1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue iPhone-Firmware mit Sprachsteuerung?

funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

    Autor: agag 21.04.09 - 12:52

    und zwar richtig gut. MS Voice Command ist so gut, da kann nicht einmal die Spracherkennung in einer aktuellen S-Klasse mithalten. Ohne lernen, richtig super. Und schon seit Ewigkeiten auf dem Markt. Start your copycats, Cuppertino, bald seit Ihr auf dem Stand von MS von vor 5 Jahren. Spitze !

  2. Re: funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

    Autor: braab 21.04.09 - 13:08

    ms ist noch immer unbedienbar

  3. Re: funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

    Autor: Screamer007 21.04.09 - 14:12

    braab schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ms ist noch immer unbedienbar

    meine meinung...so intuitiv wie das iphone ist bisher kein smartphone...

  4. Re: funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

    Autor: agag 21.04.09 - 14:32

    stimmt! Die Anruf Taste länger als zwei Sekunden drücken ist wirklich un bedienbar ! was hat sich MS nur dabei gedacht ? Wissen die nicht, dass Apple User nur streicheln wollen und keine tasten drücken ? frech, wirklich !

  5. Re: funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

    Autor: Plenk 21.04.09 - 14:36

    Anscheinend neigt die Windows-Mobile-Rechtschreibprüfung zum Plenken.

  6. Re: funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

    Autor: antitroll1 21.04.09 - 16:17

    du elender troll hast keine ahnung was abgeht.
    steck dir dein windows mobile sonst wo hin.
    danke.

    ps: nein
    ps2: laber nicht
    ps3: ruhe!

  7. Re: funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

    Autor: agag 21.04.09 - 16:22

    Oje, das verägert die armen Apple User, dass sie schon wieder von Ihrem heiligen iSteve angelogen worden sind und nicht voraus, sonder hinterher sind. Ja, bei kleinem Horizont muss man sich eben an heiligen orientieren und daran festhalten, und dann tut das aufwachen um so mehr weh.

  8. Re: funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

    Autor: iphone_htc 21.04.09 - 17:39

    Hi!

    also ich hab ja beides, windows mobile (htc touch diamond) und iphone 3g und, obwohl ich es nicht im unternehmen einsetze (keines der beiden da ich noch schüler an einer htl bin) muss ich ja sagen das beide ihre vor und nachteile haben. Das iphone hat dinge bzw kann dinge die der htc (wm) nicht kann und auch umgekehrt. KEINES der beiden ist perfekt (nicht wirklich negativ gemeint)

    Aber bitte: WO bei WM gibts eine sprachsteuerung????

    ich kenne zwar das system relativ auswendig aber eine sprachsteuerung, wo ich sage "öffne mir meine kontakte oder wann habe ich den nächsten termin oder, such nach " ", oder zb öffne mir bubblebreaker, kenne ich nicht)

    weiss aber auch nicht ob es in so einer form bei apple kommt.


    Was ich jedenfalls sagen will:

    Hört doch endlich auf jeweils das andere betribsystem zu kritisieren, Beide können erstaunlich viel, ok wm ist zäher aber wisst ihr was? es stört mich nicht, wenn man es weiss dann ist das ok und dann drückt man nicht hundert mal den knopf sondern wartet halt mal ne sekunde (ist auch nicht immer so)

    Ausserdem: wenn man mal die programme schließt die alle bereits laufen dann läuft wm auch deutlich schneller (btw: bei apple kann NUR ein programm laufen also kann das problem nicht auftreten auch wenn mich das irsinnig nervt!)


    So das war meine meinung, und denke das ich da usern die beides nutzen oder objektiv sind, das ich denen aus der seele spreche...

    btw: ich bin keinn apple fan und kein MS fan bin einfach mit beiden zufreiden!

    mfg

  9. Re: funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

    Autor: DJ Bobo 22.04.09 - 10:40

    An alle Windows mobile user: seid ihr behindert? habt ihr keinen hände?
    wozu braucht man denn bitte eine sprachsteuerung? wenn ich den artikel schon lese:
    "Es hagelte kritik wegen der fehlenden Sprachsteuerung..." so ein schwachsinn, man kann es auch wirklich übertreiben. Zu faul zum scheissen, echt.

  10. gibts doch alles schon

    Autor: el guz 22.04.09 - 14:55

    fürs voice activated dialing im iphone empfehle ich "vocalia", gibts im appstore für 5 euro und versteht sogar deutsch + funktioniert super!

    kostenlose testversionen gibts auch von vlingo und auch weltmarktführer nuance hat entsprechende apps am start. google hat voicesearch für die suche nach inhalten im netz, funktioniert tadellos, wenn man mit texanischem akzent spricht ;-)

    insofern ist die meldung kokolores! interessant wirds erst, wenn endlich mal diktiersoftware für SMS und Email vorgestellt wird oder - wie bei nuance dragon 9 - endlich funktionen sprachgesteuert werden können (öffne browser, gehe zu www.golem.de, suche "iphone sprachsteuerung").

    DAS sind die killerapps fürs iphone...

  11. Re: funktioniert bei Windows mobile seit Jahrhunderten....

    Autor: und so 26.04.09 - 18:36

    Beim Motorradfahren empfiehlt es sich, die Hände in der Nähe der Bremse/Kupplung zu haben!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. Emineo AG, Zürich (Schweiz)
  3. TKI Automotive GmbH, Kösching, Ingolstadt
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,97€ (Vergleichspreise ab 127,99€)
  2. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Startup: Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis
    Startup
    Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis

    Eine E-Health-App hat am Montag drastisch höhere Preise eingeführt, obwohl sie mit 96 Euro jährlich schon viel kostete: Ab jetzt zahlen Neukunden 99 Euro - aber nicht im Jahr, sondern pro Monat. Dafür könne Kaia bei chronischen Rückenschmerzen wirklich helfen, glauben nicht nur viele Krankenkassen.

  2. Bundesnetzagentur: Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechten Netzes
    Bundesnetzagentur
    Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechten Netzes

    Die Bundesnetzagentur wird Telefónica Deutschland wohl zu einer Strafe im zweistelligen Millionenbereich verurteilen. Der Netzbetreiber nennt dies "kontraproduktiv für die Netzversorgung in Deutschland".

  3. Konsolen: Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X
    Konsolen
    Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X

    Nun ist es offiziell: Die GPU der Xbox Series X schafft eine Leistung von 12 Teraflops - ungefähr das Doppelte der Xbox One X. Damit treffen einige Leaks zu, außerdem stellte der zuständige Manager Phil Spencer eine Reihe weiterer Neuheiten vor.


  1. 18:37

  2. 17:31

  3. 16:54

  4. 16:32

  5. 16:17

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 15:00