1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue OLPC-Laptops mit…

Und unsere kinder schreiben weiter auf Papier?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Und unsere kinder schreiben weiter auf Papier?

    Autor: Besenwisser 20.04.09 - 18:28

    Wie soll ich das verstehen werden in armen Länder alle Kinder mit OLPCs ausgerüstet oder Reicht einer für eine Schule?

    Wenn dort jedes Kind einen eigenen bekommt, sehe ich für unsere IT in Zukunft komplett schwarz!

    Irgend wann sind wir ein Entwicklungsland:-)

  2. Re: Und unsere kinder schreiben weiter auf Papier?

    Autor: Gerlion 21.04.09 - 03:26

    Besenwisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn dort jedes Kind einen eigenen bekommt, sehe
    > ich für unsere IT in Zukunft komplett schwarz!

    Tja, wird wohl so kommen. Ich habe schon mehrfach Einwanderer aus Ländern getroffen, die wir eher als Entwicklungs- oder Schwellenland ansehen, und die waren oft entsetzt über die schlechte Ausstattung und Qualität unserer Schulen und Kindergärten.....

  3. Re: Und unsere kinder schreiben weiter auf Papier?

    Autor: NO!NATIONALISM 21.04.09 - 08:11

    Deutschland ist eben doch nur der 53. amerikanische Bundesstaat (nach UK und Israel) und nicht das Land in dem Honig und Wasser fließen. Länder wie Frankreich, Kanada aber auch die Schweiz, Österreich, Niederlande, Norwegen oder Schweden laufen seit Jahren voraus und vor allem von der USA-Mis-Education bezüglich Staatlichkeit, Kultur und Zukunft der Kinder davon. Ganz im Gegensatz zu Deutschland, wo immer weniger Geld in Bildung der Kinder gesteckt wird. Denn im Grunde ist es billiger, die eigenen Kinder auf der Straße verrotten zu lassen und die Ausbildung von Fachkräften dem Ausland zu überlassen.

  4. Re: Und unsere kinder schreiben weiter auf Papier?

    Autor: Phreeze 21.04.09 - 09:43

    Das hat Deutschland sich selbst zuzuschreiben mit seiner "immer billiger" Einstellung. Wenn jeder immer nur das billigste kauft schadet man sich selbst, weil den herstellern wird es nicht besser gehen wenn sie kaum noch etwas auf den Produkten gewinnen.

    zum thema: es geht nicht darum jeden einen PC zu schenken sondern dass in Entwicklungsländern überhaupt einmal ein PC benutzt werden kann.
    Jeder Hartz4-Empfänger sitzt doch mitlerweile mit Laptop und Plasma-TV zuhause...da soll keiner sagen sein Kind hätte keinen Zugang zu einem PC. Ausserdem sind in diesen Entwicklungsländern 50euro soviel wie in Deutschland 3000euro, wenn man sich ein Monatseinkommen ansieht.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareentwickler - .NET/WCF (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Mitarbeiter (m/w/d) IT Support
    Otto Krahn Group GmbH, Zülpich
  3. IT-Controller (m/w/d)
    Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    Klöckner Pentaplast Europe GmbH & Co. KG, Montabaur

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€ statt 39,99€
  2. 6,49€
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Trek Continuum Paramount verärgert Trekkies mit Star-Trek-NFTs
  2. Star Trek Hauptbesetzung von Next Generation tritt in Picard auf
  3. Star Trek Viel Action bei erstem langem Trailer von Strange New Worlds

Rasterfahndung: Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln
Rasterfahndung
Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln

Frontex und Europol wollen für alle Reisenden eine Datei anlegen und mit verschiedenen Datenbanken abgleichen. Die Auswertung soll mit KI erfolgen.
Von Matthias Monroy

  1. Subventionswettbewerb Halbleiterkrise stärke die Zusammenarbeit von EU und USA
  2. Digital-Markets-Act EU könnte Safari-Dominanz auf iOS brechen
  3. Digitale-Dienste-Gesetz Was die Einigung zum DSA bedeutet

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook