

  3. 07:11

  4. 19:01

  5. 17:18

  6. 16:44

  7. 16:27

  8. 16:00