1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…
  5. Thema

Test: Gamecube - Nintendos neue Wunderwaffe?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Test: Gamecube - Nintendos neue Wunderwaffe?

    Autor: VorsichtFalle 18.09.01 - 22:04

    >> Aber hat die Konsole auch einen Internetzugang
    >> und kann man auch normale DVD Filme auf dem
    >> Gerät abspielen?
    >Nein, beides nicht. Nintendo hatte zwar im Herbst 2000 ein Modem und einen Datenfunk-
    >Adapter - vermutlich für die Einbindung in Heimnetzwerke - erwähnt. Aber im Grunde hat das
    >Unternehmen öfter darauf hingewiesen, dass die Zeit noch nicht reif für breitbandfähige
    >Konsolen sei, wenn ich mich recht entsinne. Da muss man wohl erstmal abwarten, was
    >Nintendo noch alles vor hat.
    >Da Nintendo pfiffigerweise auf ein proprietäres Mini-CD- bzw. Mini-DVD-Format setzt, kann man
    >DVDs gar nicht einlegen. Da der Gamecube aber günstiger als die Konkurrenz ist, dürfte die
    >Preis-Differenz fast ausreichen, um für das Geld einen billigen eigenständigen DVD-Player zu
    >kaufen. Die PS2 macht sich übrigens aufgrund ihres verhältnismässig lauten Lüfters nicht
    >immer so gut als DVD-Player, was mich jedes Mal während ruhiger Filmszenen ärgert. Das nur
    >mal als Anmerkung. :)
    Ich ergänze das ganze noch mal mit zusätzlichen Details :-)
    Die Firma Nintendo hat ja unter anderem eine strategische Allianz mit der Firma Matsushita gebildet, die ja die proprietäre Mini-DVD entwickelt hat. Daher wird Matsushita, voraussichtlich unter dem Label Panasonic, einen Gamecube mit eingebautem DVD-Video Player auf den Markt bringen. Einen Prototypen in schickem glänzendem Silber gibts auch irgendwo im Netz der Netze zu bewundern (Adresse vergessen, aber ich glaube irgendwo bei http://cube.ign.com). Der Preis für dieses Gerät ist mir nicht (mehr) bekannt.

  2. Re: Nintendos neue Kinderwaffe?

    Autor: VorsichtFalle 18.09.01 - 22:11

    Ein echter Videospieler kennt keine Systemgrenzen! Vielleicht solltest Du Dich mal etwas intensiver mit dem Thema Spielkonsole befassen, denn ich befürchte fast, daß Dir eine Menge Spaß entgehen wird, wenn Du weiter mit den Scheuklappen des PCOnly-Apostels auf den nächsten Bluescreen zumarschierst :-)) Diese wunderschönen Spielkonsolen mögen vielleicht nicht so erweiterbar und multifunktionell wie ein PC sein, aber hey: Sie beherrschen schon seit Ihrer Existenz *ECHTES* Plug&Play :-))

  3. Re: Nintendos neue Kinderwaffe?

    Autor: Vlad Garfield 18.09.01 - 22:20

    @BaDPille

    Zu 1.) Es sind Spiele a la Mario, und nicht Luigi. Ich spiele sie sehr gerne. Werde innem halben Jahr 26 statt 16.

    Zu 2.) Na Und! Die Konsole hat ja auch nur n Mini-Betriebssystem laufen, muss kein Multitasking beherrschen. Braucht keine Textverarbeitung... *bla*

    Eigentlich geht es doch darum, ob ein Spiel Spass macht, und erst in zweiter Linie darum, ob es gut aussieht. Und um Spass zu machen, reicht die Rechenpower von nem C 64er.

    Zu 3.) Ich!


