Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

    Autor: Golem.de 19.07.04 - 19:25

    Seit Kurzem listet der Discounter Plus in seinem Online-Shop einen DivX-Pro-fähigen DVD-Player von L&S Electronic. Wie beim von Yakumo regulär über den Handel verkauften DVD Master DX4 kommt dabei ein MediaTek-Chip zum Einsatz - zwar kostet der "HTDVD 148" 20 Euro mehr, bringt dafür aber auch analogen Raumklang und einen Komponenten-Ausgang mit sich.

    https://www.golem.de/0407/32436.html

  2. Progressive Scan != Progressive Scan

    Autor: Angel 19.07.04 - 20:18

    Da gibts deutliche Qualitaetsunterschiede, und ich bezweifle, dass so ein Billiggeraet da akzeptable Werte liefert (Vorurteil hin oder her, irgendwie muss der niedrige Preis ja realisiert werden). Ausserdem lese ich nirgends etwas von Pal Progressive.
    Der Cineast wird sich so ein Teil nicht kaufen, und der Aldi-kunde wird weder etwas mit YUV noch mit 5.1 Ausgang anfangen koennen. Da reicht dann also auch die 20 Euro guenstigere Version.

  3. Re: Progressive Scan != Progressive Scan

    Autor: Chris 19.07.04 - 20:34

    Angel schrieb:
    >

    > Der Cineast wird sich so ein Teil nicht kaufen,
    > und der Aldi-kunde wird weder etwas mit YUV noch
    > mit 5.1 Ausgang anfangen koennen. Da reicht dann
    > also auch die 20 Euro guenstigere Version.

    Das ist richtig das sich der Cineast sich so ein Gerät nicht kaufen würde. Ich denke aber das trozdem sehr viele Leute die sich so ein Gerät anschaffen sehr gut wissen was YUV und 5.1 ist. Wer einfach ein Gerät haben will das alles abspielt ist damit doch gut bedient...

  4. Re: DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

    Autor: Zeitreisender 19.07.04 - 22:12

    Wie ist eigentlich die Bild- und Tonqualität, sowie Laufwerkgeräusche etc. im Vergleich zu 'regulären', also Marken-DVD-Playern einzuschätzen. Leider bieten diese nicht/nur selten (?) DivX-Unterstützung...

    Grüße
    Zeitreisender

  5. Re: DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

    Autor: moeter 19.07.04 - 23:06

    es gibt durchaus markenplayer, beispielsweise von jvc oder philips, die DivX unterstützen.

    Bild und Tonqualität... naja, das ist wirklich Glückssache. Wenn du dafür Zeit hast, kannst du dir ja einige Billigteile mit nach hause nehmen, vergleichen , und dann nur den besten behalten und den rest zurückbringen. Geht ja bei MM und Co...

  6. Re: Progressive Scan != Progressive Scan

    Autor: \me 20.07.04 - 09:36

    Die leute die ich kenne und sich selber als 'Cineasten' bezeichnen würden sich erst gar kein DivX oder ähnlich 'minderwertiges' Material antun ...
    Ich hab da kein Problem mit - bei mir steht so'ne schwarze kiste mit 'nem grünem X drauf :D ;)

  7. hmmm....

    Autor: Versionshinweis 20.07.04 - 10:29

    nix DVD, Cineasten gehen ins Kino ;)

  8. Re: DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

    Autor: Golemnist 20.07.04 - 11:41

    Kann der auch AVI MPEGII Daten von einer DVD wiedergeben die nicht in einem VIDEO_TS Ordner gemuxt sind? Zum Beispiel aus einer DVB-T Aufnahme.

  9. OGG/Vorbis?

    Autor: Hurricane 20.07.04 - 13:09

    mann... wieso hängen alle imemr noch so an so altem kram wie mp3??
    das muss doch nur noch aus grüdnen der abwärtskompatimilität zu altem zeuch mitdrauf sein...
    neue files erzeug ich jedenfalls nur noch in ogg.
    spart platz bei besserer quali. :)

    naja... tod allen daus, würd ich wünschen... wenn die sich nicht schon selber darum kümmern würden... und die natur gewinnt immer. ;P

  10. Re: DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

    Autor: uwain 20.07.04 - 19:59

    hoffentlich nicht, auch noch mpeg2 in avi dateien zu packen ist wohl der groesste schwachsinn den ich bisher gehoert habe... avi stammt noch aus 1992 zeiten...

  11. CODEFREE? Re: DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

    Autor: Nuts 24.07.04 - 02:21

    Weiß jemand ob man diesen Player Codefree schalten kann? Da steht was von Ländercode 2 voreingestellt. Finde im Netz keine Info zu L&S DVD Playern.

    Danke für eure Hilfe

    Gruß
    Nuts

  12. Erster Erfahrungsbericht

    Autor: Dr. Mabuse 24.07.04 - 18:17

    Ich habe das oben beschriebene Gerät erworben und bin bis jetzt sehr zufrieden. Bild- und Tonqualität sind absolut in Ordnung, Insbesondere die Bildqualität bei DivX hat mich überrascht. Alle bisher getesteten Dateien spielt das Gerät ohne Probleme ab (DivX 3, 4, 5, Pro, Xvid, mpeg2, mpeg1, mp3). Besonders der schnelle Vor- und Rücklauf (bis zu 32-fache Geschwindigkeit) bei allen Dateien funktioniert in überraschend gut.

    Die einzigen Negativpunkte, die ich biher entdeckt habe sind:

    Dateinamen werden leider nur bis zur 14. Stelle angezeigt
    Programmierung ist nur bis zu 20 Tracks möglich
    Bei Betrieb wird die Milchglasfront links und rechts von 2 neckischen blauen Dioden beleuchtet (werde ich wohl ins Jenseits befördern)

    Insgesamt halte ich das Gerät für diesen Preis für durchaus empfehlenswert. Wer Interesse hat, kann es ja bestellen und 14 Tage testen. Eine Rückgabe ist ja problemlos möglich...

  13. Re: Erster Erfahrungsbericht

    Autor: Nuts 25.07.04 - 01:03


    @Mabuse

    kannst Du mal ne US DVD reinlegen und schauen was passiert?
    Ist wirklich das einzige was mich derzeit vom Kauf abhält das ich nciht weiß ob er auch andere als Code 2 DVDs spielt.

    Danke
    Nuts

  14. DVB-T MPEG2 abspielen

    Autor: Golemnist 25.07.04 - 11:21

    Hat jemand schon eine DVB-T Aufnahme ohne diese zu konvertieren auf nen Rohling gebrannt und auf dem Plus DivX-Pro_DVD-Player zum laufen bekommen???

    Das Problem ist das die Sender in unterschiedlichen Qualitäten und Größen den MPEG2 Stream ausstrahlen. Um dies auf eine DVD zu bekommen muss man eigendlich erst mal rumkonvertieren.

    Klar ich könte es gleich auf DivX umrechnen, aber kommt er auch mit dem DVB-T MPEG2 zurecht, wenn ich diesen einfach auf einen DVD oder CD Rohling brenne???

  15. Re: Erster Erfahrungsbericht

    Autor: Micha 25.07.04 - 20:30

    Tach!

    Hab mir den Player geholt und eben mit einer Code1-DVD getestet. Geht nicht... Meldung "Falscher Code" wird angezeigt. Jetzt ist nur die Frage obs eine Tastenkombination oder ein Firmware-Flash zum Codefree schalten gibt?!

    Wenn einer was genaueres weiß, bitte melden!

    Außerdem hab ich hier nen' XVid-kodierten Film, den der Player nicht richtig abspielt. Ich hör nur den Ton, seh aber kein Bild! :-(

    bis dann... Micha

  16. Re: DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

    Autor: eumel 27.07.04 - 12:15

    Also wenn man das hier so liest stellt sich mir die Frage, was denn ein DVD Player alles so können soll ?
    Man legt eine DVD ein und das Teil sollte sie tunlichst abspielen. Mehr wird doch eigentlich nicht verlangt . . . oder ?
    Diejenigen die mehr haben wollen, vielleicht, dass das Teil so nebenbei auch noch Brot backen kann, die sollten sich vielleicht einmal in einer anderen Preisklasse umschauen oder sich einen Rechner zusammenbauen. Sollte doch für manch einen kein Problem darstellen. Nichts gegen konstruktive Kritik, man sollte nur nicht den Faden verlieren . . .

  17. Re: DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

    Autor: Frank M. Marks 28.07.04 - 22:39

    Hallo,

    wie schaut es den mit gebrannten DVD´s aus?

    DVD+ und DVD- kann der Player sie abspielen oder gibt es Probleme?

    Bitte um kurze Info....!

    thanks und bye Frank

  18. Re: DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

    Autor: Micha 29.07.04 - 14:00

    Moin!

    Laut Packung kann er alle selbstgebrannte und wiederbespielbare Scheiben abspielen (CDs und DVDs). Hab ich auch bereits mit allen erfolgreich getestet, außer DVD-.

    Geht aber mit Sicherheit auch ohne Probleme!

    CU... Micha

  19. Re: CODEFREE? Re: DivX-Pro-DVD-Player bei Plus - inkl. Komponenten-Ausgang

    Autor: MadMax63 30.07.04 - 09:28

    Tja, die Firma hat eine Homepage und bietet dort auch Support an. Leider ist der über PLUS vetriebene Player jedoch dort nicht gelistet (auch kein optisch ähnliches Modell). Man kann jedoch mal bei der Service-Hotline unter 0 18 05/60 00 70 oder 0 48 93/60 81 21 nachfragen.
    Wenn mein Player angekommen ist werde ich dies jedenfalls einmal versuchen, da ich auch gern die LC1 Freischaltung hätte.

    Gruß,
    Markus

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Regiocom GmbH, Magdeburg
  3. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt
  4. PSI Logistics GmbH, Dortmund, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. 1.099€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
BMW i3s im Test
Teure Rennpappe à la Karbonara

Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
  2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
  3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet