1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…
  5. Thema

Test: Jamba U 100 - USB-Stick mit MP3-Player und Aufnahme

  1. Thema
  1. 1
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7
  6. 8
  7. 9
  8. 10
  9. 11
  10. 12

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Teil schluckt Dateien?

    Autor: Ole 05.11.03 - 16:24

    Seit zwei Wochen habe ich das Gerät vor allem als USB-Stick zum Datentransfer verwendet. Die Uploads und downloads erledige ich genau nach Herstellerangaben mit dem mitgelieferten Programm. Es ist schon 3x vorgekommen, dass Dateien nicht mehr angezeigt wurden und damit für mich verloren waren. Nach erneuter Formatierung lief wieder alles einige Tage problemlos ... dann wieder.
    Habt Ihr auch solche Probleme oder bin ich nur zu doof, das Teil ordentlich zu bedienen?

    om

  2. Re: Das Teil schluckt Dateien?

    Autor: Manni 05.11.03 - 16:43

    hmm wenn du ständig schreibst und liest ist vielleicht der Flash-Speicher kaputt bzw. "Aufgebraucht" ..so weit mir bekannt ist verträgt ein Flash Speicher ca 10.000 - 20.000 Schreibzugriffe..

    Ansonsten hatte ich mal ein ähnliches Problem, wenn ich das "unmounten" vergessen habe ("Hardware Entfernen" ) und den USB-Stick einfach so rausgezogen habe... (da waren wohl die Schreibzugriffe wohl noch nicht abgeschlossen...) und der FAT-Table enthielt nur noch komische Zeichen..

  3. Re: Bringt das Update-Tool was?

    Autor: Peter 06.11.03 - 20:13

    Hat jemand von euch den Easymusic MP3-Player - müsste ziemlich gleich sein zum Jamba-Player sein.
    Bei mir gehen massig Daten verloren aus unerfindlichen Gründen - ein Firmwareupdate funktioniert nicht, obwohl ich das Teil zur "Reparatur" beim Händler hatte.

    Wer kann mir mir ein paar Infos geben?

    Danke!

  4. Re: Das Teil schluckt Dateien?

    Autor: frankstarr 18.11.03 - 16:35

    Hab ein ähnliches Problem.
    Nachdem ich in den PC gesteckt habe (Win2K), wurden meine gesamten MP3's gelöscht. Ich hatte JPG's darauf gespeichert (edisk)..tja die ganzen songs weg...bei einem anderen mal habe ich den stick in win me gesteckt. Auch hier hat er einen Teil (!) der Mp3's gelöscht, obwohl kein Datenübertragung stattgefunden hat.. Absolute scheiße. Manchmal dagegen klappt alles...super unzufährlässig das teil...ich habe keine ahnung ob ich was falsch mache oder ein defekt vorliegt..kann das am Hold-schalter liegen? ansonsten ist alles i.o.Habe auch schon die recovery und firmware ausprobiert, nachdem am anfang gar nix lief...Ach ja, ich benutze übrigens nie die smitgelieferte software, sondern mache alles per drag and drop...
    Frankstarr

  5. Re: Vorspulfunktion vorhanden?

    Autor: frankstarr 18.11.03 - 16:37

    also ich weiß nicht, WIE man vorspulen soll....kann ich mir nicht erklären, wie das gehen soll...

  6. Re: Test: Jamba U 100 - USB-Stick mit MP3-Player und Aufnahme

    Autor: Tim Hertel 05.01.04 - 23:07

    Hallo, leider kann ich das Geraet nicht zum Laufen bringen und waere fuer entsprechende Rat dankbar.

    Habe Windows 2000 und die MP3 Software von der CD installiert. Die Hardware wird erkannt/ angezeigt. Beim Launchen der MP3 Software tritt die Fehlermeldung auf, den Spieler anzuschliessen (er ist angeschlosen).

    Zwei Kontaktversuche mit dem Hersteller waren leider bisher ohne Erfolg.

    Vielen Dank im voraus.

    Beste Gruesse,

    Tim

  7. Re: Test: Jamba U 100 - USB-Stick mit MP3-Player und Aufnahme

    Autor: frankstarr 06.01.04 - 15:05

    Hatte den selben stick und jedesmal Probleme bei windows 2000. Bei mir wurde immer alles gelöscht was auf dem stick drauf war, sobald ich ihn (ordnungsgemäß) rausgezogen habe, leigt wohl an windows 2000. läuft denn das rüberziehen im explorer?-oder erkennt dein rechner den stick gar nicht...?

  8. Re: Test: Jamba U 100 - USB-Stick mit MP3-Player und Aufnahme

    Autor: Ahmet 02.09.04 - 17:57

    İch habe eine Jamba Mp3 Player in Deutschland gekauft.Ich bin in Turkei und ich werde nicht nach Deutschland zurück fliegen. Meine Probleme ist Jamba Mp3 Player ist kaputt.Die Probleme ist Software. Die LCD nicht schauen Mp3 Track. İmmer schreibt "no files present". aber viele Mp3 Track haben. und ich habe die Software CD verloren. In der Turkei habe ich nicht reparieren.İch bitte İhnen,mir helfen.Danke für alles.
    Mit Freundlichen Grüsse
    Ahmet

  9. Re: Test: Jamba U 100 - USB-Stick mit MP3-Player und Aufnahme

    Autor: snotrag 02.09.04 - 19:08

    hallo ahmet,

    probiers mal einen reset des players mit http://www.mp3-portable.de/extras/u100_recovery.zip

  10. Re: Test: Jamba U 100 - USB-Stick mit MP3-Player und Aufnahme

    Autor: Ahmet 28.10.04 - 16:53

    Hi İch heisse Ahmet.Ich habe dreimal Mail geschickt.Und Sie haben mir eine Cd geschickt.Aber ich habe nicht genommen.Vielleicht sie war verloren.İch habe keine ahnung.Haben Sie Adresse? İch möchte meine mp3-player schicken.Vielleicht sie können reparieren.Wenn Sie möchten sein.Bitte antworten Sie mir
    Mit greundlichen grüsse
    Ahmet

  11. Re: Test: Jamba U 100 - USB-Stick mit MP3-Player und Aufnahme

    Autor: Steinberger 14.09.08 - 19:15

    Hallo
    Suche nach der Firmware Jamba U100
    wenn noch irgendwo vorhanden
    bitte bei der E-Mail Adresse melde-
    Danke!

    steini-sandi.de@vr-web.de


  1. Thema
  1. 1
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7
  6. 8
  7. 9
  8. 10
  9. 11
  10. 12

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 62,99€
  2. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)
  3. 49,51€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

  1. Hackerwettbewerb: Chinesische Hacker finden Zero Days in Chrome und Edge
    Hackerwettbewerb
    Chinesische Hacker finden Zero Days in Chrome und Edge

    Etliche Zero-Day-Exploits in verschiedenen Softwareprojekten sind im Rahmen des Hackerwettbewerbs TianfuCup gezeigt worden, der chinesischen Version von Pwn2Own. Insgesamt gewannen die Hacker mehrere 100.000 US-Dollar.

  2. Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
    Top-Level-Domains
    Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

    Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.

  3. Firmeneigenes 5G: 5G-Netze für die Industrie starten in den nächsten Tagen
    Firmeneigenes 5G
    5G-Netze für die Industrie starten in den nächsten Tagen

    Die Vergabe von lokalen Frequenzen für firmeneigene 5G-Netze beginnt. Auch die Preise für den Betrieb werden nun klarer.


  1. 13:19

  2. 12:05

  3. 11:58

  4. 11:52

  5. 11:35

  6. 11:21

  7. 10:58

  8. 10:20