Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

Xbox: Verkaufsflop in Japan

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Xbox: Verkaufsflop in Japan

    Autor: Golem.de 08.04.02 - 09:58

    Von vorneherein war davon auszugehen, dass Microsoft mit der Xbox auf dem japanischen Markt einen schweren Stand haben würde, erste Analysen der bisher abgesetzten Konsolenzahl sind allerdings noch deutlich schlechter als erwartet: Während Bloomberg 165.000 verkaufte Konsolen meldet, geht Reuters von etwa 190.000 Konsolen aus.

    https://www.golem.de/0204/19198.html

  2. Vergleichbarkeit?

    Autor: Simmel 08.04.02 - 13:15

    Die Systeme von Sony, Nintendo und Microsoft direkt miteinander zu vergleichen ist fraglich. Natürlich handelt es sich auf der einen Seite um Konsolen, auf der anderen Seite sind wohl die Zielgruppen doch recht unterschiedlich. Allein die Preise trennen die Käufer wohl ziemlich. Je nach Kunde wird man zum Beispiel eher auf den billigeren Gamecube zurückgreifen, weil der konsequent keine DVD-Unterstützung bietet, die man daher auch nicht mitzahlen muss, wenn man sie nicht braucht. Außerdem müssen wir mal abwarten, was passiert, wenn endlich die Online-Fähigkeit genutzt wird - da wird es wieder spannend denk ich mal.

  3. Re: Vergleichbarkeit?

    Autor: resonic 08.04.02 - 14:34

    > abwarten, was passiert, wenn endlich die
    > Online-Fähigkeit genutzt wird - da wird es
    > wieder spannend denk ich mal.

    jo das wird schon interessant werden. alle drei hersteller haben ja schon gesagt das ihre konsolen mit breitband modems online gehen werden. daher dürfte der technische unterschied keine rolle spielen sondern eher der spielesupport. jedoch halten sich die softwarehersteller noch recht bedekt was die online spiele angeht.

  4. Re: Vergleichbarkeit?

    Autor: Leonhard Schinagl 08.04.02 - 18:49

    In letzter Zeit fällt auf, dass die Konkurrenzsituation zwischen den einzelnen Konsolen und auch dem PC vermehrt ins Lächerliche geht.

    PC-Zeitschriften äußern sich abfällig über sämtliche Konsolen, machen sie sogar schlecht. Sei es Neid wegen nicht vorhandener Kompatibilitätsprobleme der Spiele, die überall gleich funktionieren (ohne dass die Grafikdetails angepasst werden müssen) oder Geläster über die geringere Auflösung auf dem Fernsehbildschirm (ist sicher richtig).

    Konsolenzeitschriften hatten früher immer PC-Spiele im Ziel des Gespötts, gerade wegen Problemen mit Windows und Rechnerkapazitäten (nicht ganz zu Unrecht), jetzt im Moment geht hier der Kampf eher unter den Konsolen untereinander los. Zum Beispiel schreibt die "Playstation2"-Zeitschrift, dass nur die PS2 das einzig zukunftssichere System sei, schon wegen der vielen Spiele Die X-Box sei viel zu teuer (stimmt, ausser man erwischt ein Angebot) und würde sich am Markt nicht durchsetzen, einzelne Händler wollten angeblich die X-Box schon wegen des hohen Preises aus dem Sortiment nehmen.

    X-Box-Magazine (z.B. AREAXBOX.de) setzen auf kommende Titel, die die X-Box voll ausnutzen werden und die PS2 alt aussehen lassen sollen - schon wegen der Rechenleistung. Unbestritten ist, dass die Geschwindigkeit der X-Box gewaltig höher ist als die der PS2. Letztere stösst bei manchen Titeln gelegentlich schon an ihre Grenzen, z.B. GTA 3. Hier ruckelt es bei zeitweilig auftretender erhöhter Polygondichte bis auf 15 Bilder/sek. herunter. Mal sehen, was die X-Box-Version dann zu bieten hat. Dann erst lässt sich wirklich vergleichen.

    Die Zahlen der X-Box-Verkäufe in Japan schwanken enorm, je nachdem von welchem "Sympatisant" sie kommen. Sicher hat die X-Box in Japan zunächst grosse Imageprobleme, weil die PS2 dort grosses Fanpotential hat, und der Gamecube von Nintendo ja auch noch da ist.

    Ehrlich gesagt nerven diese ständigen Sticheleien und Zukunfts-Chancenmessungen. Jedes System hat in irgend einer Form seine Daseinsberechtigung, sei es nun beim Preis-Leistungsverhältnis oder bei der Leistung. Ein Spiel, das für PS2, X-Box UND PC zeitgleich erscheint, dürfte keines der Systeme richtig ausnutzen und ziemlich identisch sein. Ein Exklusivtitel (z.B. Gran Turismo 3 auf der PS2, RalliChallenge auf der X-Box) zeigt schon eher, was ein System drauf hat und wohin der Weg gehen wird. Bis die X-Box den gleichen "Spielevorrat" zu bieten hat wie heute die Playstation 2, wird die Playstation 3 auf den Markt kommen. Dann fängt wieder alles von vorne an.

    Ich besitze übrigens sowohl die PS2 als auch die X-Box und bin von beiden gleichermassen begeistert. Ein 1300er-Athlon mit Geforce-2-GTS ist auch vorhanden. Mir persönlich ist es "wurscht", auf welchem System ein Exklusivtitel erscheint...

    MfG Leonhard Schinagl

  5. Re: Xbox: Verkaufsflop in Japan

    Autor: Dirk M. 08.04.02 - 19:01

    Na da haben wir es doch, darauf habe ich nur gewartet. Das Ding topt sogar noch die Traumkonsole Dreamcast, die sich wahrscheinlich in Japan jetzt noch besser verkauft als die Xbox. Das Teil liegt in Europa schon wie Blei in den Regalen. Bei uns im Karstadt wurde letzte Woche der Preis von €399 wieder auf €479 angehoben und diese Woche sind 20 Kisten davon gekommen und es steht wieder ein Sonderpreis von €399 drauf! Es ist wirklich wiederlich wenn man bedenkt, wie die Kunden verarscht werden. Nächste Woche kostet sie dann €349, dann wieder €479, dann wieder €399 und und und! So ein Beschiß gab's beim N64, schon da wurde der Preis nur runtergesetzt und nicht wieder hoch, runter, hoch, runter und so weiter und sofort. Leute wartet noch ein Jahr, dann kostet sie gar nicht´s mehr, dann wird die Dreamcast sogar noch teurer sein als die Flopppppppppppbox! Prost Gamergemeinde, drinke für euch alle!

  6. Re: Xbox: Verkaufsflop in Japan

    Autor: mzam 09.04.02 - 11:22

    o mann dirk von dir hätte ich ein solches komentar nicht erwartet:) hab gedacht du bist ein wenig neutraler:)


    online spiele gibt es bis jetzt ja schon einige:)

    auf der DC gibt es mega viel:) und ich hab die meisten getestet und es geht ganz gut:)

    auf der xbox hab ich helo getestet und es ging ganz gut:)


    was will man auf der ps2 testen:) (ohne anschlussmöglichkeit!)

    ....ansonsten denke ich das die xbox einfach leistungsfähiger ist als die ps2....das ist nicht meine wunschvorstellung sondern das ist realität über die es sich eigentlich nicht zu labern lohnt:)

    wenn man rally sport gegen über GT3 anschaut...wird einfach klar was abgeht:) und das ist einfach so...diese titel kann man sehr gut miteinander vergleichen....sie kahmen beide recht früh für die jeweilige konsole heraus...und bekamen beide beste bewertungen:)

  7. Re: Xbox: Verkaufsflop in Japan

    Autor: Hain 09.04.02 - 11:45

    Wie zu erwarten war, die Japaner haben es verstanden:
    -Ein PC gehört nicht ins Wohnzimmer, so ein klobiges Plastikding erst recht nicht!

    -Jeder aktuelle PC überflügelt die Leistung dieser Kiste, früher oder später kommen auch die exklusivsten Exklusivtitel für den PC!

