1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

VIA und Apex Digital bringen Spielekonsole für PC-Spiele

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VIA und Apex Digital bringen Spielekonsole für PC-Spiele

    Autor: Golem.de 09.01.04 - 10:38

    VIA und der amerikanische Unterhaltungselektronik-Hersteller Apex Digital haben im Rahmen der CES 2004 eine neue Spielekonsole vorgestellt, die die Lücke zwischen High-Performance-PCs und herkömmlichen Gaming-Konsolen schließen soll. Das Gerät mit dem Namen "ApeXtreme" läuft unter Microsoft Windows XP Embedded, unterstützt aktuelle PC-Spiele und erkennt und spielt automatisch DVD-, VCD-Filme und Audio-CDs über den Windows Media Player direkt von CD, einem Heimnetzwerk oder von der 20-GByte-Festplatte des Systems ab.

    https://www.golem.de/0401/29179.html

  2. Re: VIA und Apex Digital bringen Spielekonsole für PC-Spiele

    Autor: Trixda 09.01.04 - 11:28

    Will ich so nen Ding denn? PC-Spieler lieben es doch, alles selber zu konfigurieren etc......wenn ich unklomplizierte Spiele will greife ich gleich zu ner konsole wie GC oder ps2. kostet mich auch weniger. und so dolle klingen die hardware-specs auch nicht - reicht die via-cpu denn überhaupt für aktuelle spiele?

  3. Re: VIA und Apex Digital bringen Spielekonsole für PC-Spiele

    Autor: Ramtamam 09.01.04 - 11:33

    Trixda schrieb:
    >
    > Will ich so nen Ding denn?

    Nein!

    > PC-Spieler lieben es
    > doch, alles selber zu konfigurieren etc......

    Eben!

    > wenn ich unklomplizierte Spiele will
    > greife ich gleich zu ner konsole wie GC oder
    > ps2.

    Richtig!

    > kostet mich auch weniger.

    Genau!

    > und so dolle
    > klingen die hardware-specs auch nicht -

    Eben!

    > reicht
    > die via-cpu denn überhaupt für aktuelle spiele?

    Nein!


    ;-)

  4. Re: VIA und Apex Digital bringen Spielekonsole für PC-Spiele

    Autor: chojin 09.01.04 - 11:45

    Trixda schrieb:
    > [...] und so dolle
    > klingen die hardware-specs auch nicht - reicht
    > die via-cpu denn überhaupt für aktuelle spiele?

    Das sehe ich ähnlich. Mag ja ein preiswertes Gerät sein, und bei speziellen und angepassten Spielen (wie es bei Konsolen der Fall ist) mag die Hardware auch ausreichen, aber bei normalen PC-Spielen?
    Da frage ich mich wirklich nach der Zielgruppe. Weder PC- noch Konsolen-Besitzer haben wirklich was davon.

  5. Wunderbar

    Autor: knock 09.01.04 - 12:23

    Endlich mal ein fertiger HPC zum guten Preis. Nur das mit dem aktuellen Spielen sollte mal vergessen. Aber die Hardware zu dem Preis ist bei dem Design schon ok.

    Das Ding kann man wunderbar als Media-HomePC nutzen. MP3, CD, DVD, VCD, SVCD, DivX usw. im Design die sich gut neben dem Fernseher macht.

    Gibt es Einschränkungen wenn man Linux drauf machen will? Wie siehts mit der Geräuschentwicklung aus? Fanless?

  6. Re: VIA und Apex Digital bringen Spielekonsole für PC-Spiele

    Autor: JTR 09.01.04 - 12:51

    Naja eine überlegung machst du nicht. Konsolenspiel = 60€/Stück, PC Spiel = 1€ Rohling

    Zudem kosten gute HDTV Player einiges mehr als das hier und können trotzdem weniger. Ich bin mir stark am überlegen das zu kaufen. Dann kann ich meine Divx drauf kucken übers Netz (so ein Gerät solo würde 200€ kosten) und die Emus drauf installieren, so dass ich easy N64, SNES, NeoGeo usw. Emus am TV zocken kann. Zudem kommen meiner Meinung nach auf dem PC einfach die viel besseren Spiele raus als auf den Konsolen (die tendetiell für ein jüngeres Publikum konzipiert sind).

    PS: ich habe selber auch genügend Konsolen besässen, damit also hier keine kommt, ich wüsste nicht von was ich rede.

