1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

Logitech: Zwei Lautsprechersysteme mit Zwei-Wege-Satelliten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Logitech: Zwei Lautsprechersysteme mit Zwei-Wege-Satelliten

    Autor: Golem.de 04.08.04 - 11:14

    Logitech stellt mit dem X-230 und X-530 zwei neue Lautsprechersysteme vor, in denen eine Technik steckt, die den Klang verbessern soll. Während das X-230-System aus einem Subwoofer und zwei Satelliten besteht, kommt das X-530 mit vier Satelliten, einem Center-Lautsprecher und einem Subwoofer auf ein ausgewachsenes 5.1-System. Beide Lautsprecher-Sets sind vor allem für den Einsatz am PC oder an der Spielekonsole gedacht.

    https://www.golem.de/0408/32787.html

  2. Re: Logitech: Zwei Lautsprechersysteme mit Zwei-Wege-Satelliten

    Autor: xeper 04.08.04 - 12:15

    Golem.de schrieb:

    > Die von Logitech zum Patent angemeldete Technik "Frequency Directed > Dual Drivers" bezeichnet den Einsatz von Zwei-Wege-Lautsprechern in > jedem einzelnen Satelliten, wobei Überlappungen hoher Frequenzen mit > spezieller Verfahren unterbunden werden sollen, um so von jeder
    > Position in einem Raum einen identischen Klang zu erzeugen.

    Klingt so als hätte Logitech die Frequenzweiche entdeckt ;) Im Mitteltonbereich arbeiten die beiden Quäker parallel, im Hochtonbereich arbeitet nur einer... Erstaunliche Technologie!
    Aber der Klang ist bei einem $80 5.1-System wahrscheinlich sowieso egal.

    --~~~~

  3. www.teufel.de

    Autor: tramp 04.08.04 - 17:54

    nachdem ich mir mal einige computerlautsprecher angehört habe, kann man nur sagen 80 euro sind noch zuviel :-) da greife ich doch liebe auf www.teufel.de zurück.

    tramp

  4. Re: www.teufel.de

    Autor: chojin 04.08.04 - 18:04

    tramp schrieb:
    >
    > nachdem ich mir mal einige computerlautsprecher
    > angehört habe, kann man nur sagen 80 euro sind
    > noch zuviel :-) da greife ich doch liebe auf
    > www.teufel.de zurück.

    Natürlich, ein PC-LS-System (in den mir bekannten Preisklassen) wird nie die Qualitäten einer richtigen Anlage erreichen, THX hin oder her. Dafür kosten die meisten eben nur ein Bruchteil...
    Allerdings ist die Investition vermutlich besser angelegt als in schnell alternder PC-Hardware ;)

  5. Re: www.teufel.de

    Autor: tramp 04.08.04 - 20:35

    na, ob ich nun 80 für diesen plastik-schrott hinlege oder 150 euro ein "gutes" aktives 5:1 system nehme, bei dem es wenigstens nicht klappert. da müsste doch eigentlich auch der gemeine geizgeile otto(normalverbraucher) langsam das denken anfangen - oder?

    na, was solls

    tramp

  6. Re: www.teufel.de

    Autor: Matthias 05.08.04 - 09:01

    Naja ok... also ich schätze mal da spielt jemand auf das Concept E Magnum an?? Also ich will das System nicht schlecht machen.. Wenn man einen 5.1 Verstärker hat ist es warscheinlich die Wonne. Aber probier es mal direkt an die Soundkarte anzuschließen und dann Musik abzuspielen ;-) Ich sage nur viel Spass.. Ich habe es ausprobiert, das war so grottenschlecht, da würde ich mir zum Musikhören schon lieber nen80 Euro Logi System holen. Alles was direkt 5.1 Sound unterstützt hat war zwar gut, aber wenn es sich um Stereosound handelte. Naja...

  7. Re: www.teufel.de

    Autor: LaVaX 13.05.08 - 10:46

    tramp schrieb:
    Hey Leute!
    Also ich habe mir vor kurzen das Concept E Magnum Digital Set von Teufel.de bestellt! Ich sage euch nur wenn es ne anlage sein soll dann nur von Teufel.de! Die dinger sind der reinste wahsinn =) Kleines Beispiel, wir haben nen Haus was für 3 Famielien is und ich wone ganz unten und ganz oben meine ellis, wenn ich unten volle esse aufdrehen is der bass oben noch so stark und die lautstärke das das komplette wasserbett auf übelste art und weise vibriert! Ich will euch damit sagen nimmt euer geld und gibt es bei Teufel.de aus! 1a klang 1a qualität alles 1a =)
    Liebe grüße LaVaX
    -------------------------------------------------------
    > nachdem ich mir mal einige computerlautsprecher
    > angehört habe, kann man nur sagen 80 euro sind
    > noch zuviel :-) da greife ich doch liebe auf
    > www.teufel.de zurück.
    >
    > tramp


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rödl & Partner, Nürnberg
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. PDV-Systeme GmbH, Dachau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 62,99€
  2. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)
  3. 49,51€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

  1. Pokémon: Nintendo Switch schickt Roku-Streaming-Player in Bootloop
    Pokémon
    Nintendo Switch schickt Roku-Streaming-Player in Bootloop

    Spieler des aktuellen Pokémon Schwert und Schild schicken mit der Nintendo Switch unter Umständen ihre Fernseher oder Streaminggeräte von Roku in eine Bootschleife. Der Hersteller stellt ein Update bereit.

  2. Microsoft: Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
    Microsoft
    Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold

    Zwischen dem Ende von Rom und dem Anfang der Renaissance: Das Entwicklerstudio Relic Entertainment hat den historischen Rahmen von Age of Empires 4 eingegrenzt und Details über Ressourcen und Zeitalter bekanntgegeben.

  3. Smartphone-Tarif: Congstar bringt Datenpässe für Prepaid-Kunden
    Smartphone-Tarif
    Congstar bringt Datenpässe für Prepaid-Kunden

    Congstar bietet neuerdings Datenpässe für Prepaid-Kunden. Zusätzliches Datenvolumen kann zu einem Smartphone-Tarif dazugebucht werden. Die Neuerung gilt auch für Kunden von Ja Mobil sowie Penny Mobil.


  1. 10:20

  2. 10:11

  3. 09:53

  4. 09:22

  5. 09:01

  6. 07:59

  7. 07:45

  8. 07:16