    -Warum sollte man neben PC, PS2 und Gamecube dafür auch noch Software entwickeln? Solange Microsoft mit der Brieftasche winkt und nachschiessen kann, wird auch entwickelt, was kommt dann?

    -Dem Nachwuchs stellt kaum einer kurzerhand mindestens 500 Euro (Spiel,DVD-Fähigkeit etc) in Zimmer, zumal meist bereits ein PC dort steht!

    Freaks der Art "Jäger und Sammler" mit großer Brieftasche sind rar geworden!

  8. Re: Xbox: Verkaufsflop in Japan

    Autor: Dirk M. 09.04.02 - 12:24

    mzam schrieb:
    >
    > o mann dirk von dir hätte ich ein solches
    > komentar nicht erwartet:) hab gedacht du bist
    > ein wenig neutraler:)
    >
    > online spiele gibt es bis jetzt ja schon einige:)
    >
    > auf der DC gibt es mega viel:) und ich hab die
    > meisten getestet und es geht ganz gut:)
    >
    > auf der xbox hab ich helo getestet und es ging
    > ganz gut:)
    >
    > was will man auf der ps2 testen:) (ohne
    > anschlussmöglichkeit!)
    >
    > ....ansonsten denke ich das die xbox einfach
    > leistungsfähiger ist als die ps2....das ist
    > nicht meine wunschvorstellung sondern das ist
    > realität über die es sich eigentlich nicht zu
    > labern lohnt:)
    >
    > wenn man rally sport gegen über GT3
    > anschaut...wird einfach klar was abgeht:) und
    > das ist einfach so...diese titel kann man sehr
    > gut miteinander vergleichen....sie kahmen beide
    > recht früh für die jeweilige konsole
    > heraus...und bekamen beide beste bewertungen:)

    Hallo mzam, ließ doch mal meine Postings bei Xbox hinter PS2 und GameCube, dann kennst du meine Meinung, hat nichts mit dir oder irgendjemand von euch zu tun, ist nur eine Sache zwischen mir und der Xbox. Tschauuuuuuuuuu!

  9. Re: Xbox: Verkaufsflop in Japan

    Autor: resonic 09.04.02 - 12:58

    die PS2 geth ohne probleme online. einfach ein USB ethernet adapter dran und damit direkt ans DSL modem oder an einen switch um dann über einen router online zu gehen. so kann man schön über eine bestehende DSL flat zocken egal ob arcor, qdsl oder t-online.

    du hast jedenfalls wieder mal gezeigt das du absolut keine ahnung von konsolen hast. informier dich lieber bevor du wieder müll von dir lässt kiddie.

  10. Re: Vergleichbarkeit?

    Autor: Horst Entenmann 15.04.02 - 00:10

    Viele, die ihren Rechner vor allem geschäftlich nutzen, so wie ich, spielen auch ganz gerne mal. Aber eine Konsole anzuschaffen käme für mich einfach nicht in Frage. Und ich denke, daß das auch für viele andere gilt.
    Ich glaube, daß sich Microsoft ganz gewaltig verrechnet hat.
    Außerdem muß ich in letzter Zeit immer mehr beobachten, daß aktuelle Spiele zwar eine tolle Grafik haben aber voller Bugs sind und auch kaum noch Spielspaß vermitteln (Aquanox war beispielsweise so eine Enttäuschung).
    Die ganze Multiplayergeschichten sind zwar sehr interessant, manchmal möchte man halt doch einfach nur ne halbe Stunde zocken.

  11. Re: Vergleichbarkeit?

    Autor: resonic 15.04.02 - 20:28

    tja die probleme mit bugs hat man auf der konsole eben nicht :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland
  4. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 1,19€
  3. 48,49€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
      TLS-Zertifikat
      Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

      In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

    3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
      Quake
      Tim Willits verlässt id Software

      Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


    1. 17:52

    2. 15:50

    3. 15:24

    4. 15:01

    5. 14:19

    6. 13:05

    7. 12:01

    8. 11:33