1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

R2-D2 für alle

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. R2-D2 für alle

    Autor: Golem.de 29.07.02 - 12:09

    Hasbro und Creature Labs werden in diesem August eine Miniatur-Version von R2-D2, dem wohl beliebtesten Star-Wars-Droiden auf den Markt bringen. Der rund 38 cm hohe Spielzeugroboter dient allerdings weniger zum Berechnen von Hyperraum-Sprüngen, sondern vielmehr zum Unterhalten seiner Besitzer.

    https://www.golem.de/0207/20978.html

  2. Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: Sascha 29.07.02 - 13:32

    ... wozu ist er denn dann gut?

    "StarWars Melodien" kann mein MP3-Player auch von sich geben - wahrscheinlich besser - und um die Bierdosen zu halten brauch' ich keinen Bot, das kann ich selber.

    /sascha

  3. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: DEADMAN 29.07.02 - 13:37

    Cool wär´s wenn man ihn so programmieren könnte dass er die Bierdosen aus dem Kühlschrank zur Couch bringt.

  4. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: Agent J 29.07.02 - 13:46

    Habe versucht das Ding über Amazon, Toys are Us zu kriegen- No Way !
    Müssen wir halt warten. Laut Video muß das Teil ziemlich cool sein.
    Hat sogar eine Überwachungsfunktion drin. Steht leise in der Ecke und macht Terror
    bei Eindringlingen. Bei Frage nach Darth Vader fängt er an zu vibrieren und kreischt erschreckt in der Gegend rum ;-) MUSS ICH HABEN - Erinnert mich an meine EX-Frau !
    Das mit den Sprungvektoren mache ich halt per Taschenrechner. *pöh!*

    Möge die Creditcard mit Euch sein !
    Agent J

  5. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: W0LF 29.07.02 - 16:01

    Wo zum Geier hast Du ein Video gefunden? Oder sollten die es wegen des Andrangs vom Server genommen haben? ;-)

    W0LF

  6. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: NetMaster 29.07.02 - 17:03

    >Wo zum Geier hast Du ein Video gefunden? Oder sollten die es wegen des Andrangs vom >Server genommen haben? ;-)

    einfach mal ein bißchen kombinieren. wer hat uns den tollen r2-d2 beschert? na? Creature Labs, richtig! nun gibt man das und "r2-d2" in eine Suchmaschine ein und schwupps bist du auf der richtigen seite. ;-) nun noch rüber zu Walmart und das Video checken. das r2-d2-teil sieht echt supergoil aus!

    greetz,
    NetMaster

  7. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: CK (Golem.de) 29.07.02 - 17:47

    NetMaster schrieb:
    > >Wo zum Geier hast Du ein Video gefunden? Oder
    > sollten die es wegen des Andrangs vom >Server
    > genommen haben? ;-)
    >
    > einfach mal ein bißchen kombinieren. wer hat uns
    > den tollen r2-d2 beschert? na? Creature Labs,
    > richtig! nun gibt man das und "r2-d2" in eine
    > Suchmaschine ein und schwupps bist du auf der
    > richtigen seite. ;-) nun noch rüber zu Walmart
    > und das Video checken. das r2-d2-teil sieht echt
    > supergoil aus!

    Das Kombinieren braucht er nicht - als ich vor ein paar Stunden den Euro-Preis hinzugefügt habe, hab ich den direkten Link zu Wal-Mart noch mit reingepappt.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  8. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: Agent J 30.07.02 - 08:37

    Das Video kann ich bei Walmart auch nicht finden. Bin aber über Toys Are Us reingegangen. Die bieten das Video in Verbindung mit Amazon.com . Funzt leider nur mit MS IExplorer.
    Ist doch aber ne Frechheit,- 250 EUro !!! Und das wo wir die Parität erreicht haben !
    Werde versuchen, irgendwie anders dranzukommen-Ebay, mitbringen lassen irgendsowas...

  9. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: Agent Kay 30.07.02 - 20:50

    Jup, ich dachte auch, daß das nicht angehen kann -- 250,- EUR! Da spart man ja fast noch etwas, wenn man rüberfliegt und sich den R2 150,- günstiger beschafft. Die sollen mir mal erklären, warum so ein riesiger Aufschlag sein muss; zumal noch nicht einmal die Spracherkennung angepasst wurde...

    Gruß,
    Kay

  10. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: Caker 01.08.02 - 00:04

    ...na wegen der Marge...

  11. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: nycrom 08.08.02 - 10:03

    also das teil is ja wohl endgeil! wenn man das video sieht will man r2-d2 unbedingt haben!
    bloss macht mir der preis bissjen sorgen...ich mein für 100euro wärs noch angenehm...auch wenn das schon bisserl teuer wäre...aber 200-250 euro sind ja wohl ein witz!
    wenn jemand weiss wo mans in USA bestellen kann, die auch nach deutschland schicken pls email ;)

    may the force be with you
    nycrom

  12. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: SR 27.09.02 - 13:39

    www.actionfigurexpress.com versendet weltweit zum Preis von 99.99 US$. Aber für UPS International sind nochmals ca160 US$ zu berappen.

    Wer hat eine bessere Einkaufsquelle ?

  13. Re: Keine Sprungvektoren berechnen?

    Autor: SR 27.09.02 - 13:40

    ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschieden Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 11,99€
  3. 19,99
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

  1. Neue Richtlinien: Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen
    Neue Richtlinien
    Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen

    Die Betreiber von Youtube wollen entschiedener gegen Hasskommentare und Drohungen vorgehen. Ab sofort soll herabsetzende Sprache nicht mehr toleriert werden. Das gilt auch dann, wenn einzelne Videos noch erlaubt wären, aber mehrere ein problematisches Verhaltensmuster ergeben.

  2. Motorola Razr im Hands on: Klappen wie 2004
    Motorola Razr im Hands on
    Klappen wie 2004

    Mit dem Razr hat Motorola seinen Klassiker aus dem Jahr 2004 wiederaufgelegt - aber mit faltbarem Display. Im ersten Test gefällt uns das Gerät sowohl klein zusammengeklappt als auch ausgeklappt als vollwertiges Smartphone. Wie beim Galaxy Fold ist für uns allerdings die größte Frage die nach der Haltbarkeit.

  3. Smartphone: Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera
    Smartphone
    Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera

    Der chinesische Hersteller Oppo hat eine neue Version einer Frontkamera für Smartphones vorgestellt, die ohne Öffnung direkt unter dem Display eingebaut ist. Die neue Version der Kamera scheint kleiner zu sein, auch die Bildqualität ist offenbar besser.


  1. 12:15

  2. 12:05

  3. 11:57

  4. 11:42

  5. 11:30

  6. 11:17

  7. 11:05

  8. 10:49