Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA Chinatown Wars: Der 100.000…

popelgrafik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. popelgrafik

    Autor: witz 18.04.09 - 15:29

    ist doch klar, bei der popelgrafik kauft sich das keiner.

  2. Re: popelgrafik

    Autor: spanther 18.04.09 - 15:51

    witz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist doch klar, bei der popelgrafik kauft sich das
    > keiner.

    Die Grafik ist gut :-)
    Es brauch kein High End an Grafik, das Spieltechnische bringt den Spaß, nicht die Grafik. Das Spiel ist bombig umgesetzt und mit dem TouchPen gibt es einiges zu machen. Es bleibt also abwechslungsreich und innovativ. Mal was anderes halt mit som Stylus direkter zu steuern :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.09 15:51 durch spanther.

  3. Re: popelgrafik

    Autor: witz 20.04.09 - 02:03

    "die grafik ist gut", kleiner scherz oder?

  4. Re: popelgrafik

    Autor: Lama 20.04.09 - 06:18

    Nein, die Grafik IST gut.
    Aber wieso diskutiere ich mit jemandem eigentlich über etwas, worüber er anscheinend nichts weiss?
    Ich spiele GTA Chinatown wars täglich, und es rockt ganz übel.

    Von der ruckelfreien 60fps 3D-Engine kann man eben auf den Screenshots, die Du anscheinend nur kennst, nichts sehen. Wers gespielt hat, weiss, wie gut es ist. Tatsächlich ein GTA4 für die Hosentasche, sogar die Stadt ist die Gleiche.
    Man kann mit Motorrädern oder Autos rumheizen, seine Stunts machen, Leute aufmischen, einfach alles, was GTA4 so beliebt gemacht hat.

    Wieso es niemand kauft? Weiss ich nicht. Es hat jedenfalls vor 1 Monat mit unglaublich hohen Downloadzahlen die Listen aller Torrent-Server angeführt, weit mehr als alle anderen DS-Spiele.
    Es kriegen halt meistens Kinder die Spiele gekauft, bei "Erwachsenen" ist die Zahl derer, die illegal downloaden, weitaus höher.

  5. Re: popelgrafik

    Autor: CurtisCraig 20.04.09 - 10:19

    ja in der tat!die grafik ist, wenn man bedenkt auf welcher plattform das spiel zu haben ist , ziemlich gut geworden.

    denn wie schon gesagt hat spielspass so gut wie nichts mit der grafik zu tun. ich habe GTA CW auch und habs die ersten tage fast suchtgleich gespielt weils einfach ne menge spass gemacht hat ( besonders die sarkastischen dialoge waren göttlich).

    aber man muss wirklich nicht mit jemanden diskutieren, dessen erstes und einhziges argument die "schlechte" grafik ist. alles was eine weniger detaillierte grafik hat als Gears of War 2 oder ähnliches gilt dann als schlecht. ein grund wieso viele spiele heutzutage auf bildenr und videos "hui" aussehen, sich aber " pfui" spielen da einfach tiefgang und/oder story fehlt

  6. Re: popelgrafik

    Autor: fad al-erroh 20.04.09 - 11:37

    also ob die grafik schon mal was mit spielspass zu tun gehabt haette. tetris, bejeweled, pong... alles "miese" grafik, alles klassiker weil sie einfach spass machen/machten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Rolf Weber KG, Schauenstein
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 44,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-12%) 52,99€
  4. (-10%) 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Indiegogo: Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf
    Indiegogo
    Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf

    Der Princube ist ein winziger Drucker, mit dem Nutzer Labels und Motive auf diverse Oberflächen anbringen können. Das Gerät wird dafür per Hand über das Material geführt. Dazu ist allerdings ein Smartphone mit der passenden App nötig.

  2. NTT Docomo: Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum
    NTT Docomo
    Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum

    NTT Docomo hat mit öffentlichen Testläufen zu 5G in Japan schon einige Erfahrungen gesammelt. Der Netzbetreiber zieht erste Schlussfolgerungen für den Ausbau.

  3. DSGVO: Ist Datenwucher okay?
    DSGVO
    Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.


  1. 15:27

  2. 14:37

  3. 14:07

  4. 13:24

  5. 13:04

  6. 12:00

  7. 11:58

  8. 11:47