Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel verbilligt Quad-Cores für…

Neue Prozessoren von AMD für 2010 angekündigt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Prozessoren von AMD für 2010 angekündigt

    Autor: GalaxonInsaider 20.04.09 - 14:15

    Insider vermuten schon bald den Start einer neuen CPU Generation von AMD. Ein komplett neu überarbeiteter Kern, der auf den Namen Galaxon hören soll, wurde hierfür desingt. Die neuen K11+ Prozessoren sollen ab mitte 2010 auf den Markt kommen. Das kleinste Modell soll 6 Kerne mit jeweils 3,66 GHz, 16MB L2 Cache und 32MB Level 3 Cache haben. Der Clou soll die neue "SMMC-Technologie" (Selfmanaged Multicore) sein. Dabei sollen pfiffige Algorithmen dafür sorgen, dass alle Cores optimal eingesetzt werden. Erste Tests zeigen dass ein Galaxon mit 3,66 GHz und 6 Kernen bis zu sieben mal schneller ist als der zur Zeit schnellste Core I7. Mindestens jedoch dreimal soll der Lestungszuwachs betragen. Ende 2010 sollen auch CPUs mit bis zu 12 Kernen und 4,2 GHz auf den Markt kommen. Über Preise und die ebenfalls integrierte GPU, die nach ersten berichten durchaus mit einer Geforce GTX 285 mithalten kann, gab es nich keine genaueren Informationen.

    Die neuen CPUs werden in einem neuen 12nm Verfahren gefertigt. Die maximale Leistungsaufnahme eines Galaxon 3,66 GHz soll 16 Watt betragen.

    Eine noch geheime 32-Core CPU ist ebenfalls in der Pipeline.

  2. Albträume gehabt?

    Autor: Capdevila 20.04.09 - 15:28

    Haha, heut' Nacht schlecht geträumt, was?

    --
    http://img219.imageshack.us/img219/6933/gustlcf5.png

  3. Noch geheimere News....

    Autor: GalaxonOutsider 20.04.09 - 15:31

    GalaxonInsaider schwaffelt dummes Zeug... sorry das ist ja nicht geheim^^

  4. Re: Neue Prozessoren von AMD für 2010 angekündigt

    Autor: GalaxonSchwätzer 20.04.09 - 15:36

    12nm, is klar...
    blabla ;)

  5. Re: Neue Prozessoren von Motorola für 2010 angekündigt

    Autor: MotorolaInsaider 20.04.09 - 16:50

    Insider vermuten schon bald den Start einer neuen CPU Generation von Motorola. Ein komplett neu überarbeiteter Kern, der auf den Namen Victoran hören soll, wurde hierfür desingt. Die neuen x86 Prozessoren sollen ein Stark erweitertes Innenleben des alten 68000 haben und ab mitte 2010 auf den Markt kommen. Das kleinste Modell, 6V8K (ausgesprochen: Sixvieightkay), soll 48 angepasste 68060 Kerne, erweitert um den x86 Befehlssatz und mit einer deutlich verbeserten MMX Erweiterung, mit jeweils 0,9 GHz, 16MB L2 Cache und 32MB Level 3 Cache haben. Der Clou soll die neue "SMMC-Technologie" (Selfmanaged Multicore) sein. Dabei sollen pfiffige Algorithmen dafür sorgen, dass alle Cores optimal eingesetzt werden. Erste Tests zeigen dass ein Victoran mit 0,9 GHz und 48 Kernen bis zu hundertmal schneller ist als der zur Zeit schnellste Core I7. Mindestens jedoch fünfzigmal soll der Lestungszuwachs betragen. Ende 2010 sollen auch CPUs mit bis zu 96 Kernen und 1,7 GHz auf den Markt kommen. Über Preise und die ebenfalls integrierte GPU, die nach ersten berichten durchaus mit vier Geforce GTX 285 mithalten kann, gab es noch keine genaueren Informationen.

    Die neuen CPUs werden in einem neuen 0,5nm Verfahren gefertigt. Die maximale Leistungsaufnahme eines Victoran 0,9 GHz soll 0,7 Watt betragen.

    Eine noch geheime 1024 MultiplexCluster-Core CPU ist ebenfalls in der Pipeline.

    2011 soll dann ein neuer Amiga erscheinen. Aud dem neuen Betriebssystem des NeoAmiga5000, WorkbenchX sollen sowohl alte Amiga Programme als auch Linux, MacOsX und Windows Programme (Windows 3.11 bis Windows7) lauffähig sein.

  6. Re: Neue Prozessoren von Motorola für 2010 angekündigt

    Autor: juhuu 20.04.09 - 17:04

    das wäre mal ne News !

  7. Re: Neue Prozessoren von Motorola für 2010 angekündigt

    Autor: jahaa 20.04.09 - 17:14

    Warum auch nicht?

    Wenn man bedenkt, dass Tempus Word auf einem Atari ST mit 1 MHz Takt in den 80er Jahren praktisch genauso schnell war wie MS Word heute auf einem GHz PC ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. zero, Bremen
  2. Rational AG, Landsberg am Lech
  3. Haufe Group, Bielefeld
  4. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Home-Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 0,00€
  3. (-55%) 5,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

  1. Hyperjuice: Powerbank mit zwei Power-Delivery-USB-C-Anschlüssen
    Hyperjuice
    Powerbank mit zwei Power-Delivery-USB-C-Anschlüssen

    Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne hat es Hyperjuice geschafft, eine neue Powerbank auf den Markt zu bringen. Die ist in der Lage, auch zwei mittlere Notebooks schnell zu laden. Eines kann sogar mit dem USB-Power-Delivery-Maximum geladen werden.

  2. Smartphones: Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
    Smartphones
    Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

    Kurz nach dem Oneplus 6 und 6T haben auch die neuen Modelle 7 und 7 Pro eine erste Entwicklerversion von Android Q erhalten. Wer sich das ROM aufspielt, sollte aber wissen, dass es noch einige Bugs gibt.

  3. Spielebranche: Sony gründet Filmstudio Playstation Productions
    Spielebranche
    Sony gründet Filmstudio Playstation Productions

    Mit Uncharted und anderen Umsetzungen seiner Spiele hat Sony bislang kein glückliches Händchen gehabt, aber das soll sich mit Playstation Productions ändern: Das Filmstudio in der Nähe von Hollywood arbeitet bereits an ersten Projekten.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 12:15

  4. 12:06

  5. 11:51

  6. 11:25

  7. 11:10

  8. 10:52