Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetsperren: FoeBuD richtet…

Eine Frage an die Honks im Forum

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Nichtversteher 17.04.09 - 16:52

    Wozu, wozu nur, braucht ihr freien Zugang zu diesen Kinderpornographien?

  2. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: knorz 17.04.09 - 16:53

    darum gehts nicht
    aber schön das du versucht hast dich zu beteiligen

  3. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Seika 17.04.09 - 16:56

    Da gibt es eine ganze Reihe von Aspekten, die dir entgangen sind:
    1. Wer garantiert das es bei KiPo-Sperrungen bleibt?
    2. Sperren über das DNS-System sind praktisch wirkungslos! Siehe News.
    3. Wenn ich nicht hinschaue, ist es dann weg?

  4. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Blork 17.04.09 - 17:05

    Nichtversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu, wozu nur, braucht ihr freien Zugang zu
    > diesen Kinderpornographien?


    Nomen est Omen ;-)

  5. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Frickler++ 17.04.09 - 17:06

    Seika schrieb:

    > 1. Wer garantiert das es bei KiPo-Sperrungen
    > bleibt?


    Niemand.
    Ganz im Gegenteil
    Die Erfahrungen aus anderen Ländern, in denen solche Listen bereits geführt werden, haben gezeigt, dass:

    - die Einträge zu Kinderporno-Seiten häufig veraltet und damit unwirksam sind
    - unzählige Webseiten ohne Bezug zu Kinderpornografie auf solchen Listen landen
    - Webseiten mit abweichenden politischen Meinungen auf den Listen auftauchen (wir reden dabei nicht von irgendwelchen totalitären Systemen, sondern von Finnland und Dänemark)
    - Webseiten mit harmlosen sexuellen Inhalten blockiert werden
    - die ganze Blockiererei nur Internetbenutzer trifft, die ohne hin nur wenig Bezug zu dem Medium haben
    - die angeblich so geheimen Listen immer wieder veröffentlicht werden und somit erst die Neugier auf gewisse Seiten lenken
    - Kinderpornografie und Misbrauch nicht signifikant zurückgegangen sind

  6. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Blahahahahaha 17.04.09 - 17:07

    Na ist doch ganz klar, und das wüsstest du auch, wenn du der Ursel mal richtig zugehört hast!!! Jeder, der einmal zufällig Kipo angesurft hat, ist SÜCHTIG!!11 Deswegen brauchen wir unbedingt weiterhin Zugang zu den Seiten!!1111111einself

  7. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: redwolf_ 17.04.09 - 17:10

    Wieso stellst du dir die Frage nicht selbst?

  8. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: hutschibutschimaster 17.04.09 - 17:10

    zu 3tens,

    Laut Quantenphysik ist es so, wenn niemand auf den Mond schaut, existiert er nicht.

  9. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: :-) 17.04.09 - 17:19

    Niemand der Kritiker hier verlangt, weder für sich noch für andere, einen freien Zugang zu solchen Seiten. Man könnte ja die Rechner, auf denen solche Seiten liegen, ausschalten. Besser noch, die Polizei würde die Leute verhaften, die es anbieten. Stattdessen können die ungestört weitermachen, ihre Rechner benutzen..., nur bei uns wird die erste Stufe einer Zensur eingeführt. Die zweite Stufe wird in Kürze folgen, erst heimlich, dann ganz offen.

    Wenn du von Verwandten ganz privat per mail ein Urlaubsbild bekommst, auf dem die Familie (einschließlich Kinder) nackt zu sehen ist, dann fragt die Polizei nicht, woher das Bild stammt. Es ginge also gar nicht um den Schutz der abgebildeten Kinder, denn die sind ja wohl auf..., es geht dann nur noch um Moralvorstellungen. Talibanische Sittenwächter!

    Der Staat wird dann katholischer als selbst der jetzige Papst es ist.

  10. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Frickler++ 17.04.09 - 17:26

    Meine Verwandten nackt?
    Jetzt wird's ekelhaft!

  11. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Pingponguin 17.04.09 - 17:46

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Der Staat wird dann katholischer als selbst der
    > jetzige Papst es ist.
    >
    Ist der wirklich katholisch? Christlich ist er jedenfalls nicht. Die C-Parteien auch nicht.


  12. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Frickler++ 17.04.09 - 17:51

    Öhm...

    Definiert nicht der Papst, was christlich (katholisch) ist? So als von Gott erwähltes Oberhaupt der katholischen Kirche...
    Ich meine, immerhin hatte er die Macht, die Vorhölle abzuschaffen.
    Hat er sicher mit Gott bei nem Bierchen ausgeklüngelt. Als Gegenleistung gabs dafür vom Papst noch weitere 100 Jahre Schwulenhass, noch ein paar Jahre Aids in Afrika und Kreationismus in den USA.

  13. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Pingponguin 17.04.09 - 17:55

    Frickler++ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Öhm...
    >
    > Definiert nicht der Papst, was christlich
    > (katholisch) ist? So als von Gott erwähltes
    > Oberhaupt der katholischen Kirche...
    > Ich meine, immerhin hatte er die Macht, die
    > Vorhölle abzuschaffen.
    > Hat er sicher mit Gott bei nem Bierchen
    > ausgeklüngelt. Als Gegenleistung gabs dafür vom
    > Papst noch weitere 100 Jahre Schwulenhass, noch
    > ein paar Jahre Aids in Afrika und Kreationismus in
    > den USA.
    >
    Stimmt. Aber Päpste gibt es noch nicht so lange wie Christen.



  14. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Korrektor 17.04.09 - 21:24

    ...gewählt von Kardinälen....

  15. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Captain 18.04.09 - 06:47

    Nichtversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu, wozu nur, braucht ihr freien Zugang zu
    > diesen Kinderpornographien?


    Ein paar Fragen an den Threadstartenden Honk:

    Weisst du, ob nicht nur KiPo auf der Liste landet?
    Wer kontrolliert diese Liste?
    Wo ist der rechtstaatliche Weg zur Überwachnung dieser Liste?
    Schon einmal etwas von Grundgesetz gehört?

  16. punctual for summer vacation?

    Autor: scoossifisa 18.04.09 - 07:12

    How was your Easter>??? I was -hand with no stove to cook on and we hade the strong relations joining us! I hope new appliances http://alexrichman00z.blogspot.com/ resolve be on yard some where so I can put back derive while ressesion is on! I should be masterly to get actual engage in now!

  17. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Autor 18.04.09 - 09:39

    Wäre es nicht viel mehr:
    "Wenn niemand den Mond anschaut dann ist er anders, als wenn ihn einer oder viele anschauen."

  18. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: LennStar 18.04.09 - 09:52

    Nichtversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu, wozu nur, braucht ihr freien Zugang zu
    > diesen Kinderpornographien?

    Falsche Frage. Die richtige lautet: Warum eine ineffektive Zensur, statt wirksamer Gegenmaßnahmen?

  19. Re: Eine Frage an die Honks im Forum

    Autor: Seika 18.04.09 - 10:41

    Bezogen auf die Heisenbergsche Unschärferelation, ja! ;-)

  20. natürlich is der da

    Autor: futejia 18.04.09 - 11:23

    Natürlich ist der da. Die Unschärferelation besagt, dass man nicht weiß ob er da ist solange niemand misst (guckt) aber da das Vakuum im Weltraum kein 100% Vakuum ist wird sehr schnell irgendein Teilchen gegen den Mond knallen und ihm somit eine feste Position geben.

    Übrigens coole Analogie zur KiPo Zensur Sache. Nur weil wir die nicht sehen heist das nicht, das irgendwer trotzdem mal über die Seite kommt und sie damit existent macht ;-)

    - futejia

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FCA Bank Deutschland GmbH, Heilbronn
  2. ivv GmbH, Hannover
  3. STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH, Annweiler
  4. Hochschule Esslingen, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. 99,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Ghost recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

  1. Blizzard: Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol
    Blizzard
    Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol

    Die chinesische Heldin Mei soll als "Symbol der Demokratie" und Befürworterin des Hongkong-Konflikts herhalten. Auf Reddit haben viele Nutzer bereits Fotomontagen der fiktiven Chinesin erstellt. Ein Ziel ist es wohl, China zum Verbot von Blizzard-Spielen zu animieren.

  2. Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    Nach Attentat
    Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Es habe nicht am Datenschutz gelegen, dass Terroristen in den vergangenen Jahren nicht aufgehalten wurden, erklärt der Datenschutzbeauftragte Kelber. Derweil streitet die Regierung um Datenschutzabbau und Hintertüren in Messengern. Diese könnten aber auch von Kriminellen genutzt werden, warnt Kelber.

  3. Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
    Samsung CRG9 im Test
    Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

    Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.


  1. 13:57

  2. 12:27

  3. 12:00

  4. 11:57

  5. 11:51

  6. 11:40

  7. 10:49

  8. 10:14