Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eidos-Entwickler orakeln…

Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: Ihr Name mal wieder 16.04.09 - 14:01

    Ich weiß, viel zu früh, aber loswerden muss ich es dennoch:

    Die "alten" Thief-Teile 1 und 2 wurden damals für den deutschen Markt komplett lokalisiert. Gerade solche Spielgenres wie Thief sie bietet leben von der dichten Atmosphäre, die in der deutschen Version - dank der gelungenen Synchronsprecher - sehr geil war.

    Warum Eidos damals für Teil 3 keine Lokalisierung vornahm, werde ich wohl nie verstehen. Es ist extrem Atmosphäre-störend, wenn man im Schatten den wichtigen Worten des Gegners lauscht... und jedesmal die Untertitel mitlesen muss. Das reißt einem förmlich aus dem Spiel heraus.


    Bitte, Eidos: Gebt dem Spiel eine anständige Lokalisierung. Es ist ja wirklich nicht so, dass die Thief-Reihe jemals grottenschlecht synchronisiert wurden...


    (Jaja, ich stamme noch aus den Zeiten vor der Schulreform, bei der man Englischunterricht erst in der 9. Klasse begannen. Wenn man in so einem Alter mit Fremdsprachen anfängt, bleibt zwangsläufig nicht soviel hängen wie bei unseren Kindern, die Englisch teilweise schon im Kindergarten beigebracht bekommen...)

  2. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: *nick* 16.04.09 - 14:42

    Die deutsche Stimme von Garrett in Teil 1 und 2 war sau geil ;)
    Die Stimmen von den Wachen waren auch gut, auch wenn sie etwas übertrieben geschriehen haben, wenn man entdeckt wurde, aber mich hat das nicht gestört, ich fand das lusitg. "BLEIBT STEHEN, DIEB !" xD
    Falls T4 wirklich irgendwann mal erscheinen sollte, wär ich auch für die Synchro aus den ersten Teilen (leider gibts ja viele Spiele, in denen die Lokalisierung ziemlich schlecht ist).

  3. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: Ekelpack 16.04.09 - 15:00

    Die VHS bietet hervorragende Englischkurse an.

  4. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: Jomei 16.04.09 - 15:06

    *nick* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die deutsche Stimme von Garrett in Teil 1 und 2
    > war sau geil ;)

    Kann ich bestätigen! Die Stimme von Garrett speziell im ersten war der Hammer und hat extrem gut gepasst! Auf youtube könnt ihr euch die englischen und deutschen Stimmen anhören - die deutschen find ich besser.

    Garrett beim betreten der Bibliothek im ersten Level:
    "Ob er die auch alle liest? Oder sind sie nur zur Show?"

  5. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: WA 16.04.09 - 19:44

    Ihr Name mal wieder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß, viel zu früh, aber loswerden muss ich es
    > dennoch:
    >
    > Die "alten" Thief-Teile 1 und 2 wurden damals für
    > den deutschen Markt komplett lokalisiert. Gerade
    > solche Spielgenres wie Thief sie bietet leben von
    > der dichten Atmosphäre, die in der deutschen
    > Version - dank der gelungenen Synchronsprecher -
    > sehr geil war.
    >
    [...]

    Bei Thief 2 wurde in der deutschen Version gegenüber der internationalen US Version auch der Soundtrack angepasst. Die Subway To Sally Untermalung während einiger Missionen und in den Credits (Accingite Vos als volles Lied, als Choral, nur Instrumentalisierung mit Metal oder mittelalterlichen Instrumenten) ist nur in der deutschsprachigen Version vorhanden.

    Wer erinnert sich nicht an das einsetzen der fetzigen Klänge beim Infiltrieren der Shoalsgate Polizeistation (vorausgesetzt man hat Dark Project 2: The Metal Age gespielt).

  6. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: Ashura 17.04.09 - 00:14

    > Wer erinnert sich nicht an das einsetzen der fetzigen Klänge beim Infiltrieren der Shoalsgate Polizeistation (vorausgesetzt man hat Dark Project 2: The Metal Age gespielt).

    Ich habe es gehasst. Da dreht man seine Soundanlage auf, um möglichst jedes kleine Schrittgeräusch vernehmen zu können und dann bricht da plötzlich die Musik los. Und es gab keine Möglichkeit, diese Unabhängig von der Gesamtlautstärke zu verringern.

    Gutes Beispiel für sehr schlecht platzierte Musik.


    Gruß, Ashura

    --
    Kürzen Sie zitierten Text auf das notwendige Minimum!

  7. Re: Bitte wieder auf Deutsch synchronisieren

    Autor: Lavendel 17.04.09 - 09:36

    Ashura schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gutes Beispiel für sehr schlecht platzierte
    > Musik.

    und subway to sally hat so viel mit thief zu tun, wie karlsruhe mit der meisterschale.
    da hätte man ruhig eine düstere kombo aus dem gothic bereich nehmen können, gerne auch eine band die nefolk oder ähnliches spielt.

    überhaupt finde ich es schade, dass zu selten richtige musiker den soundtrack zu einem spiel beisteuern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  3. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30