1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

PalmPSOne - PSOne ins Handheldgehäuse gebastelt

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PalmPSOne - PSOne ins Handheldgehäuse gebastelt

    Autor: Golem.de 05.08.04 - 13:47

    Der private Elektronikbastler Brian Gardiner hat sich eine Handheld-Version der PSOne gebaut, mit der sich Playstation-1-Spiele auch unterwegs spielen lassen. Die beiden bisher existierenden, als "PalmPSOne" getauften Umbau-PSOnes sollen allerdings im Akkubetrieb nicht lange durchhalten.

    https://www.golem.de/0408/32824.html

  2. Re: PalmPSOne - PSOne ins Handheldgehäuse gebastelt

    Autor: Schlumpi 05.08.04 - 14:05

    Habe beim Überfliegen der Headline schon gedacht, PalmOne hätte nen Emulator gebruzzelt :-)

    Wäre doch was gewesen auf dem Zodiac oder T3 oder so ;-)

  3. RESPEKT !!!

    Autor: Henna 05.08.04 - 14:51

    Das alles in Eigenleistung herzustellen. Da gehört schon was zu.

  4. Beachtlich!

    Autor: ein zauberwesen 05.08.04 - 15:03

    Der Junge hat`s drauf. Dazu gehört ein Menge technisches Wissen und Verständnis.

    Unsere quasi-ernannten PC-Schrauber die alle einen auf Megawindowskenner machen können sich hier noch eine Scheibe von abschneiden.

  5. Hut ab!! (o.T.)

    Autor: Schlampi 05.08.04 - 16:08

    Hut ab!! (o.T.)

  6. krass!

    Autor: Persil 05.08.04 - 16:13

    Geil!

    Auch haben will :-)

  7. FASZINIEREND !

    Autor: Sonnenschein 05.08.04 - 16:14

    Erinnere mich noch an meine PSOne.

    Nur wird man mit diesem exemplar keine langen Zockernechte verbringen können :-(

  8. @golem: und der preis?

    Autor: der mit dem ding 05.08.04 - 16:15

    was kostet das teil und wo kann man es kaufen?

  9. Re: PalmPSOne - PSOne ins Handheldgehäuse gebastelt

    Autor: Hans im Blub 05.08.04 - 16:16

    Hut ab vor dieser Leistung!

  10. Gut gemacht, klopf auf die Schulter. (kein Text)

    Autor: tiny star 05.08.04 - 16:17

    hier nix.

  11. Re: @golem: und der preis?

    Autor: mno 05.08.04 - 16:21

    Also diese "Hitze und Foren-Posts vertragen sich nicht" Geschichte muss man also doch ernstnehmen.

    Das musst du selber basteln!!

    !

  12. Re: @golem: und der preis?

    Autor: Geek 05.08.04 - 16:23

    der mit dem ding schrieb:

    > was kostet das teil und wo kann man es kaufen?

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Sorry. :-)

  13. Re: @golem: und der preis?

    Autor: maststef 05.08.04 - 21:37

    Das Ding wird nicht massenproduziert. Es ist ein Unikat.
    Der Mann schreibt aber auf seiner Homepage, dass es ungefähr 500 $ kosten würde, nochmal so ein Teil zu bauen. Die 500 Doller wären für Material und Zeitaufwand.
    Er schreibt auch, dass man ihm eine Email schreiben kann. Dann lässt er sich evtl. dazu überreden, noch eine zu bauen (für eben 500 $). (so weit ich das mit meinem Schulenglisch herauslesen konnte ;-) )

  14. Re: @golem: und der preis?

    Autor: Turbo 05.08.04 - 23:36

    hmmm, 500 $ sind aber ganz schön teuer.

    dieses nokia spielehandy sieht ja genauso aus und ist viel billiger wenn ich mich recht erinnere.

  15. Re: PalmPSOne - PSOne ins Handheldgehäuse gebastelt

    Autor: Morfio 06.08.04 - 07:06

    Ohoh,

    die URL zur Website verletzt bestimmt mind. 2 Markenrechte (Palm und PSOne von Sony) ... er kann sich wohl warm anziehen ... .

    Warum denken die Leute nicht nach, bevor sie sich eine Domain sichern? Vor allem bei solchen Themen.

    Dennoch herzlichen Glückwunsch für den Erfolg.

    Morfio ...

  16. Die UMC heißt UMD

    Autor: KAMiKAZOW 06.08.04 - 11:39

    Das D steht für disk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GRAPHISOFT Deutschland GmbH, Nürnberg,München
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25
  2. gratis (bis 22.04.)
  3. 3,39€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme