1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: Golem.de 23.06.03 - 12:42

    Auch Loomax reiht sich jetzt in die Riege der Hersteller ein, die MP3-Player mit interner Encoding-Funktion im Angebot haben. Der FC-100 kann so Musik direkt von der Stereo-Anlage aufnehmen und ins MP3-Format konvertieren.

    https://www.golem.de/0306/26057.html

  2. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: Tobias 23.06.03 - 13:11

    Und was wird das Teil kosten???

  3. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: Marty 23.06.03 - 13:11

    Und der Preis?

    Martin

  4. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: tw (Golem.de) 23.06.03 - 13:14

    Tobias schrieb:
    >
    > Und was wird das Teil kosten???

    Fehler unsererseits, die Information ist jetzt nachgetragen.

    Grüße, Thorsten

  5. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: SofatigerXXL 23.06.03 - 13:16

    Schließe mich an....

    Was kostet der Player...und vorallem ist er schon im Handel erhältlich oder muss ich noch 3 Monate warten?

    Ahoi!

  6. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: Tobias 23.06.03 - 13:20

    ab 30.6.
    das steht aber schon seit Anfang in dem Bericht.
    Und für 150 Euro ist das schon eine Überlegung wert...

    @golem:
    Habt ihr auch Aussagen über die Qualität?

    Danke!
    Tobias

  7. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: Marty 23.06.03 - 13:21

    Tobias schrieb:
    >
    > ab 30.6.
    > das steht aber schon seit Anfang in dem Bericht.
    > Und für 150 Euro ist das schon eine Überlegung
    > wert...

    Endlich kommen mp3-Player in eine bezahlbare Region. Aber der Pontis SP600 kostet unter 100 Euro. ;)

    Martin

  8. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: tw (Golem.de) 23.06.03 - 13:26

    > @golem:
    > Habt ihr auch Aussagen über die Qualität?


    Nein, zur Qualität können wir bisher keine Aussage treffen, wir hoffen aber in absehbarer Zeit ein Testgerät des Players zu erhalten.


    Grüße, Thorsten

  9. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: Warcrafty 23.06.03 - 13:27

    den angaben zu folge ist der loomax eine ganz andere liga als der pontis.
    1. 128 mb statt 64
    2. metallgehäuse
    3. encoding von hifianlage und (so wie es aussieht) auch von integriertem radio.
    wenn er jetzt noch funktioniert ist der preis superkrass!

  10. Warum SD ?

    Autor: Stück 23.06.03 - 14:10

    Warum nehmen die SD Karten ?
    Compact Flash ist doch um einiges günstiger.
    Gibt's nen Grund der dagegen spricht ?

    MfG Stück

  11. Re: Warum SD ?

    Autor: klaus22 23.06.03 - 14:31

    CF karten sind ungefaehr 5 mal so gross, das duerfte der Grund sein ;-)

  12. Laufzeit ohne Batteriefach?

    Autor: klaus22 23.06.03 - 14:34

    klingt ja schon ganz gut (billig) das Teil, aber wie lange laeuft es ohne das extra Batteriefach?

  13. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: Bernd 23.06.03 - 14:35

    Hab einen Loomax CD-Player, der auch MP3-CDs abspielt.
    Das Ding ist innerhalb von einem Monat schon 2x kaputt gegangen, so dass ich persoenlich niemanden ein Produkt von LOOMAX empfehlen kann.

    Bernd

  14. Re: Laufzeit ohne Batteriefach?

    Autor: Stück 23.06.03 - 14:41

    Die Betriebsdauer des Akkus beträgt etwa fünf Stunden im MP3-/WMA-Abspielmodus, zur Verlängerung der Spielzeit auf insgesamt zehn Stunden ist ein externes Batteriefach für eine AAA-Batterie vorhanden.

  15. Re: Warum SD ?

    Autor: Marty 23.06.03 - 17:04

    Stück schrieb:
    >
    > Warum nehmen die SD Karten ?
    > Compact Flash ist doch um einiges günstiger.
    > Gibt's nen Grund der dagegen spricht ?

    Hm, vielleicht die Größe, obwohl CF-Cards auch nicht sooo riesig sind.

    Martin

  16. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: Ritschie 25.06.03 - 01:44

    Ich finde das Angebot interessant, bin aber traurig, das ich nirgends finde, wie viel MP3 ich
    bei den mitgelieferten 128 Mb aufnehmen kann - also die Länge der Musik, die ich in MP3
    darauf ablegen kann. Scheinbar ist das "allseits bekannt" wie viel MP3 auf 128 Mb gehen ;-)
    Vielleicht darf ich das noch erfahren ? :)

    Vielen herzlichen Dank schon mal :).
    Liebe Grüße von Ritschie
    http://www.rischer.de

  17. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: Tobias 25.06.03 - 09:49

    Also, das kommt natürlich auf die MP3s an.
    Aber ich würde sagen, ein Song hat durchschnittlich 3,5 MB.
    Dann passen (laut Calculator) 36,5 Songs auf 128 MB.

  18. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: Marty 25.06.03 - 09:52

    Tobias schrieb:
    >
    > Also, das kommt natürlich auf die MP3s an.
    > Aber ich würde sagen, ein Song hat
    > durchschnittlich 3,5 MB.
    > Dann passen (laut Calculator) 36,5 Songs auf 128
    > MB.

    Nee, eher 4 MB, also passen ca. 32 Songs auf 128 MB. Man kann von 1 MB/Minute ausgehen.

    Martin

  19. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: hoschi 25.06.03 - 12:58

    Toll, und was mache ich, wenn ich in den Ferien bin, den Akku laden will und keinen UBS-Anschluss zur Verfügung habe....?

  20. Re: Auch Loomax bringt MP3-Player mit interner Encoding-Funktion

    Autor: fuers protokoll:) 26.06.03 - 03:06

    @hoschi

    ......dann kaufst dir eben von yakumo den hypersound 128. da hast bis zu 20 stunden
    akkulaufzeit PLUS ein zusaetzliches beiliegendes externes netzteil dabei.

    http://www.yakumo.de/produkte/index.php?pid=2&artnr=1022416

    und der ganze spass kostet dich dann stolze 99€ :))

    minus an der sache: keine speichererweiterung moeglich
    kein 'not akku pack'
    keine fernbedienung (ok, wirklich wichtig is se nich)
    sieht nich ganz sooo nett aus wie der fc-100

    anyway.....mir stinkts an dem loomax auch dass man mit laecherlichen 5 stunden und
    usb ONLY abgespeist wird.....fuer 149€ haetts n bissl staerkerer akku auch getan und
    zumindest die anschlussmoeglichkeit fuern externes netzteil. dann haette man wenigstens
    die auswahl! **denkanstoss fuer loomax**

    btw....soweit ich das gesehn habe benutzt der fc nen hanedelsueblichen akku.......
    einfach mal auf www.conrad.de , www.reichelt.de oder www.akkumarkt.de abchecken
    obs ned zufaellig auch staerkere gibt....dann is zwar die usb ladezeit n bissl laenger.....
    aber ok.

    gruss:)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. BCG Platinion, Köln
  4. Hochschule für angewandte Wissenschaften München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme