1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: Golem.de 18.03.03 - 10:00

    Mit der VGA-Box bringt Zubehör-Hersteller Logic3 Anfang April ein Gerät auf den Markt, mit dem sich Spielekonsolen wie die PlayStation, der Gamecube oder die Xbox, aber auch Video- und DVD-Player an einen PC-Monitor anschließen lassen. Die VGA-Box ist dabei mit vier AV-Eingängen sowie VGA- und Audiokabel ausgestattet.

    https://www.golem.de/0303/24587.html

  2. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: resonic 18.03.03 - 10:14

    da kann man doch gleich am PC spielen. mit der konsole soll man schliesslich auf dem sofa gemütlich vor einem grossen fernseher sitzen und nicht stocksteif vor einer mickrigen 19"er röhre.

  3. Argument: Couch

    Autor: bla* 18.03.03 - 10:16

    und wo ist dann noch der spass mit mehreren auf der Couch am TV zu zocken? :D
    Für mich ist ein PC ein OnlineMultigaming oder Singeplayer Teil und die Konsole etwas was man schnell anmacht und mit meheren gemütlich aufer couch spielen kann.
    Es gibt natürlich auch viele gute Singeplayer Konsolenspiele aber ...
    meine Meinung ist das die Onlinefähigkeit von Konsolen den eigentlichen zweck verdrängt. Aber da bin ich wohl altmodisch :]
    Das lustige ist das man wiederrum versucht den PC zur Couch zu bewegen durch Multimedia PCs, TV Out an jeder GraKar und Plasmadisplays ...
    In 10 Jahren sitzt man also mit mehrern mit der Tastatur aufer couch und surft während einer alleine mit der xbox5 im internet aufn stuhl am Tisch sitzt und zockt :D

  4. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: Fishbone 18.03.03 - 10:45

    Genau meine Meinung! Ich hatte mir vor einigen Jahren als bei VGA Karten ein TV ausgang noch ein Fremdwort war einen VGA To Pal converter zugelegt um endlich am großen Fernseher zocken zu können.
    Man hockt doch sowieso schon den ganzen Tag unbequem vor dem Monitor, da möchte ich beim Zocken schon lieber gemütlich auf dem Sofa sitzen

    fb

  5. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: Frank Röske 18.03.03 - 12:17

    Leider steht in dem Artikel nicht, ob diese VGA-Box es erlaubt, die Frequenz des Video-Signals zu ändern. Leider unterstützen nämlich nicht alle TFT-Displays die Standard 50Hz der PS2 und ein Röhrenmonitor sieht bei so niedrigen Frequenzen auch nicht sonderlich toll aus.

    Aber immerhin spart man sich (noch) die GEZ-Gebühren für einen Fernseher.

  6. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: Robert 18.03.03 - 14:10

    http://www.spectravideo.com/?page=shop/flypage&product_id=269&category_id=

    Frequenz kann man offensichtlich nicht ändern...was aber richtig schlimm ist, sind die AV Eingänge. Hier muß man sich offensichtlich mit dem schrottigen Composite Signal begnügen. Andere VGA Boxen verwenden immerhin SVHS. Von wegen bessere Bildqualität, das kann man gerade mal vergessen, solange es keine VGA Box mit RGB Eingängen gibt.

  7. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: kartoffel 18.03.03 - 14:47

    Das ist doch genial, dann muß man keine GEZ gebühren zahlen, wenn man so wie ich, das TV nur zum konsolenzocken benutzt :))

  8. VIEL ZU TEUER

    Autor: hiTCH-HiKER 19.03.03 - 05:49

    Für 20-30? wäre das ja bestimmt der Renner, aber 60? ist eine Frechheit.

  9. Re: VIEL ZU TEUER

    Autor: hiTCH-HiKER 19.03.03 - 05:51

    Wieso kann das Forum keine Euro Zeichen darstellen???

  10. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: Jack Napier 19.03.03 - 08:26

    Wenn es eine VGA-Box mit RGB-Eingan gäbe, würde das bedeuten, daß Du ein Gerät mit RGB-Ausgang daran anschließt. Ergo bräuchtest Du auch keine VGA-Box mehr, weil Du die Konsole dann direkt an den Monitoreingang anschließen könntest. (Unter der Vorraussetzung natürlich, daß es frequenzmäßig hinhaut).


    JN ;-}

  11. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: Scully 19.03.03 - 11:06

    -sorry, bisschen off topic:
    da ich ab und zu in Japan bin und dort auch mal gelebt habe besitze ich ein paar Konsolen mit NTSC standard. -Kennt jemand eine art NTSC zu PAL converter Lösung die nicht ein Vermögen kosten?

  12. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: Cool 21.03.03 - 14:53

    Wie soll es bitte gehen eine Kosnole direkt an den Monitor anzustecken? Der Monitor hat doch gar kienen RGB Eingang, wie also soll man das machen? Wenn man das könnte wäre doch die VGA Box umsonst da ein RGB Kabel ja viel billiger ist als eine VGA Box.

  13. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: Torsten 25.09.03 - 09:57

    falsche Antwort .. du besitzt einen Fernseher .. und kannst ihn potentiell zum schauen von TV-Programmen verwenden... damit musst du zahlen. Andere Argumente lassen die leider nicht gelten :-(.

  14. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: Ruediger 26.10.03 - 22:39

    Falsche Antwort!
    Ich bezahle schon Fünf Jahre keine TV gebühren mehr.
    Der TV darf nur nicht empfangs bereit sein, zb. Ich habe eine schrankwand vor dem anschluss stehen somit ist mir nicht möglich Öffentlich rechtliche sender zu empfangen und wenn dann nur mit beträchtlichem aufwand. hatte die futzis von der GEZ deswegen hier.

  15. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: vato 21.11.03 - 00:41

    hi,
    habe mir die vga-box gekauft und versuche nun mein monitor mit meinem dvd-player zu connecten. leider haut das nicht hin, ich weiss auch garnicht, ob ich die anschlüsse richtig drin habe?
    wo kann ich ne anleitung hierfür finden?? oder kann mir jemand sagen, wo ich welches kabel von dem dvd-player an der vga-box anschliessen muss? die audio-kabel sind soweit ok, aber das andere kabel is´n bisschen dooooooooooofffffffffff!!!
    brauche dringend hilfe, da ich sonst noch ausraste.
    achja, mein pc ist die ganze zeit über aus!!

    danke und bis dann..

    mfg
    vato

  16. Super praktisch

    Autor: Squall2k 25.07.04 - 23:19

    Ich komm nicht an unseren Fernseher ran und Videos/PS2 spielen ist sowieso nicht drin, also hab ich mir die VGA Box gekauft und die Qualität ist super...ich weiss echt nicht, was ihr alle habt. Die Bildqualität ist fantastisch und jetzt habe ich mir neue Boxen besorgt und kann den Uematsu Sound (Final Fantasy) noch mehr geniessen...das Couch-Argument zählt für mich nicht, weil die meisten Multiplayer-Konsolen-Spiele sowieso schrottig sind (meine Meinung...)...jetzt hol ich mir noch nen billigen Videorekorder und dann kann ich meine VHS Videos ebenfalls anschauen...sogar mit Kopfhörer *freu*

  17. Re: VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

    Autor: Da SXP User 07.02.05 - 11:49

    Scully schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > -sorry, bisschen off topic:
    > da ich ab und zu in Japan bin und dort auch mal
    > gelebt habe besitze ich ein paar Konsolen mit NTSC
    > standard. -Kennt jemand eine art NTSC zu PAL
    > converter Lösung die nicht ein Vermögen kosten?


    geh mal in unser forum da gibts gerade was f[r dich


    http://9230.rapidforum.com/topic=100581478720&search=monitor

  18. Unterstützt Vga-box 60Hz Modus der X-Box?

    Autor: DIO 18.11.05 - 18:44

    Ich würd mir die VGA-Box echt gern zu legen, damit ich mit meiner Freundin nicht um den Fernseher streiten muss (aktuell: CSI vs. Ninja Gaiden).
    Aber ich will wissen, ob ich dann auch alle Spiele mit 60Hz spielen kann und ob dann die Auflösung 800x600 oder sogar 1024x768 beträgt.
    Und wie ist das Bild (an die, welche die Box schon haben)?

  19. Problem: nur S-W bei 60Hz u. Auflösung nicht besonders hoch

    Autor: Manfred 13.03.06 - 21:44

    Hi!

    Ich habe heute einen LG174 VGA Box Plus Converter erworben für die Darstellung von u.a. XBox- u. Gamecube-Spielen am PC-Monitor und bei meinem Monitor folgende Probleme:

    1.) Schwarz-Weiss bei 60Hz:
    Wenn ich beim Spiel auf 60Hz-Darstellung schalte (beim Gamecube bei den Spielen einzustellen u. bei der XBOX im Systemmenü), wird das Systemmenü am PC-Monitor zwar richtig in Farbe, die Spiele aber in SCHWARZ-WEISS dargestellt!
    Ich habe es mit zwei Monitoren versucht ("Samsung Syncmaster 950p" und "Hyundai Imagequest V995"), aber bei beiden Monitoren dasselbe Problem. Wenn ich auf 50Hz-Darstellumg umschalte, funktioniert es in Farbe. Weiß jemand, wie ich das richtigstellen kann, damit die 60Hz-Darstellung funktioniert?

    2.) Auflösung:
    Außerdem scheint mir die Auflösung geringer als auf meinem (ganz normalen kleinen) Fernseher, obwohl ich dachte, sie wäre besser, weil doch als "Output resolution" maximal 1024x768 angegeben ist.
    Hab den Monitor neben meinen älteren Fernseher gestellt und ist am Fernseher ein klareres Bild als am Monitor.
    Drücken am "Resolution-Knopf" bringt da auch nicht viel.
    Hat da jemand eine Ahnung, wie ich das verbessern kann?

    Hier ist ein Link zum Produkt:
    http://www.logic3.ch/displaydetail.php?from=display&code=468&sessionid=33db9df3978d41480ecabb706de73f7c&katid=5

  20. Re: Problem: nur S-W bei 60Hz u. Auflösung nicht besonders hoch

    Autor: m4c4br3 14.03.06 - 04:10

    Manfred schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi!
    >
    > Ich habe heute einen LG174 VGA Box Plus Converter
    > erworben für die Darstellung von u.a. XBox- u.
    > Gamecube-Spielen am PC-Monitor und bei meinem
    > Monitor folgende Probleme:
    >
    > 1.) Schwarz-Weiss bei 60Hz:
    > Wenn ich beim Spiel auf 60Hz-Darstellung schalte
    > (beim Gamecube bei den Spielen einzustellen u. bei
    > der XBOX im Systemmenü), wird das Systemmenü am
    > PC-Monitor zwar richtig in Farbe, die Spiele aber
    > in SCHWARZ-WEISS dargestellt!
    > Ich habe es mit zwei Monitoren versucht ("Samsung
    > Syncmaster 950p" und "Hyundai Imagequest V995"),
    > aber bei beiden Monitoren dasselbe Problem. Wenn
    > ich auf 50Hz-Darstellumg umschalte, funktioniert
    > es in Farbe. Weiß jemand, wie ich das
    > richtigstellen kann, damit die 60Hz-Darstellung
    > funktioniert?
    >
    > 2.) Auflösung:
    > Außerdem scheint mir die Auflösung geringer als
    > auf meinem (ganz normalen kleinen) Fernseher,
    > obwohl ich dachte, sie wäre besser, weil doch als
    > "Output resolution" maximal 1024x768 angegeben
    > ist.
    > Hab den Monitor neben meinen älteren Fernseher
    > gestellt und ist am Fernseher ein klareres Bild
    > als am Monitor.
    > Drücken am "Resolution-Knopf" bringt da auch nicht
    > viel.
    > Hat da jemand eine Ahnung, wie ich das verbessern
    > kann?
    >
    > Hier ist ein Link zum Produkt:
    > www.logic3.ch
    >

    Hi...

    wie lang ist dein vga-kabel? bei kabellängen über einem meter kann es zu qualitätsverlust kommen... wobei du dir auch nicht die beste box ausgesucht hast... bei vga boxen solltest du auf die maximale auflösung achten bzw. das die box sogar eine bildwiederholrate von 75Hz(bei 1024 x 768) kann und am besten bei eine max auflösung von 1280 x 1024. und ein 24Bit rgb video output wäre auch von vorteil. Bei deiner Box gibt es viel zu wenige technische infos. Was noch von Vorteil wäre, ein component video (YPbPr).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  4. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
    Big Blue Button
    Das große blaue Sicherheitsrisiko

    Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
    Eine Recherche von Hanno Böck