  7. Emus

    Autor: JTR 09.01.04 - 12:53

    Konsolenemus von N64 bis NeoGeo! Schon daran gedacht, oder wieso glaubst du verkauft sich der GP32 trotz kleiner Auswahl an offiziellen Spielen so gut? Genau weil es jenste Emulatoren gibt die man darauf laufen lassen kann. Auf meinem PDA habe ich drum auch ein NES Emulator, und das rockt, zumal die Tasten des PDA bei NES reichen (1 Steuerkreuz, 2 Tasten hatte der NES Kontroller).

  8. Re: Wunderbar

    Autor: FgordonZ 09.01.04 - 12:59

    Hmm wer sich nicht scheut ein bisserl selber zu basteln kann ja auch dann gleich die xbox nehmen - zusammen mit einem edlen Hifi-Gehäuse und MOD kostet die doch kaum mehr, ist dann auch so leise dass man sie nicht mehr hört (z.B. 2 x Papst Lüfter + 5400er Samsung) und hat wohl mit den besten Mediaplayer überhaupt ohne irgendwelche Windows Media XP DRM Einschränkungen :))

    Und man kann an der Software gegebenenfalls auch selber mitrumschrauben da Open Source, jedenfalls ist die Geschwindigkeit mit der sich jetzt der Nachfolger Mediacenter entwickelt schon rasant und bietet Sachen die ich sonst noch nirgends gesehen habe

  9. Re: Wunderbar

    Autor: JTR 09.01.04 - 12:59

    Fan, denn bei Passivkühlung wäre das Ding sicher enorm viel teurer. Aber wenn die Kühlung so durchdacht ist wie der Rest dann hauen sie rechte Lüfter rein die lautlos sind, die gibt es nämlich zu günstigen Preisen allerdings nicht in Deutschland, dort gibt es nur schlechte Ware wie Verax oder Papstlüfter. Die guten geräuschlosen Ventis bekommst du aus Asien. Mein Händler ist ein Freak was Siltenware anbelangt, und der hat eine Marke gefunden die sowas von leise das glaubst du nicht. Ebenso das Netzteil das der Kerl gefunden hat, ebenfalls keine Marke mit teuren Preisen sondern ein Noname Produkt, aber es funzt und wie. Klar wenn man kritische Komponenten hat die weiss ich wieviel Strom zapfen da würde ich auch kein solches verwenden (ich setze es für den FTP ein ein P3 500MHz der 24h laufen sollte und das in meinem Schlafzimmer), so habe ich dann im Game PC auch ein BeQuiet stecken.

  10. Re: Wunderbar

    Autor: BCode 09.01.04 - 13:05

    > Gibt es Einschränkungen wenn man Linux drauf machen will? Wie siehts mit der
    > Geräuschentwicklung aus? Fanless?

    Das frage ich mich auch. Die Hardware sieh jedenfalls auf dem ersten Blick beinahe so aus wie ich sie mir wünsche. Ein idealer fertiger HPC wäre es wenn:

    - Er einen oder gar zwei PCI Slots und am besten einen PCMCIA-Slot hätte.
    - Evtl. Slots für Speicherkarten.
    - Es eine Version mit größerer oder selbst einbaubarer Festplatte gäbe.
    - Es eine (offene) Linux Version (oder wenigstens Linux Treiberunterstützung) oder zumindest eine billiger Version ohne Windows gäbe.
    - Nett wäre auch ein kleines, selbst programmierbares, grafische Display am Gerät.

  11. Ack + +

    Autor: Krille 09.01.04 - 13:29

    .. es ist richtig, das das Ding nicht der Renner der Konsolen ist - soll aber auch nicht sein!

    Eigentlich fehlt nur noch eine kleine Kompaktanlage mit 5.1-Verstärker und Tuner da dran, und ich kann 2 Regale meines Wohnzimmers leeren!

    Ich fine die Zusammenfassung der Funktionen sehr gut, und DivX ist das erste was mir dazu eingefallen ist. Ich hab Filme auf DivX in besserer Qualität, als es eine Super-VideoCD hergibt, und nur den Laptop, um es am Fernseher abzuspielen .. da wäre so eine Box deutlich cooler!

  12. Re: Wunderbar

    Autor: Mirco 09.01.04 - 13:36

    Naja aber die X-Box sieht einfach ******* aus.. möchte so einen spielwürfel nicht in meinem Wohnzimmer haben.. das passt mir dieses Gehäuse schon besser... sieht doch etwas..äääh Professioneller aus.. ;-)

    schliesslich isst in meinem Wohnzimmer das Auge mit.. ;-)

  13. Re: VIA und Apex Digital bringen Spielekonsole für PC-Spiele

    Autor: Frank 09.01.04 - 13:39


    >Will ich so nen Ding denn?
    Ich... !!! wollte mir so einen PC schon selber bauen..das wird allerdings wesentlich teurer..

    >PC-Spieler lieben es doch, alles selber zu konfigurieren etc......
    wer sagt das? und was meinst du damit? die Tasten konfigurieren? oder Windows zu installieren?? so ein Quatsch!

    >wenn ich unklomplizierte Spiele will greife ich gleich zu ner konsole wie GC oder ps2.
    Und wenn ich auf komplizierte Spiele stehe? z.B. die guten alten Rainbow-Six taktik shooter ??

    >kostet mich auch weniger. und so dolle klingen die hardware-specs auch nicht - reicht die via->cpu denn überhaupt für aktuelle spiele?

    Naja die CPU ist doppelt so schnell wie die der XBox.. es kann von Haus aus DVD's und alles andere abspielen und ist kein "pseudo" - PC sondern wird voll kompatibel sein..

  14. Re: Wunderbar

    Autor: knock 09.01.04 - 13:49

    Wo ist den dein Händler?

  15. Re: Wunderbar

    Autor: Peacemaker 09.01.04 - 13:55

    Naja es fehlt eigentlich nur ein pci slot da ein htpc ohne tvkarte keinen sinn macht. Eigentlich müsste ja ein agp da sein für die S8 glaube nicht das man die on-board bauen kann. Die müsste dann gegen eine aiw getauscht werden noch ein große hd rein und dann ein richtiges htpc os drauf.

  16. Re: Wunderbar

    Autor: Peacemaker 09.01.04 - 14:03

    http://www.via.com.tw/en/VInternet/WPApeXtreme-VIAGloryPGC%20Jan04.pdf
    auf seite kann man die rückseite sehn. naja es giebt ja auch ganz gute usb tv lösuungen...

  17. Re: Wunderbar

    Autor: JTR 09.01.04 - 14:32

    Schweiz: PC+ www.pc-plus.ch
    Teuer darum kaufe ich nur so spezielle Sachen bei ihm, aber dafür kann ich vorort testen und das ist es wert anstatt x selbst gesuchte Dinge aus dem Netz zu kaufen und nach kürze wegen Unzufriedenheit wieder durch was neues zu ersetzen.

  18. Re: Wunderbar

    Autor: Das Ich 09.01.04 - 14:52

    Jup, da haste wohl recht und schick sieht das Ding doch irgendwie aus. Und die älteren Spiele dürfte man schon irgendwie alle drauf Spielen können (hmm ob bis hin zu UT2k3?). Und dann noch als DivX Player etc. Also hätte ich Geld und hier nicht gerad erst nen neuen Rechner stehen sowie nen GCN dann würde ich mir das Teil evt. doch wohl zulegen.

    MfG.

  19. Re: Vergleich

    Autor: res 09.01.04 - 16:44

    ApeXtreme DeltaChrome Chipsatz:
    - 2.4 Gigapixel in der Sekunde Füllrate
    - 8 Pipelines
    - Bandbreite von 20GB/s

    PS2 Graphic Synthesizer Chipsatz:
    - 2.4 Gigapixel in der Sekunde Füllrate
    - 16 Pipelines
    - Bandbreite von 48GB/s

  20. Re: Emus

    Autor: chojin 09.01.04 - 17:45

    JTR schrieb:
    > Konsolenemus von N64 bis NeoGeo! Schon daran
    > gedacht, oder wieso glaubst du verkauft sich der
    > GP32 trotz kleiner Auswahl an offiziellen
    > Spielen so gut? [...]

    Na klar, ich hab auch nix gegen Emus. Ich emulier auch mal ein DOS-PC wenn ein altes Adventure es verlangt. Aber das kann man eben auch mit dem PC. Dieses Gerät hat eben nur den Wohnzimmerfaktor als Plus :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Fachhochschule Aachen, Aachen
  4. Universität Ulm, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-49%) 8,50€
  2. 47,49€
  3. 0,99€
  4. 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

  1. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  2. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.

  3. ICANN und ISOC: .org-Registry an Finanzinvestor verkauft
    ICANN und ISOC
    .org-Registry an Finanzinvestor verkauft

    Die Registry für die .org-TLD ist an einen bisher unbekannten Finanzinvestor verkauft worden. Erst im Sommer sind die Preisschranken für .org-Domains von der ICANN aufgehoben worden. Was das nun für die Domain-Inhaber bedeutet, ist aber noch nicht klar.


  1. 17:10

  2. 16:58

  3. 15:55

  4. 15:39

  5. 15:01

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:30