Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA Chinatown Wars: Der 100.000…

DS ist KEINE Kinderkonsole, sondern eine Frauenkonsole, Studie-Inside

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DS ist KEINE Kinderkonsole, sondern eine Frauenkonsole, Studie-Inside

    Autor: rocknrollracing 18.04.09 - 20:12

    Das Verhältnis aus meinem Bekanntenkreis ist ca 5:1 für die Frauen, beim Altersmässig recht gleichmässig von 15-30 Jahre verteilt. Interessanterweise spielen die "kleinen" Kinder(U14) am liebsten mit einer PS3, während fast alle Konsolenbesitzer welche etwas verdienen eine Xbox360 haben (und intensiv Live nutzen). PS3 Besitzer sind fast alle männlich, während bei der Xbox360 das Verhältnis ca. 5:1 für die Männer ist. Frauen stehen dabei vor allem auf Rollenspiele oder Xbox Live Arcade Games wie Boom Boom Rocket, Castle Crashers usw.

    Interessant ist auch das vor allem Studentinnen eine Konsole besitzen, während Frauen ohne Studium oder höherer Ausbildung fast alle kein Verständis für so eine Freizeitaktivität aufbringen. Vielleicht hat das Zocken auch was mit der Bildung zu tun ;-)

    Nicht representativ, aber so sieht die Realität zu mindest in meinem Umfeld aus.

  2. Re: DS ist KEINE Kinderkonsole, sondern eine Frauenkonsole, Studie-Inside

    Autor: pornostart 19.04.09 - 00:41

    rocknrollracing schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Verhältnis aus meinem Bekanntenkreis ist ca
    > 5:1 für die Frauen, beim Altersmässig recht
    > gleichmässig von 15-30 Jahre verteilt.
    > Interessanterweise spielen die "kleinen"
    > Kinder(U14) am liebsten mit einer PS3, während
    > fast alle Konsolenbesitzer welche etwas verdienen
    > eine Xbox360 haben (und intensiv Live nutzen). PS3
    > Besitzer sind fast alle männlich, während bei der
    > Xbox360 das Verhältnis ca. 5:1 für die Männer ist.
    > Frauen stehen dabei vor allem auf Rollenspiele
    > oder Xbox Live Arcade Games wie Boom Boom Rocket,
    > Castle Crashers usw.
    >
    > Interessant ist auch das vor allem Studentinnen
    > eine Konsole besitzen, während Frauen ohne Studium
    > oder höherer Ausbildung fast alle kein Verständis
    > für so eine Freizeitaktivität aufbringen.
    > Vielleicht hat das Zocken auch was mit der Bildung
    > zu tun ;-)
    >
    > Nicht representativ, aber so sieht die Realität zu
    > mindest in meinem Umfeld aus.

    du hast mehr oder weniger recht

  3. Re: DS ist KEINE Kinderkonsole, sondern eine Frauenkonsole, Studie-Inside

    Autor: funzl 19.04.09 - 11:17

    also in meinem bekanntenkreis haben hauptsächlich die leute eine ps3 die viel geld verdienen und die kinder spielen xbox. grund liegt in der nutzung der konsole. während leute die geld verdienen auch den bluray-player nutzen um einen film zu schauen, sind die schüler nur am zocken interessiert. meist haben sie auch gar kein geld sich die blurays zu kaufen bzw. sind nicht bereit für einen qualitativen mehrwert auch geld auszugeben. dann kommt natürlich noch dazu, dass das grundmodell der ps3 wesentlich teurer ist als die xbox360. dafür bekommt man eben auch einiges mehr geboten.

  4. Re: DS ist KEINE Kinderkonsole, sondern eine Frauenkonsole, Studie-Inside

    Autor: Nyx 19.04.09 - 11:22

    Dazu ist die Xbox mit Firmware-Mod auch noch prima fürs Nutzen der "Schulhof"-Version der Spiele. Bei der PS3 wartet man ja immer noch das deren Kopierschutz mal geknackt wird.

  5. also wir habe seit kurzen ne ps3...

    Autor: khvhkvh 19.04.09 - 19:13

    soviel mehr als bei nicht-hd-konsolen wird da auch nicht geboten.
    motor storm 1 sieht nicht besser aus als excite truck aufm wii.
    fifa 08 sieht nicht besser aus als die teile der letzten jahre.
    wirklich gut sieht bisher nur pure aus - und auf dem niveau sind pc-spiele schon seit jahren...
    und xbox360 ist rein von der technik der spiele her fast identisch. bei spielen mit viel nachladen (oblivion) sogar besser. das br-laufwerk der ps3 ist einfach viel zu lahm.

    so teuer sind blurays übrigens auch nicht. solange man sie nicht in deutschland kauft. amazon.co.uk kostet größtenteils nur halb so viel - muss man nur vorher kucken, ob deutsche synchro mit drauf ist.

  6. Re: omg pos3

    Autor: Kack Sony 19.04.09 - 19:24

    wer kauft sich denn sone schrottkonsole??????????????????? ist doch scheiße!

  7. Re: omg pos3

    Autor: khvhkvh 19.04.09 - 20:18

    war halt n sonderangebot.
    ist genauso "scheisse" wie eben jede andere konsole...

  8. Re: also wir habe seit kurzen ne ps3...

    Autor: alphaflight83 20.04.09 - 13:02

    Wer erzählt, dass die PS3 nicht besser aussieht als die WII der nutzt entweder das mitgelieferte VGA Kabel oder er ist blind.
    Da die Wii nur 480p HD bietet kann sie gar nicht an das Niveau der PS3 mit 1080p (oder zumindest 720p der meisten Spiele) herankommen.
    Grafik ist bekanntlich nicht alles, aber darum ging es hier ja.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Paderborn, Paderborn
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  4. Hays AG, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. (-88%) 3,50€
  3. (-75%) 3,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
    Transport Fever 2 angespielt
    Wachstum ist doch nicht alles

    Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    1. Festnetz: Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser
      Festnetz
      Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser

      Die Deutsche Telekom hat überraschend den Spitzenplatz bei der Versorgung mit FTTH für sich beansprucht. Zugleich gibt die Telekom zu, dass deutlich weniger als die Hälfte der versorgten Haushalte FTTH auch buchen.

    2. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten
      Arbeitsspeicher
      Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

      AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

    3. UL 3DMark: Feature Test prüft variable Shading-Rate
      UL 3DMark
      Feature Test prüft variable Shading-Rate

      Nvidia unterstützt es bereits, AMD und Intel in den nächsten Monaten: Per Variable Rate Shading werden in PC-Spielen bestimmte Bereiche mit weniger Aufwand gerendert, idealerweise solche, die nicht ins Auge fallen. Der 3DMark zeigt bald, wie unter Direct3D 12 die Bildrate ohne größere Qualitätsverluste steigen soll.


    1. 19:25

    2. 18:00

    3. 17:31

    4. 10:00

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 11:57

    8. 17:52