Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

Test: Game Boy Player - Game-Boy-Spiele am Fernseher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Test: Game Boy Player - Game-Boy-Spiele am Fernseher

    Autor: Golem.de 24.07.03 - 10:12

    Über 1.300 Spiele sind im Verlauf der letzten Jahre für den Game Boy und seine Nachfolger Game Boy Color und Game Boy Adcance erschienen. Mit dem neuen Game Boy Player für Nintendos Gamecube lassen sich all diese Titel nun auch auf dem großen Fernsehbildschirm erleben.

    https://www.golem.de/0307/26577.html

  2. Heteros nehmen Playboy und nicht den Game Boy.

    Autor: Objektiver Beobachter 24.07.03 - 10:19

    wäre ja noch schöner.

  3. *plonk*

    Autor: MaKa 24.07.03 - 10:25

    Um den GB geht hier nur ansatzweise und um den PB schon gar nicht.
    Troll dich!

  4. sinnlos...

    Autor: jan_2000 24.07.03 - 10:38

    ehrlich gesagt ist diese zubehör so sinnlos wie des papstes eier...

    GBA spiele sind für unterwegs konzipiert. schnell spielen, wieder ausmachen.

    die grafik ist schon gar nicht für einen großen bildschirm ausgelegt, da die auflösungen ja anderes sind.

    leider versucht nintendo die misslige marktsituation mit solchen aktionen herumzureißen.

    ich glaube ne preissenkung auf 129 EUR für den GC wäre sinnvoller gewesen...

  5. Re: sinnlos...

    Autor: Trezgard 24.07.03 - 10:42

    Hast Du das Ding mal ausoprobiert, sodass Du hier so große Töne spucken kannst? Klar sind GBA-Titel für unterwegs, viele von ihnen sind aber so gut dass man sie auch gerne zuhause spielt - und dann ist es deutlich cooler, sie auf dem tv betrachten zu können. und wie im test steht ist das mit den auflösungen kein problem, die grafik am tv scheint ja ziemlich gut zu sein.

  6. Re: sinnlos...

    Autor: Indy 24.07.03 - 11:25

    Vorallem da ein großteil der Spiele vom SNES kommen und das war meiner Meinung nach am Fernseher angeschlossen.

  7. Re: sinnlos...

    Autor: Trezgard 24.07.03 - 11:32

    Indy schrieb:
    >
    > Vorallem da ein großteil der Spiele vom SNES
    > kommen und das war meiner Meinung nach am
    > Fernseher angeschlossen.


    Yepp, eben. Ich find das ziemlich cool snes-klassiker wie Lost Vikings dann wieder auf dem TV zu sehen.....

  8. Nichts neues

    Autor: Fool 24.07.03 - 11:38

    Die Möglichkeit seine GBA/GBC/GB Spiele auf dem Fernseher zu spielen ist ja nicht wirklich neu.
    Zum einem gab es damals schon (bis GBC) die Möglichkeit dies per Super Game Boy (für SNES) zu machen. Klar das die aktuellen Titel für den GBA da nicht mehr mit benutzbar sind (sehr schade, den ich habe das Teil noch zuhause (wie "alle" anderen älteren Konsolen auch))
    Jedoch gibt es längst eine Möglichkeit auf die GBA-Spiele auf dem Fernseher betrachten zu können:
    www.mag64.de/gba/hardware/gbaconv.htm

    Sicherlich ein wenig Teurer (69 statt 60) und auch nicht so einfach (aufschrauben des GBA) aber dafür braucht man dann keinen GC.

    Wie gut das dafür hinhaut kann man sich zum Beispiel bei GIGA anschauen, die haben dies schon seid einiger Zeit und stellen auch für den GBA immer wieder Spiele vor und irgendwie müssen sie das ja in ein verwertbares Signal bekommen...

    Also wer sich keinen GC kaufen will dafür sollte sich wenn er die auf nem Fernseher spielen will doch einfach das Teil zulegen...

    (Vorsicht: bei umbauarbeiten am GBC (sp) verlischt die Garantie!!)

  9. Re: Nichts neues

    Autor: griz 24.07.03 - 11:58

    Ich denke das der Game Boy Player ein besseres (klareres) Bild zurück liefert weil das kabel einfach nur das Bild vom GBA in ein analoges Signal umwandelt und den kram dann auf dem Bildschirm wiedergibt. Der Game Boy Player wird das Bild für den Fernseher optimiert ausgeben. Ich denke mal das der GBP einfach die Auflösung des Ausgangssignales auf 480x320 Pixel aufbohrt und einfach größer Pixel ausgibt. Das hätte zur Folge das die Pixel nicht so verwaschen aussehen. Diese Technik wird in dem Kabel nicht drin stecken.

  10. Re: sinnlos...

    Autor: akkagugagak 24.07.03 - 12:12

    ach jan_2000 man merkt das du keine kinder hast. bei uns fahren alle blagen total ab auf das ding.........

  11. geht auch mit der Xbox

    Autor: bla 24.07.03 - 12:40

    GBA rtc. Emulatoren gibs doch eh auf jedem System,
    und einige Spiele sehen auf meinem 55er Fernseher verdammt gut aus
    und spass machen sie natürlich auch.
    siehe:
    http://www.xbins.org/nfo.php?file=xboxnfo286.nfogriz schrieb:

  12. Re: sinnlos...

    Autor: HONK 24.07.03 - 12:48

    Unsinn macht manchmal eben einen ungeheueren Spaß !!

    :-)

  13. Re: geht auch mit der Xbox

    Autor: griz 24.07.03 - 12:49

    Und was hat das mit meiner Aussage zu tun?

    Mal davon abgesehen weiss ich nicht, wie ich ohne viel Aufwand mein GBA Spiel (+Spielstand) in den Emulator bekomme und danach wieder zurück aufs Modul (den Spielstand).

  14. Re: sinnlos...

    Autor: Fool 24.07.03 - 13:19

    Manchmal?
    Also ich weiss schon warum ich vor ner weile angefangen habe die Teile zu sammeln.
    Es ist einfach ein tierischer Spaß auf NES noch zocken zu können wenn man mal wieder bock auf hat.. oder auch den Atari 2600 auszugraben... und die ganzen alten teile... die rocken immer noch... aber mein Golden Sun kann ich mir auf nem Fernseher kaum vorstellen...

    würde sicherlich seltsam aussehen oder nicht?

  15. Re: sinnlos...

    Autor: HONK 24.07.03 - 13:31

    :-)

    Auf meinem neuen GBA spiele ich auch gerade GoldenSun....

    Habe mir den vor kurzem geholt ummal wieder Tetris zu spielen...

    und nu habe ich schon 5 weitere Games...

    Macht einfach nur spaß... auch ohne 3D wahnsinn

  16. Ich weiß es ;)

    Autor: Joe 24.07.03 - 13:50

    Also ich weiß wie ich meinen Spielstand zwischen Emu und Originalmodul hin und her verwenden kann, aber das ist eine andere Sache.

    Was ich nur wieder klasse finde ist daß natürlich alle gleich sagen das können sie auch mit Emus, tja da kann ich nur fragen wie sieht's mit dem Link support aus? Mit dem Gameboy player kann ich mich mit weiteren GBAs verbinden und dann ne runde multiplayer spielen :).

    Aber zugegeben, ne überraschung ist der Gameboy player wirklich nicht...

  17. Re: sinnlos...

    Autor: Fool 24.07.03 - 14:51

    Ich spiele noch immer gerne alle alten Spiele...
    besonders stolz bin ich auf die Prunkstücke meiner GB/GBC/GBA Sammlung...

    Harvest Moon (GB)
    Harvest Moon 2 (GBC)
    Fist of the Northstar (GB)



    Wenn irgendwer was an Konsolenkram zuviel hat.. nur ruhig bescheid sagen...

    foolx@gmx.de

  18. Zombie´s

    Autor: Bill geht´s ??? 24.07.03 - 18:17

    man merkt das ihr alle schon zu Alt seit, ihr müßt nach vorne gucken und nicht nach hinten. Wenn die Blagen mal größer als eure Fernseher sind und ihr immer noch auf dem guten alten GB oder Atari zockt, euer Bierchen trinkt und euch beim pupsen in die Hose scheißt, dann auf einmal neben eurer alten verkokelten Konsole ein High Tech Produkt steht, dann werdet auch Ihr es merken. Die Zukunft hat begonnen...


    und was soll der Scheiß mit dem Game Boy ??? ist doch nur Geld macherrei.


    und nur kein Moos ansetzen....

  19. @Bill

    Autor: Geber 24.07.03 - 20:18

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.

  20. Re: sinnlos...

    Autor: der durchblicker 28.02.10 - 15:20

    ....und am liebsten alles umsonst!!!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  3. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  4. AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Eschborn bei Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29