Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo

    Autor: Golem.de 15.07.04 - 11:32

    Mit dem "DVD Master DX4" liefert Yakumo seit Juli 2004 den bisher günstigsten DivX-Pro-DVD-Player aus. Im Test von Golem.de konnte das Gerät zwar beweisen, dass es mit DivX- und Xvid-komprimierten Filmen recht gut klarkam, jedoch auch einige mehr oder weniger gravierende Macken hat.

    https://www.golem.de/0407/32359.html

  2. Re: Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo

    Autor: wacha 15.07.04 - 11:34

    in zwei min, fängt der nächste mit ogg an =)
    hundertpro

  3. Re: Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo

    Autor: Rabowke 15.07.04 - 11:49

    ich besitze selber den yamada 6000, ein divx dvd spieler den es für ~100 euro zu erwerben gibt ( vobis ). meine fernbedienung ist _exakt_ die gleiche wie von dem yakumo, allerdings vermag meiner keine pro dateien wiederzugeben, was ich eh als schwachsinn erachte da der qualitätsunterschied zu xvid 2pass auf einem tv minimal bis garnicht auffällt.

    ansonsten ist es schon 'edel' avi's am fernseher betrachten zu können ohne dummes umcodieren in svcd / dvd authoring :>

  4. Re: Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo

    Autor: chojin 15.07.04 - 12:11

    Rabowke schrieb:
    >
    > ich besitze selber den yamada 6000,
    > [...] allerdings vermag
    > meiner keine pro dateien wiederzugeben, was ich
    > eh als schwachsinn erachte da der
    > qualitätsunterschied zu xvid 2pass auf einem tv
    > minimal bis garnicht auffällt.

    Sehe ich ähnlich, ein Pro-Film auf 1 CD gepresst sieht nicht besser aus als ein normal kodierter ;) Allerdings meckert der Player dann eben nicht "Codec not supported" wenn man solche Filme hat. Mir ist jedoch noch kein Pro-Film untergekommen, ich habe mal selbst einen erstellt, um meinen Player (Hiteker ohne Pro) zu testen, das war's dann aber auch schon.
    Mir gefällt, dass ich mal eben ein paar Enterprise-Folgen auf nen DVD-RW packen und direkt angucken kann, ohne erst jeweils ne VCD erstellen zu müssen.

    Pluspunkt für den Yakumo: Mehrere Audiospuren (wie der ELTA), das vermisse ich bei meinem Hiteker :/
    Minuspunkt: keine Subrip-SRT-Untertitel, das kann mein Hiteker ;) Vielleicht lässt sich das wenigstens per Firmware nachbessern.
    Nen optischen Ausgang gibz scheinbar nicht, aber man muss wohl jeden Cent sparen.

    Dieses 70-€-Gerät sollte wohl auch den letzten Freak aus der Ecke locken, viel falsch machen kann man da ja nicht. Man sollte dann aber auch etwaige Macken in Kauf nehmen können. Wer höhere Ansprüche hat, muss letztlich doch mehr Geld berappen :)

  5. Wie? Kein ogg?

    Autor: Koller 15.07.04 - 12:30

    Scheiss Teil

  6. Re: Wie? Kein ogg?

    Autor: wacha 15.07.04 - 12:38

    genau sowas hab ich erwartet =)
    *gg*

  7. Re: Wie? Kein ogg?

    Autor: Aexplo 15.07.04 - 12:57

    Koller schrieb:
    >
    > Scheiss Teil

    ohne OGM-Support macht ogg sowieso keinen sinn.

  8. Re: Wie? Kein ogg?

    Autor: chicko 15.07.04 - 12:59

    wer brauch denn ogg sogut wie kein gerät unterstützt ogg warum sollte es dieser player tun und nur wenige leute benutzen ogg also wozu der aufstand er kann auch kein vqf is mir auch egal er kann auch kein aac auch egal lol

  9. untertitel geht nach Firmware Update

    Autor: nixmix 15.07.04 - 13:05

    http://www.yakumo.de/service/index.php

    http://www.yakumo.de/downloads/drivers/DVD%20Master%20DX4/Firmwareupdate.%20Zoom%20und%20DIVX%20Untertitelunterst%FCtzung%20per%20Textfiles.zip

    nen optischen audio out hat der doch!
    oder irre ich?

  10. Re: Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo

    Autor: Rabowke 15.07.04 - 13:11

    div. audiospuren für den yamada + SRT unterstützung wurde auch erst per patch geliefert ( firmware update ) funktioniert aber wunderprächtig ( mp3 vbr/cbr , ac3 etc. pp. ). also meine empfehlung: kaufen marsch marsch ;-)

  11. Re: untertitel geht nach Firmware Update

    Autor: CK (Golem.de) 15.07.04 - 13:12

    nixmix schrieb:
    http://www.yakumo.de/downloads/drivers/DVD%20Master%20DX4/Firmwareupdate.%20Zoom%20und%20DIVX%20Untertitelunterst%FCtzung%20per%20Textfiles.zip

    Probiere ich mal aus.

    > nen optischen audio out hat der doch!
    > oder irre ich?

    Nein, aber koaxial.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  12. Sieht nach Yamada klon aus

    Autor: @ndy 15.07.04 - 13:12

    Hi,

    ich hab den Yamada DVD-Player ( ma bei ebay schaun) der Yakumo hat genau die gleiche Fernbedienung, genau den gleichen Oberflächenaufbau und Oberflächendesign. Ausserdem kostet der Yamada 80€ und kann aber auch OGG und frisst so gut wie alles.

    Mfg @ndy

  13. Wie? kein Linux?

    Autor: Yakumo400 15.07.04 - 13:13

    Warum bootet das Ding nicht, wenn ich die Knoppix-CD einschiebe? (Habe es auch schon mit der Knoppix-DVD versucht)

    Suse, Redhat, FreeBSD etc. starten auch nicht!!!

    Absolutes Manko ist auch der fehlende XBox-Emulator.

    Einen Terminplaner gibts auch nicht dafür, man kann das Ding also nichtmal als PDA benutzen!

    Ohne Touchscreen ist das Ding auch Müll.

    Es wird nichtmal warm genug um das Eiweiss zum stocken zu bringen (natürlich nur für die Hobby-Rührei-Brater wichtig).

    Hab ich schon erwähnt, dass man das Ding ohne Mod nichtmal zum Kaffeerösten benutzen kann?

    Nicht mal ein Voice-Scrambler, geschweige denn ein Pseudo-Quantenfluxx-Perambulations-Kompressor ist drin verbaut!

  14. Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo

    Autor: Blöder Riker 15.07.04 - 13:13

    Wenn ich mir die Screens anschaue, kommt mir das sehr bekannt vor.
    Sieht stark nach der gleichen Software aus, die auf dem ELTA 8883 läuft.

  15. Re: untertitel geht nach Firmware Update

    Autor: chojin 15.07.04 - 13:17

    nixmix schrieb:
    >
    > http://www.yakumo.de/service/index.php

    Ah, hmm, aber welches Format meinen die mit "Divx TXT Files"? :/

    > nen optischen audio out hat der doch!
    > oder irre ich?

    Jupp, nur koaxial:
    http://www.yakumo.de/produkte/index.php?pid=2&artnr=1033361

  16. Menüs sehen aus wie beim XORO

    Autor: AB_the_diablo 15.07.04 - 13:27

    also ich kann mich auch irrena ber irgendwie erinnern mich die Bilder an meien XORO 400 pro - sieht sehr identisch aus

  17. Re: Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo

    Autor: tanrek 15.07.04 - 13:51

    Servus!

    Vor 2 Monaten gabs den Bellagio AD2020 für 59,- Euro hier im heimischen Mediamarkt. Spielt auch alles ab und die Software und der Chip (Mediatek MT1389DE) scheinen die gleiche zu sein wie der Yakumo hier. Nur das Gehäuse schaut anders aus. Die Fernbedienung ist absolut gleich und somit etwas schrottig ;-)
    Testbericht des Bellagio:
    http://www.movie-player.de/modules.php?name=News&file=article&sid=109

  18. Re: Menüs sehen aus wie beim XORO

    Autor: ASJ 15.07.04 - 13:53

    Hab nen SEG da siehts genauso aus...

  19. Re: Test: Annehmbarer DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo

    Autor: CK (Golem.de) 15.07.04 - 13:55

    tanrek schrieb:
    > Vor 2 Monaten gabs den Bellagio AD2020 für 59,-
    > Euro hier im heimischen Mediamarkt. Spielt auch
    > alles ab und die Software und der Chip (Mediatek
    > MT1389DE) scheinen die gleiche zu sein wie der
    > Yakumo hier. Nur das Gehäuse schaut anders aus.
    > Die Fernbedienung ist absolut gleich und somit
    > etwas schrottig ;-)

    Ah, den kannte ich nicht, danke für den Hinweis! Auch Bellagio sagt mir nichts, war es nur ein kurzzeitiges Angebot?

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  20. Re: Menüs sehen aus wie beim XORO

    Autor: BigRed 15.07.04 - 13:58

    Der Elta (8883a mp4) sieht ebenfalls os aus!!!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster, Hagen
  4. Stadt Pforzheim, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)
  2. 88€
  3. 579€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00