Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CDU erwägt Youtube-Registrierung…

Einfach die PIRATEN wählen und/oder unterstützen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach die PIRATEN wählen und/oder unterstützen

    Autor: trillium 20.04.09 - 11:33

    Wer gegen solche Auswüchse und Zensur ist:
    http://wiki.piratenpartei.de/EU-Wahlprogramm_2009#Privatsph.C3.A4re_und_Datenschutz

    Ist jedenfalls besser als gar nicht zu wählen!


    Für die Bundestagswahl werden noch Unterschriften benötigt:
    http://ich.waehlepiraten.de/

  2. Re: Einfach die PIRATEN wählen und/oder unterstützen

    Autor: Shadow27374 20.04.09 - 14:52

    Bin dabei!

  3. Re: Einfach die PIRATEN wählen und/oder unterstützen

    Autor: W. U. 20.04.09 - 14:58

    > Ist jedenfalls besser als gar nicht zu wählen!

    Definitv!
    Schon weil je mehr eine andere Partei wählen, die Wahrscheinlichkeit steigt, dass es die CSU bei der Europawahl nicht über die 5%-Hürde schafft. ;-)

  4. Re: Einfach die PIRATEN wählen und/oder unterstützen

    Autor: 2laky 20.04.09 - 15:32

    Mit den Piraten deckt man 0,2% des politischen Alltags ab, was ist mit den 99,8% an Inhalten die noch fehlen, was will eine Partei ändern, wenn sie überhaupt nur zu 6 Themen was zu sagen hat??

    Ich würde gerne die Piraten wählen, aber nicht nur dass denen ein umfassendes Parteiprogramm fehlt, sie blockieren auch jeden versuch das Parteiprogramm zu erweitern. Hat man etwa Angst, mit Themen wie Rentenversicherung und Subventionspolitik die Wählerschaft zu verschrecken??

    Eine Spartenpartei kann man doch nicht ernsthaft wählen, da macht es doch fast schon mehr Sinn sich vors Bundeskanzleramt zu stellen und einen Stapel Grundgesetze zu verbrennen (alternativ vors Adenauerhaus)

    Aber bevor man links oder rechts protestwählt, sollte man tatsächlich Piraten wählen!!!


    PS: liebe Piraten sobald ihr ernsthaft versucht eine inhaltliche Alternative zu SPD/FDP/CDU und co zu sein, werd ich euch als Wahlalternative in betracht ziehen

  5. Re: Einfach die PIRATEN wählen und/oder unterstützen

    Autor: ProPiraten 20.04.09 - 15:40

    Das ist doch nicht das Problem, dass noch kein volles Programm da ist. Es ist unbestreitbar, dass die Piraten bei IT Themen allen etablierten Parteien voraus ist.

    Wieso lässt es dich kalt, dass CDU/CSU und SPD derartige Defizite führen dürfen?

    Nur weil sie es zu drehen wissen, wie man mittels Familienpolitik die Internetzensur vereinfacht?

    Deine Argumentation verläuft sich sowieso, es sei denn du erwartest, dass nur weil DU jetzt die Piraten wählen würdest, dass sie die Mehrheit im Bundestag bekommen und plötzlich vor dem Problem stehen auch in Themen regieren zu müssen, welche nicht zu ihren Kernkompetenzen gehören. Wenn die Piraten wachsen, kommen auch Mitglieder hinzu, welche Kompetenzen in anderen Bereichen einbringen können, solange man aber noch vor der 5% Hürde steht ist das doch egal, ob alle Themen da sind oder nicht - da heisst es ein Zeichen setzen!

  6. Re: Einfach die PIRATEN wählen und/oder unterstützen

    Autor: Sid Burn 20.04.09 - 15:51

    2laky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber bevor man links oder rechts protestwählt,
    > sollte man tatsächlich Piraten wählen!!!

    Unabhängig davon ob du sie nun wählst oder nicht ist es gut den Wahlzettel zu utnerschreiben und einzusenden so das die Piraten auch wirklich auf dem Stimmzettel stehen.

    Wählen kannst du danach immer noch etwas anderes.

    Und sollten die Piraten bis dahin auch für dich eine Wahl sein, umso besser!

  7. Unterstützerschrift is grade raus

    Autor: freiheitsliebender79 20.04.09 - 17:03

    War die letzten Tage noch zu faul, weil ich dachte die schaffen's sowieso, aber die News hier hat mir grade den nötigen Kick gegeben um aktiv zu werden. Unterstützungsunterschrift an die Piraten NRW ist grade raus.

    Ich hoffe die CDU verliert erdrutschartig, bei dem, was Frau von der Zensur und die junge Union da grade verzapfen.

  8. Re: Einfach die PIRATEN wählen und/oder unterstützen

    Autor: freiheitsliebender79 20.04.09 - 17:07

    könnte ich nicht besser formulieren

  9. Bin auch dabei!

    Autor: surfenohneende 20.04.09 - 19:47

    Dann können Die (von der PP) wenigstens bald in der Opposition
    mitmischen und irgendwann in der Koalition oder zumindest als
    (echte kompetente) Berater vor Ort agieren o.ä. .

  10. Re: Hab schon, werde,

    Autor: firehorse 20.04.09 - 20:20

    allerdings mehr aus Protest, die Linke wählen.

    Ich hoffe dass diese sich bei der kommenden Wahl Bundesweit durchsetzen werden.

    Nur bezweifel ich dass der Name gut gewählt ist. Immerhin sind es ja hauptsächlich die Rentner in diesem Land zur Wahl gehen und in diesem Land eine immer größere Anzahl ausmachen.

    Jenen fehlt es sehr häufig, dank Dumm-TV, am nötigen background, so dass dieser Name für jene keine politische Bedeutung hat. Meine eigenen Eltern konnte ich selbst nur nach Jahren überzeugen umzudenken. Auch dass spielt hier noch mit: Politik gegen den Ostblock. Dafür standen die CDU/CSU und FDP damals und es spuckt häufig noch in den Köpfen dieser Generation herum , auch wenn es den Ostblock wie damals seit 20 Jahren nicht mehr gibt.






  11. Re: Einfach die PIRATEN wählen und/oder unterstützen

    Autor: Blork 20.04.09 - 23:38


    > Eine Spartenpartei kann man doch nicht ernsthaft
    > wählen, da macht es doch fast schon mehr Sinn sich
    > vors Bundeskanzleramt zu stellen und einen Stapel
    > Grundgesetze zu verbrennen (alternativ vors
    > Adenauerhaus)


    Oder traditionell auf dem Bebelplatz.

  12. Re: Einfach die PIRATEN wählen und/oder unterstützen

    Autor: jungpirat 26.04.09 - 17:04

    werde ich machen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Stuttgart
  2. Vodafone GmbH, Ratingen
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 98,99€ (Bestpreis!)
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  4. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

  1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
    Apple
    Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

    Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

  2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


  1. 21:33

  2. 18:48

  3. 17:42

  4. 17:28

  5. 17:08

  6. 16:36

  7. 16:34

  8. 16:03