Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kompakter DVB-T-Stick für Windows…

Windows2000-Fähigkeit für DVB-T-Stick

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows2000-Fähigkeit für DVB-T-Stick

    Autor: Reporter 22.04.09 - 11:20

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten mir einen DVB-T-Stick für Windows 2000 zu beschaffen (Anrufen bei Terratec und Pinacle) hab ich mir vor kurzem einen Digittrade bei Ebay besorgt. Die Auskünfte, die man mir bei Terratec und Pinacle gegeben hat, waren nichts als Augenwischerei. Es ist sehr wohl möglich einen Stick unter Win2000 zu betreiben, Servicepack 4 sollte aber drauf sein. Man weigert sich nur, einen funktionsfähigen Treiber zu entwickeln.

    Der Digittrade-USB-Stick, der auch unter Linux lauffähig sein soll (nicht getestet) arbeitet jedenfalls unter Win2000 einwandfrei. Die mitgelieferte Software TV-Jukebox 3.0 und 3.1 neigt allerdings zu Abstürzen, sowohl unter Win2000, als auch unter XP, besonders bei schlechten Empfangsverhältnissen. Unter Win2000 funktioniert der EPG nicht. Eine gute Alternative ist aber die Software BlazeDTV 3.5, die ich seit ein paar Tagen teste. Es scheint mir aber, daß die Software sehr ähnlich ist. Einziges Manko, daß die Fernbedienung mit Blaze nicht funktioniert.

  2. Re: Windows2000-Fähigkeit für DVB-T-Stick

    Autor: Luemmel 22.04.09 - 11:55

    Lohnt einfach nicht. Die paar Leute, die noch Windows 200 benutzen und dazu DVB-T, rechtfertigen wohl nicht die Entwicklung und ausführliche Tests eines solchen Treibers. Sei einfach mal realistisch.

  3. Re: Windows2000-Fähigkeit für DVB-T-Stick

    Autor: Reporter 22.04.09 - 13:23

    Was wird denn heute noch AUSFÜHRLICH getestet? Es handelt sich bei DVBT-Software ja nicht um Anwendungen zur Steuerung einer medizinischen Anlage oder eines Flugzeugs. Meistens sind es doch Meldungen von Anwendern, die auf solche Fehler aufmerksam machen. Und in einer kleinen bis mittleren Firma (erst recht in großen Unternehmen) kann man statt WindowsXP, sich eigentlich immer irgendwo ein oder zwei Windows2000-Maschinen aufstellen, da Win2000 und XP weitgehend identisch sind. Wo ist da das Problem?

  4. Digittade läuft auch unter Linux

    Autor: knutschfleck 22.04.09 - 14:40

    Hmmm...immerhin...der Digittrade läuft nach Angabe des Herstellers auch unter Linux, was ihn interessant macht.

  5. Läuft natürlich nicht unter Linux

    Autor: Karl der Käfer 22.04.09 - 19:55

    Unter Linux funktioniert das Teil garantiert nicht, denn unter Linux funktioniert grundsätzlich nichts.

    Linux ist der größte Scheißdreck, der je von Menschenhand geschaffen wurde.

    Dieses System ist abartig schlecht, kompliziert, einfach unzumutbar. Für jede Kleinigkeit muß man den Kernel neu konfigurieren, kompilieren und anschließend das System neu starten.

    Nicht einmal so etwas banales wie das Umbennen einer Datei geht bei Linux ohne Neukonfiguration und Neukompilation des Kernels mit Neustart des Systems.

    Wer sich auf Linux verläßt, hat nichts zu lachen.

    Erfolg hat einen Namen: Microsoft

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden
  3. ADAC Versicherung AG, München
  4. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

  1. Bundesnetzagentur: Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
    Bundesnetzagentur
    Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen

    Bei einem geheimen Treffen haben drei Unionsminister die Bundesnetzagentur unter Druck gesetzt, damit die Vergabebedingungen für 5G geändert werden. Doch die Auflagen sind sinnvoll.

  2. Hoher Schaden: Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug
    Hoher Schaden
    Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    Forscher haben im Labor simuliert, was beim Einschlag eines handelsüblichen Quadcopters in ein kleines Privatflugzeug passiert. Sie waren überrascht, wie groß der Schaden durch das relativ kleine Fluggerät war.

  3. Grafikkarte: Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen
    Grafikkarte
    Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen

    Als Reaktion auf die bald erscheinende Radeon RX 590 arbeiten Nvidia und dessen Partner offenbar an einer Geforce GTX 1060 mit GDDR5X-Videospeicher. Es wäre die fünfte Version der Grafikkarte.


  1. 16:31

  2. 13:40

  3. 11:56

  4. 10:59

  5. 15:23

  6. 13:48

  7. 13:07

  8. 11:15