Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetsperren: FoeBuD richtet…

Eine Frage an die Honks im Forum

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Nichtversteher 17.04.09 - 16:52

    Wozu, wozu nur, braucht ihr freien Zugang zu diesen Kinderpornographien?

  2. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: knorz 17.04.09 - 16:53

    darum gehts nicht
    aber schön das du versucht hast dich zu beteiligen

  3. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Seika 17.04.09 - 16:56

    Da gibt es eine ganze Reihe von Aspekten, die dir entgangen sind:
    1. Wer garantiert das es bei KiPo-Sperrungen bleibt?
    2. Sperren über das DNS-System sind praktisch wirkungslos! Siehe News.
    3. Wenn ich nicht hinschaue, ist es dann weg?

  4. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Blork 17.04.09 - 17:05

    Nichtversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu, wozu nur, braucht ihr freien Zugang zu
    > diesen Kinderpornographien?


    Nomen est Omen ;-)

  5. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Frickler++ 17.04.09 - 17:06

    Seika schrieb:

    > 1. Wer garantiert das es bei KiPo-Sperrungen
    > bleibt?


    Niemand.
    Ganz im Gegenteil
    Die Erfahrungen aus anderen Ländern, in denen solche Listen bereits geführt werden, haben gezeigt, dass:

    - die Einträge zu Kinderporno-Seiten häufig veraltet und damit unwirksam sind
    - unzählige Webseiten ohne Bezug zu Kinderpornografie auf solchen Listen landen
    - Webseiten mit abweichenden politischen Meinungen auf den Listen auftauchen (wir reden dabei nicht von irgendwelchen totalitären Systemen, sondern von Finnland und Dänemark)
    - Webseiten mit harmlosen sexuellen Inhalten blockiert werden
    - die ganze Blockiererei nur Internetbenutzer trifft, die ohne hin nur wenig Bezug zu dem Medium haben
    - die angeblich so geheimen Listen immer wieder veröffentlicht werden und somit erst die Neugier auf gewisse Seiten lenken
    - Kinderpornografie und Misbrauch nicht signifikant zurückgegangen sind

  6. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Blahahahahaha 17.04.09 - 17:07

    Na ist doch ganz klar, und das wüsstest du auch, wenn du der Ursel mal richtig zugehört hast!!! Jeder, der einmal zufällig Kipo angesurft hat, ist SÜCHTIG!!11 Deswegen brauchen wir unbedingt weiterhin Zugang zu den Seiten!!1111111einself

  7. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: redwolf_ 17.04.09 - 17:10

    Wieso stellst du dir die Frage nicht selbst?

  8. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: hutschibutschimaster 17.04.09 - 17:10

    zu 3tens,

    Laut Quantenphysik ist es so, wenn niemand auf den Mond schaut, existiert er nicht.

  9. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: :-) 17.04.09 - 17:19

    Niemand der Kritiker hier verlangt, weder für sich noch für andere, einen freien Zugang zu solchen Seiten. Man könnte ja die Rechner, auf denen solche Seiten liegen, ausschalten. Besser noch, die Polizei würde die Leute verhaften, die es anbieten. Stattdessen können die ungestört weitermachen, ihre Rechner benutzen..., nur bei uns wird die erste Stufe einer Zensur eingeführt. Die zweite Stufe wird in Kürze folgen, erst heimlich, dann ganz offen.

    Wenn du von Verwandten ganz privat per mail ein Urlaubsbild bekommst, auf dem die Familie (einschließlich Kinder) nackt zu sehen ist, dann fragt die Polizei nicht, woher das Bild stammt. Es ginge also gar nicht um den Schutz der abgebildeten Kinder, denn die sind ja wohl auf..., es geht dann nur noch um Moralvorstellungen. Talibanische Sittenwächter!

    Der Staat wird dann katholischer als selbst der jetzige Papst es ist.

  10. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Frickler++ 17.04.09 - 17:26

    Meine Verwandten nackt?
    Jetzt wird's ekelhaft!

  11. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Pingponguin 17.04.09 - 17:46

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Der Staat wird dann katholischer als selbst der
    > jetzige Papst es ist.
    >
    Ist der wirklich katholisch? Christlich ist er jedenfalls nicht. Die C-Parteien auch nicht.


  12. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Frickler++ 17.04.09 - 17:51

    Öhm...

    Definiert nicht der Papst, was christlich (katholisch) ist? So als von Gott erwähltes Oberhaupt der katholischen Kirche...
    Ich meine, immerhin hatte er die Macht, die Vorhölle abzuschaffen.
    Hat er sicher mit Gott bei nem Bierchen ausgeklüngelt. Als Gegenleistung gabs dafür vom Papst noch weitere 100 Jahre Schwulenhass, noch ein paar Jahre Aids in Afrika und Kreationismus in den USA.

  13. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Pingponguin 17.04.09 - 17:55

    Frickler++ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Öhm...
    >
    > Definiert nicht der Papst, was christlich
    > (katholisch) ist? So als von Gott erwähltes
    > Oberhaupt der katholischen Kirche...
    > Ich meine, immerhin hatte er die Macht, die
    > Vorhölle abzuschaffen.
    > Hat er sicher mit Gott bei nem Bierchen
    > ausgeklüngelt. Als Gegenleistung gabs dafür vom
    > Papst noch weitere 100 Jahre Schwulenhass, noch
    > ein paar Jahre Aids in Afrika und Kreationismus in
    > den USA.
    >
    Stimmt. Aber Päpste gibt es noch nicht so lange wie Christen.



  14. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Korrektor 17.04.09 - 21:24

    ...gewählt von Kardinälen....

  15. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Captain 18.04.09 - 06:47

    Nichtversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu, wozu nur, braucht ihr freien Zugang zu
    > diesen Kinderpornographien?


    Ein paar Fragen an den Threadstartenden Honk:

    Weisst du, ob nicht nur KiPo auf der Liste landet?
    Wer kontrolliert diese Liste?
    Wo ist der rechtstaatliche Weg zur Überwachnung dieser Liste?
    Schon einmal etwas von Grundgesetz gehört?

  16. punctual for summer vacation?

    Autor: scoossifisa 18.04.09 - 07:12

    How was your Easter>??? I was -hand with no stove to cook on and we hade the strong relations joining us! I hope new appliances http://alexrichman00z.blogspot.com/ resolve be on yard some where so I can put back derive while ressesion is on! I should be masterly to get actual engage in now!

  17. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Autor 18.04.09 - 09:39

    Wäre es nicht viel mehr:
    "Wenn niemand den Mond anschaut dann ist er anders, als wenn ihn einer oder viele anschauen."

  18. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: LennStar 18.04.09 - 09:52

    Nichtversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu, wozu nur, braucht ihr freien Zugang zu
    > diesen Kinderpornographien?

    Falsche Frage. Die richtige lautet: Warum eine ineffektive Zensur, statt wirksamer Gegenmaßnahmen?

  19. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Seika 18.04.09 - 10:41

    Bezogen auf die Heisenbergsche Unschärferelation, ja! ;-)

  20. natürlich is der da

    Autor: futejia 18.04.09 - 11:23

    Natürlich ist der da. Die Unschärferelation besagt, dass man nicht weiß ob er da ist solange niemand misst (guckt) aber da das Vakuum im Weltraum kein 100% Vakuum ist wird sehr schnell irgendein Teilchen gegen den Mond knallen und ihm somit eine feste Position geben.

    Übrigens coole Analogie zur KiPo Zensur Sache. Nur weil wir die nicht sehen heist das nicht, das irgendwer trotzdem mal über die Seite kommt und sie damit existent macht ;-)

    - futejia

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. 229€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24