    Zu dem oberen Posting: Darf ich daraus entnehmen, dass Du nicht mal die NES oder SNES gekannt hast? *schreck*

  4. Gamecube - erwachsenen-killer-konsole!

    Autor: stefan 19.09.01 - 11:53

    was ich bisher noch nirgends bei euch gelesen habe, ist die tatsache das nintendo so ziemlich alles probiert, um sich vor allem im Erwachsenen-markt durchzusetzen ( von zelda einmal abgesehen ;-))
    noch nie zuvor waren bei einer nintendo-konsole soviele ernsthafte bzw. "blutige" Erwachsenenspiele in der entwicklung. und jetzt hat die firma auch noch nen exclusiv-deal
    mit CAPCOM geschlossen. alle Resident Evil Teile 1-3 sowie code:Veronica werden in hammer-harter optik wiederveröffentlicht, und die offieziellen nachfolger bzw. sequel (Resident EVIL 0+4)
    werden wieder EXCLUSIV für nintendos gamecube programmiert !!!!
    eigentlich dachte ich mir zuerst diese meldung sei ne ente oder nur von kurzer dauer, aber es wurde bei einer grossen presse-konferenz angekündigt wo auch nintendos spiele-guru myamoto anwesend war und sich anscheinend blendend mit capcom-chef verstand.
    (normalerweise halte ich nicht viel von solchen exclusiv-deals, aber da es sony so geschafft hat, seit jahren den videospielmarkt kaputt zu machen (wie bei vhs) erlaub ich mittlerweile auch nintendo solche mittel))
    an alle ps2ler: laut der zeitung "Video" ist die ps2 der schlechteste DVD-Player den man offiziel in deutschland kaufen kann !!!!!!!! also lieber für 400.- dm nen top-dvd-player, für 99,- dm nen dreamcast kaufen dann hast du immer noch 300 dm übrig, ( bei derzeitigem dreamcast ausverkauf selbst von top-games langt das für bis zu 10 !!!! spiele zusätzlich und psx is 799,- OHNE SPIEL!!!) vom günstig erworbenen "richtigen" Spielspass überbrückt man locker die Zeit bis zum GCN-Launch.'!!!!
    ach ja ich bin 28 jahre alt und habe eigentlich seit dem atari-home-system alle wichtigen und relevanten Systeme zuhause stehen gehabt. (von nintendo, sega, sony, commodore, intel,usw)
    von sony habe ich eigentlich noch nie soviel gehalten (abzocke) und wenn die psx (ob 1oder2) auch noch so "cool" ist. für microsoft sehe ich auch nicht so grosse chancen, aber mal abwarten. da die grossen zwei eh viel zu teuer sind bzw werden, werde ich neben dem PC
    auf jeden fall den GCN kaufen und die anderen zwei bei der preisentwicklung beobachten, bis sie für eine 2.-konsole in frage kommen.(alleine die bilder vom exclusiven STAR-WARS für GCN sind für mich schon ein kaufgrund.)

  5. Re: Test: Gamecube - Nintendos neue Wunderwaffe?

    Autor: pod.Treiber 19.09.01 - 12:00

    man merkt das du erwachsen bist ;>

  6. Re: Test: Gamecube - Nintendos neue Wunderwaffe?

    Autor: pod.Treiber 19.09.01 - 12:08

    der GC-DvD Hybrid sollte um die 799dm kosten, "sollte" jedoch deswegen, da der hybrid wenn überhaupt nur in nippon erscheint :>.
    ausserdem werden breitbandadapter sowie ein 56kmodem adapter erhältlich sein. die software dazu wird Phantasy Star online 2 von sega sein :>(nein, es erscheint nicht nur für die dc).

  7. Re: Nintendos neue Kinderwaffe?

    Autor: pod.Treiber 19.09.01 - 12:14

    BaDPille schrieb:
    >
    > Also ma ehrlich:
    >
    > Wer ausser Väter von Kindern wird so´n Schrott
    > kaufen?
    leute die wissen was gute spiele sind, egal ob sie bunt sind oder nicht. was bringt mir ein resident evil 2/3, wenn die rätsel immer die gleichen sind?
    >
    > Ich glaub, das das eigentlich für Kinder ist!!!
    >
    denken viele, aber nintendo will sich jetzt ach einen namen bei der älteren und so wie du "reiferen" zielgruppe machen;)
    > 1. Die Spiele ala Luigi sind für eine Zielgruppe
    > zwischen 6 und 16 Jahren
    kann sein. macht es dennoch nicht spass?
    > 2. Die Funktionalität ist bei einem IBM
    > 586-Rechner schon höher
    > und
    erzähl mal =)
    > 3. Welcher PC-HardcoreGamer kennt überhaupt
    > "Konsolen"???

    ich.

  8. Re: Test: Gamecube - Nintendos neue Wunderwaffe?

    Autor: DragoN 19.09.01 - 14:48

    Ich muss auch sagen , dass mir die Comic Spiele aus SNES Zeiten sehr gefallen haben!

    Und über Zelda müssen wir wohl garnicht erst reden...ein absolutes MUSS für jeden der die Konsole kauft!

    ...wenn bloß mal die Enteicklung nich wieder so lang dauert! ;o)

  9. Re: Nintendos neue Kinderwaffe?

    Autor: Stefan 19.09.01 - 16:19

    Tach auch
    Ich weiß ja nicht wie alt Pille ist, aber ich bin 36, und hab wohl so ziemlich den Anfang der Video und Computerspieleaera mitbekommen. Ich hab wohl auch mit jedem System das es gab, mit Ausnahme des NeoGeo, schon mal gespielt, besitze selbst zwei ziemlich hochgerüstete Rechner ( 1 Ghz, Geforce 2 usw, blabla ) und spiele trotzdem gerne mit meinem N64. Weil die Spiele einfach Laune machen ( Ich sag nur MarioKart, Donky Kong, ZELDA ).
    Und ich spiele gerne und oft PC Games.
    Aber das coolste an diesen Konsolen ist --> Cartridge rein, Konsole an, spielen.
    Nix erst mal 3 min Booten bis Win2000 da ist, dann 2 min warten, bis UT oder Mechwarrior richtig anläuft.
    Nicht alle paar Wochen neue Treiber installieren, um noch ein paar Frames rauszuholen, damit was nicht ruckelt.
    Das einzige Upgrade das mein Nintendo jeh bekommen hat war der Speicherupgrade der bei Donky Kong beilag.
    Wenn Du dich nicht für Konsolen interessierst, dann lies doch nicht solche berichte. Schont die Nerven uns spart zeit, die du mit dem Aufrüsten Deines Computers sinnvoller verbringen kannst ;-)

    Bis denn
    Stefan

  10. Re: Test: Gamecube - Nintendos neue Wunderwaffe?

    Autor: skil74 19.09.01 - 16:59

    Klar mein Junge,

    um dann 3Monate später eine neue Karte und CPU zu Kaufen weil es wider etwas neues gibt und die hier zu langsam ist. Denk erstmal nach bevor du was schreibst.

    bye bye

  11. Re: Gamecube - erwachsenen-killer-konsole!

    Autor: gib steffan voll recht 19.09.01 - 18:23

    gib steffan voll recht,
    bin 18, hab (+bruder, 28) alle konsolen schon mal gehabt. ich finde das nintendo die kreativten leute hat (rumble pack..../ebenso bei spielen). Die meisten inovativen spiele hab ich bis jetzt nur
    auf nintendos systemen gehabt.
    Zum schluß noch:
    SNES ist für mich die beste Konsole aller Zeiten.
    Glaub nicht das jemals so viel Spaß haben werde wie mit dieser Konsole.
    (im zeitlichen sinne)

    cya dds

  12. Re: Test: Gamecube - Nintendos neue Wunderwaffe?

    Autor: alwa 19.09.01 - 19:12

    Auch in 10 Jahren wird der n cube nicht an die grafik von ner geforce 3 drankommen. selbst ohne treiberupdates!

  13. Re: Test: Gamecube - Nintendos neue Wunderwaffe?

    Autor: Capitanx 19.09.01 - 21:18

    Naja es kommen insgesamt ja noch DREI Biohazzard-Titel (Resident Evil4, Resident Evil Code: Veronnica, und noch einer Name weiß ich jetzt gerade nicht). Außerdem entwikelt RARE für Nintendo, die schon für das geniale Spiel GoldenEye für den N64 veantwortlich waren.
    GLAUBT MIR leute der GC wird einfach der Hammer!!
    Ich werds mir auf jeden Fall holen!!!!!!!!!!! (Hatte ja auch schon das NES, SNES und den N64 und sowas wie ne PS2 kommt mir gar nicht erst ins Haus!!!!!!!!!!!!!!)

  14. Re: Gamecube - erwachsenen-killer-konsole!

    Autor: Capitanx 19.09.01 - 21:45

    SO IST ES NINTENDO RULES!!!!

  15. Re: Test: Gamecube - Nintendos neue Wunderwaffe?

    Autor: pod.Treiber 19.09.01 - 22:29

    da sieht man das du ahnung hast :)

  16. Jaja...

    Autor: Drugster 19.09.01 - 23:07

    Auf einmal rult Nintendo wieder... aber warum?

    Ein 485 MHz- Prozessor; PCs sind mittlerweile bei 1.700 angelangt.

    40 MB RAM; PCs liegen bei 512 MB, die auch nicht langsamer getaktet sind.

    3 MB Grafikspeicher, davon 1 MB für Texturen. Das spricht wohl für sich, wo PC-Grafikkarten in Richtung 128MB marschieren.

    In meinen Augen ist der Nintendo eine gute Wahl für große und kleine Kinder... aber ein Wunderwwerk der Technik ist er sicherlich nicht.

  17. Re: vollverpeiler

    Autor: morbo 19.09.01 - 23:29

    ja danke fürs gespräch nen 1.7 mit ner gf3 und 512 mb rambus kostet ja auch bloß schlappe 450 dem, ne halt warte, ich hab mich vertan, das kostet ja locker 3000 mark, hmmm. komisch. mal ehrlich, gehts noch....und zu dem artikel, den ich mir nicht durchgelesen hab, kann ich nur sagen, dass waverace das wahrscheinlich geilste spiel überhaupt für die gamecube ist. allein schon die nachricht, dass das im 4* multiplayer keine nennenswerten einbußen in puncto fps und graphikdetails macht jegliche kritik an der graphik jawohl zunichte. es gibt nichts geileres als multiplayer-spiele, und mal ehrlich, was gabs denn auf der dc für spiele die mal annähernd so ne graphik haben, und da soll einem keiner erzählen, dass hätte man programmieren können, warum hats dann keiner gemacht???. danke und auf nimmerwiedersehen, spielt doch bis an euer lebensende cool boarders 1-5 und seit glücklich damit, dass es auf der ps so nen tolles snowboard spiel gibt.

  18. Re: GameCube's Hardware Power!

    Autor: Barna 20.09.01 - 00:48

    Du solltest zuerst ein wenig informiert sein bevor du so ein scheiss postest!

    Nintendo's Gamecube ist sicher leistungsfähiger als die PS2 und wahrscheinlich sogar schneller als die X-Box. Warum?

    Der Gamecube hat Hardware welche PERFEKT aufeinander abgestimmt ist, die spielt perfekt miteinander zusammen. Die X-Box besteht aus zusammengequetschter standard PC Hardware die nur minimal aufeinander abgestimmt ist.... Intel P3 Prozessor, NVdia Grafik chip... unnütz...

    Warum wohl sind 700 MHZ Macs schneller als 1,8GHZ PCs? genau... (nein bin kein Mac fan, und kenne mich im Bereich Macs auch nicht wirklich gut aus)

    Lies mal den Hardware Bericht zum GameCube auf www.PlanetGameCube.com, da wirds ziemlich im Detail beschrieben.

    Gruss
    Barna

  19. Re: vollverpeiler

    Autor: Daywalker 20.09.01 - 07:53

    Hi,

    hast du überhaubt irgend ne Ahnung ??? Klar ist Multiplayerzocken geil aber auf ner Konsole ??? Mit 4 Spielern da kann ich ja nur lachen ..... Kauft euch einen PC und geht auf eine Lan-Party oder Zockt im Internet mit bis zu 32 Spielern

    Gruß

    Daywalker

  20. Re: Splitscreen zocken

    Autor: chojin 20.09.01 - 12:28

    der preis für einen GC ist in der tat gut, für den bekommt man keine GF3.

    4x Splitscreen ist ja lustig, auch ohne Performanceverlust, aber ich denke, der richtige Spass kommt mit den Broadband Adapter. Da sollten auch 16 oder 32 Spieler kein Problem sein, falls es für das Spiel sinnvoll ist.

    SO RICHTIG GEIL fände ich ja eh nur plattformunabhängiges Zocken.
    GC, DC, PS2 / PSone (master system, NES, atari2600...) und alle im selben Netz zocken irgendein gutes Spiel, vielleicht könnte man mit Bomberman anfangen. Q"4&3 hat mir auf der DC auch nicht so richtig gefallen, vor allem die deutsche Übersetzung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VisCircle GmbH, Hannover
  2. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg
  3. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme