1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

Game Boy Advance mit neuem Verkaufsrekord in den USA

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Game Boy Advance mit neuem Verkaufsrekord in den USA

    Autor: Golem.de 09.09.03 - 10:03

    Wie Nintendo jetzt bekannt gab, wurden vom Game Boy Advance und dem Game Boy Advance SP mittlerweile über 15 Millionen Geräte in den USA abgesetzt. Somit wurde im Schnitt seit der Markteinführung des GBA im Juni 2001 alle sechs Sekunden ein Exemplar der Handheld-Konsole verkauft.

    https://www.golem.de/0309/27338.html

  2. hammer

    Autor: kagi 09.09.03 - 10:37

    das gerät ist auch nicht schlecht (aber für mich nix - ich spiele lieber mit PDA ...und schau DivX) ... aber die zahlen in den USA ... RESPEKT! bei 280 mio einwohnern bedeutet das grob jeder 20. einwohner hat so ein gerät. in den passenden zielgruppen (A, B, C ...) dann dürfte bei den kids quasi jeder 5. so ein teil haben. und es werden ja noch mehr verkauft ....

    WOW!

    kagi

  3. Re: hammer

    Autor: TraXX 09.09.03 - 10:47

    Jepp ist schon hammer, der Rekord geht allein daraufhin zurück, das viele alte Games neu aufgegossen wurden, welche damals schon ein Hit waren, u.a. MarioKart, alle Mario Teile, Final Fight, usw... Alles was man vom NES/Super Nintendo kennt, und gut war, findet man wenn noch nicht, aber dann bald, auf dem GBA.

  4. Re: hammer

    Autor: Poseidon 09.09.03 - 15:17

    Alle Achtung und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Als Nintendo-Liebhaber seit 1991 (erster GB) finde ich es grandios und liebäugle seit Monaten und mit meinen 25 Jahren auf den Buckel immer noch mit dem Gerät und werde es mir für die längeren Reisen nun wohl definitiv zulegen... alleine schon wegen den Mario-Spielen ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  3. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  4. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,77€ (Bestpreis!)
  2. 321,61€ (mit Rabattcode "POWERSPAREN20" - Bestpreis!)
  3. 92,99€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
    Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

    Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
    2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
    3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt