1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › eBay-Verkäufer müssen kostenlos…

An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: Konsument 17.04.09 - 10:34

    *taschentuchreich*

    Und jetzt mal zu den Fakten: eBay ist die mit Abstand erfolgreichste Handelsplattform im Internet. Und eine der erfolgreichsten Firmen im Internet überhaupt.

    Viele 100e von Millionen Konsumenten rund um die Welt kaufen gerne und viel bei eBay ein. eBay rulez! Daran sieht man, dass die Jungs bisher alles richtig gemacht haben!

    **********************. In Wirklichkeit werden hier Verbesserungen eingeführt, von denen die gesamte eBay-Communit profitiert. ********************

  2. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: Auslacher 17.04.09 - 10:38

    Du solltest mal die Quartalsberichte von eBay lesen, dann würdest du hier nicht solchen Unsinn posten.

  3. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: Nörgel-Nobbi 17.04.09 - 10:44

    Konsument schrieb:
    -------------------------------------------------------
    In Wirklichkeit werden hier Verbesserungen
    > eingeführt, von denen die gesamte eBay-Communit
    > profitiert.

    Am meisten profitiert Ebay davon, da sich die Verkaufspreise, von dem Ebays Provision berechnet wird, nun wohl erhöhen werden.

    Die Aussage, dass die Änderung für den Kunden gemacht wurde, glauben sicherlich nur Naivlinge aus dem Elfenland.

    P.S.: Ich als Käufer finde die Änderung trotzdem gut.

  4. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: Muckel 17.04.09 - 10:48

    1. Kann mich Auslacher nur anschließen.

    2. eBay sollte sich lieber um die Verkäufer kümmern, die Gewerblich Verkaufen im großen Stile, aber als Privat gemeldet sind.

    3. eBay lebt nur noch, weil die Leute zu faul sind andere Verkaufsplattformen zu benutzen.
    Den nirgendwo kann man soviel murks machen wie auf eBay.

    Ganz zu schweigen von Pseudoverbesserungen bei eBay.

    Murks bleibt murks

  5. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: _o_ 17.04.09 - 10:55

    Also, ich muss zugeben, das ich ebay mal ausprobiert habe und es mir nicht gefallen hat.
    Zum einen liegt immer eine Ungewissheit betrogen zu werden, was mir auch passiert ist, und zum anderen empfinde ich die Preise nicht als attraktiv. <20% günstiger ist mir dafür zu riskant, da kauf ich es mir lieber neu.

  6. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: Auslacher 17.04.09 - 10:56

    Muckel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 2. eBay sollte sich lieber um die Verkäufer
    > kümmern, die Gewerblich Verkaufen im großen Stile,
    > aber als Privat gemeldet sind.

    !!!!!!!

    Hatte einen Händler angezeigt... wurde wegen Geringfügigkeit eingestellt... eBay unternimmt nichts... der Händler verkauft auch heute noch jeden Tag zig Pavillions und komplette Küchensysteme! ALS PRIVAT!

    > 3. eBay lebt nur noch, weil die Leute zu faul sind
    > andere Verkaufsplattformen zu benutzen.
    > Den nirgendwo kann man soviel murks machen wie auf
    > eBay.

    Definitiv...

  7. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: Muckel 17.04.09 - 11:04

    [Hatte einen Händler angezeigt... wurde wegen Geringfügigkeit eingestellt... eBay unternimmt nichts... der Händler verkauft auch heute noch jeden Tag zig Pavillions und komplette Küchensysteme! ALS PRIVAT!]

    Jeder hat doch zig Pavillions und Küchenzeilen bei sich privat rumstehen.
    Nein mal ernsthaft, warum sollte sich eBay bei diesem Händler die Verkaufsprovision schlecht machen.

    eBay denkt nur an die Kohle, sonst nichts.

  8. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: oh man 17.04.09 - 11:16

    ...und wieder ein kläglicher Versuch sich mit Amazon auf eine Stufe zu stellen.

  9. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: Klaus1971 17.04.09 - 11:17

    _o_ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > attraktiv. <20% günstiger ist mir dafür zu
    > riskant, da kauf ich es mir lieber neu.

    Wenn es denn günstiger wäre. Die Sofort-Kaufen-Preise von üblichen Waren sind bei eBay sind nur ganz selten wirklich günstig. Meine Preisvergleiche haben fast immer ergeben, dass das günstigste Angebot bei eBay etwa 20% teurer war als bei einem seriösen Händler mit eigenem Shop.

    Letzte Woche erst habe ich nach einem neuen Gartentisch und Gartenstühlen gesucht. Die Stühle gab es für 99EUR + 6EUR Versand. Bei unserem Gartencenter gibt es die auch für 99 EUR. Bei Rossmann(!) gibt es sie für 89EUR inkl. Versand. Bei dem Tisch ähnlich: 429EUR + 49EUR Versand. Das gleiche bei Amazon für 355EUR inkl. Versand.

    Wenn man sich im Vergleich dazu die teuersten Angebote bei eBay ansieht, dann kann man die Angebote sicherlich nicht mehr als günstig bezeichnen: 530EUR + 59EUR Versand für den Tisch. Somit stehen 589EUR als teuerstes Angebot einem Bestpreis von 355EUR gegenüber. Whow!

    Was man allerdings immer noch gut kaufen kann, sind besondere Artikel. Da ist die Größe des Marktplatzes eBay konkurrenzlos. Da es sich dabei aber nur selten um teure Artikel handelt, wird eBay damit auch nicht reich(er).

    Klaus



  10. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: Kaninchenschlachter 17.04.09 - 11:17

    Bewertungsliste ausdrucken und zusammen mit einer Warenbeschreibung, aus der hervor geht, dass es sich um einen Privatverkauf handeln soll, an das Finanzamt als "Anzeige eines Sachverhaltes". Sollen die doch prüfen...

    Als Kunde kann man einfach trotzdem den Widerruf erklären, denn bei fehlender oder falscher Belehrung beginnt die Verjährungsfrist nicht zu laufen. (§355 BGB)

    Sofern die Ware nicht die vereinbarten Eigenschaften hat, kann man auch bei einenm Privatkauf die Nacherfüllung verlangen und im Fall der Nichterfüllung vom Rücktritt vom Kaufvertrag erklären. (§349, 439 BGB)

  11. günstiger vergessen

    Autor: _o_ 17.04.09 - 12:27

    Stimmt ich hätte,
    günstiger < 20%
    schreiben sollen ;)

  12. LIDL macht alles richtig !

    Autor: lemmingo 17.04.09 - 12:34

    > ebay rulez! Daran sieht man, dass die Jungs bisher
    > alles richtig gemacht haben!

    und LIDL hat alles richtig gemacht ! die dürfen daten ausspionieren, denn das ist richtig, weil sonst wären sie nicht so erfolgreich !!11einself

    der erfolg kam in vergangenen tagen. es war neu, unbekannt und ne gute idee. im moment kämpft ebay das ehemals hohe niveau zu halten...
    wieso wohl ? falsche politik ?

    >
    > **********************. In Wirklichkeit werden
    > hier Verbesserungen eingeführt, von denen die
    > gesamte eBay-Communit profitiert.
    > ********************

    genau. die käufer weil sie die versandkosten in JEDEM artikel bezahlen müssen... und sie können auch nicht sagen wie hoch die versandkosten sind. eine maximalpauschale gibt es dann nicht mehr !
    mein artikel kosten normalerweise 20€, bei ebay 28€ => 8 versandkosten ?

    ach ne halt ! das ist nicht gut. gehören die käufer zur community ?

  13. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: blubi 17.04.09 - 13:48

    Stimmt genau bei ebay gibt es schon lange keine richtigen Schnäppel mehr weil 90% Verkäufer sind und auch nur Sofortkauf machen... gute Angebote gibt es heute fast nur noch bei sowas www.liveshopping-aktuell.de ... und da brauchste Zeit bis mal was kommt was du auch brauchst ;-)

  14. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: guert 17.04.09 - 14:50

    Nörgel-Nobbi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Konsument schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > In Wirklichkeit werden hier Verbesserungen
    > > eingeführt, von denen die gesamte
    > eBay-Communit
    > profitiert.
    VOLLKOMMENER BLÖDSINN !!! Es wird schlicht und ergreifend die Kostenstruktur verschleiert, also der Käufer hinters Licht geführt, weil nun jeder Verkäufer wieder beliebig "kalkulierte" Kosten im Preis verstecken kann und:
    >
    > Am meisten profitiert Ebay davon, da sich die
    > Verkaufspreise, von dem Ebays Provision berechnet
    > wird, nun wohl erhöhen werden.
    Genau das und was soll dieser merkwürdige Provisionsabschlag von 20%, auch nur Dummenfang!
    >
    > Die Aussage, dass die Änderung für den Kunden
    > gemacht wurde, glauben sicherlich nur Naivlinge
    > aus dem Elfenland.
    >
    > P.S.: Ich als Käufer finde die Änderung trotzdem
    > gut.
    Aus obigen Gründen finde ich genau das nicht gut.


  15. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: PH03NiX 17.04.09 - 15:17

    Nörgel-Nobbi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Konsument schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > In Wirklichkeit werden hier Verbesserungen
    > > eingeführt, von denen die gesamte
    > eBay-Communit
    > profitiert.
    >
    > Am meisten profitiert Ebay davon, da sich die
    > Verkaufspreise, von dem Ebays Provision berechnet
    > wird, nun wohl erhöhen werden.
    >
    > Die Aussage, dass die Änderung für den Kunden
    > gemacht wurde, glauben sicherlich nur Naivlinge
    > aus dem Elfenland.
    >

    Genau so und nicht anders ist es!!! Es geht nur um mehr Kohle und um nichts anderes. Es wird auch nicht mehr lange dauern, dann kann man bei eBay nur noch mit Paypal bezahlen, damit da nochmal die Transfergebühren abgezockt werden können. (in den AGB steht übrigens, dass der Verkäufer bei Paypal keine zusätzliche Pauschale vom Käufer verlangen darf)


  16. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: M.Wolf 14.05.09 - 12:35

    Konsument schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *taschentuchreich*
    >
    > Und jetzt mal zu den Fakten: eBay ist die mit
    > Abstand erfolgreichste Handelsplattform im
    > Internet. Und eine der erfolgreichsten Firmen im
    > Internet überhaupt.
    >
    > Viele 100e von Millionen Konsumenten rund um die
    > Welt kaufen gerne und viel bei eBay ein. eBay
    > rulez! Daran sieht man, dass die Jungs bisher
    > alles richtig gemacht haben!
    >
    > **********************. In Wirklichkeit werden
    > hier Verbesserungen eingeführt, von denen die
    > gesamte eBay-Communit profitiert.
    > ********************

    Das ebay Gehirnwäsche betreibt, war mir ja bekannt. Dass ebay nun aber schon GANZE GEHIRNE AUSBAUT, war mir neu!

    > Und jetzt mal zu den Fakten: eBay ist die mit
    > Abstand erfolgreichste Handelsplattform im
    > Internet.

    Stimmt sogar!
    EBAY ist das!
    NICHT ABER DIE GEBÜHRENZAHLER, sprich Käufer und Verkäufer!

    > Viele 100e von Millionen Konsumenten rund um die
    > Welt kaufen gerne und viel bei eBay ein. eBay
    > rulez! Daran sieht man, dass die Jungs bisher
    > alles richtig gemacht haben!

    Nö.
    Daran sieht man, dass 100 Millionen Leute dumm wie ´ne Schaufel sind.

  17. Re: An alle Mecker-Heinis hier im Forum!

    Autor: M.Wolf 14.05.09 - 12:43

    oh man schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und wieder ein kläglicher Versuch sich mit
    > Amazon auf eine Stufe zu stellen.


    Amazon ist übrigens nicht einen Deut besser als ebay, da auch dort HORRENDE Provisionen zu zahlen sind.

    Warum kaufen die Leute eigentlich nicht einfach in ganz normalen Web-shops ihre Plünnen? Warum sind die Leute eigentlich so unheimlich scharf darauf, unnötiger Weise horrende Verkaufsprovisionen zu zahlen, OHNE AUCH NUR DIE GERINGSTE MESSBARE GEGENLEISTUNG DAFÜR ZU ERHALTEN!?

    Aber so isser halt... der gemeine Durchschnitts-Deutsche:
    DUMM wie ´ne Schaufel.

  18. Umgehung kostenloser Versand

    Autor: Wolfgang Hardt 19.07.09 - 17:36

    Man muss zwischen kostenlosem Versand und einer Versandkostenpauschale unterscheiden.
    Gem. EU Recht, BGB Fernabsatzgesetz steht jedem Verkäufer rechtlich die Erstattung der Versandkosten zu. Ebay bewegt sich meines erachtens nicht rechtskonform. Bedingt durch die Ebay-Syntax, dass keine Versandkosten eingegeben werden können, steht jedem das Recht zu eine sogenannte Versandkostenpauschale in Abhängigkeit zum erziehlten Verkaufspreis geltend zu machen, wenn dieses klar und deutlich im Auktionstext so aufgeführt wird. Das heiß, wenn die EBAY-SYNTAX bei einigen Artikel keinen Eintrag der Versandkosten ermöglicht, können z.B. die 1.- Euro Artikel mit "kostenlosem Versand" markiert werden, jedoch im Auktionstext darauf muss darauf hingewiesen werden, dass der Versand nur kostenlos erfolgt, wenn das erreichte Gebot über xx.- Euro gelegen hat. Dieses wird gebotsabhängige Versandpauschale genannt und ist legal.

  19. Profitieren denn alle Käufer davon ?

    Autor: Günter Nasper 19.07.09 - 17:49

    Ich denke nein und finde es eine absolute Frechheit von den Ebaytypen. Also, ich hatte früher meine Artikel "PC-Kabel" etc. ab 1.- Euro angeboten und Versandkosten von 3,80 erhoben. Viele Käufer konnten so ein Kabel für zusammen 4,80 kaufen. Ich musste an EBAY dfür eine Provision von 0,22.- bezahlen. Jetzt muss ich meine Kabel für 5,90 anbieten, weil nämlich jetzt Ebay 1,13 Provision von mir bekommt. Tja und wer ist nun der Dumme ?? nämlich der Käufer der die Ebyprovision in den 5,90 mit bezahlen muss. Und wer ist der Gewinner natürlich die EBAYTypen.

    Und jetzt frage ich mich was für den Kunden besser war ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. (-82%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
  2. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt
  3. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
    MS Flight Simulator angespielt
    Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

    Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
    2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
    3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel