Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gewinneinbruch bei Nokia beträgt 90…

Made In Germany ist halt was anderes als Made in Rumania

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Made In Germany ist halt was anderes als Made in Rumania

    Autor: Sgt. Pepper 17.04.09 - 08:38

    Gelle?
    Grad letztens noch einen Bericht über das Nokia Werk in Rumänien gesehen...

    -> Von High Tech fehlt jede Spur!
    -> Autobahnzubringer ist immer noch nicht fertig gestellt...
    -> Die Arbeiter des Nokia-Werkes melden sich während der Ernte krank um Ihre Felder zu bestellen...
    -> Die Techniker aus Rumänien leben teilweise in ärmsten Verhältnissen, kein wunder das die bei nem Hightech Nokia mit den Achseln zucken und nicht hinter dem Produkt stehen, weil sie selber es nie haben werden...

    Soviel dazu...
    Tja, der Name Germany zählt bei internationalen Verkäufermärkten schon noch einiges...





  2. Re: Made In Germany ist halt was anderes als Made in Rumania

    Autor: franzel1111 17.04.09 - 08:55


    Ja, habe ich auch gesehen. Ist wohl nötig, daß ein Konzern, der mal nur wegen schlechterer Kostenlage seine Produktion ins Ausland verlagert mächtig auf die Schnauze fliegt.

    und ist das Image erstmal versaut, kann es auch für einen solchen global Player schnell eng werden, wenn wie bei Nokia noch andere probleme dazukommen....wie zb unattraktive Modelle, Krise, Iphone-Boom...
    bye-bye Nokia...ich hab nie ein Handy von dir gehabt...

  3. Re: Made In Germany ist halt was anderes als Made in Rumania

    Autor: magic23 17.04.09 - 11:15

    Hätten sie Bochum behalten, würde die Meldung nun "Nokia macht Minus" heißen. Aber soweit zu denken, ist ja zuviel verlangt.

    Pöses Nokia, ich kauf nur noch bei.. na bei wem eigentlich? Nenne mir einen "Besseren" und ich such dir dann die Zahlen der Entlassungen dieser Firmen in den letzten Jahren raus..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. Sedus Stoll AG, Dogern
  4. SCALTEL AG, Waltenhofen Raum Kempten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
    Physik
    Den Quanten beim Sprung zusehen

    Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
      Mobile-Games-Auslese
      Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

      Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
      Von Rainer Sigl

      1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
      2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
      3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

      1. Zero Day: Mozilla schließt ausgenutzte Sicherheitslücke in Firefox
        Zero Day
        Mozilla schließt ausgenutzte Sicherheitslücke in Firefox

        Firefox-Hersteller Mozilla hat eine kritische Sicherheitslücke in seinem Browser geschlossen, die wohl aktiv ausgenutzt wird. Updates stehen bereit und werden von Mozilla bereits verteilt.

      2. 20 Jahre Counter-Strike: Von der Mod zum Multiplayer-Hit
        20 Jahre Counter-Strike
        Von der Mod zum Multiplayer-Hit

        Am 19. Juni 2019 feiert Counter-Strike sein 20. Jubiläum. Golem.de blickt auf die Entstehungsgeschichte der populären Ego-Shooter-Reihe zurück und analysiert den Status quo.

      3. E-Scooter: Erste elektrische Tretroller in Berlin zu mieten
        E-Scooter
        Erste elektrische Tretroller in Berlin zu mieten

        Wenige Tage nach der offiziellen Zulassung geht es los: Der Sharingdienst Lime und das Startup Circ verleihen in Berlin die ersten elektrischen Tretroller, viele weitere werden in nächster Zeit folgen.


      1. 09:40

      2. 09:24

      3. 09:12

      4. 08:56

      5. 08:38

      6. 08:03

      7. 07:18

      8. 18:14