1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

PalmPSOne - PSOne ins Handheldgehäuse gebastelt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PalmPSOne - PSOne ins Handheldgehäuse gebastelt

    Autor: Golem.de 05.08.04 - 13:47

    Der private Elektronikbastler Brian Gardiner hat sich eine Handheld-Version der PSOne gebaut, mit der sich Playstation-1-Spiele auch unterwegs spielen lassen. Die beiden bisher existierenden, als "PalmPSOne" getauften Umbau-PSOnes sollen allerdings im Akkubetrieb nicht lange durchhalten.

    https://www.golem.de/0408/32824.html

  2. Re: PalmPSOne - PSOne ins Handheldgehäuse gebastelt

    Autor: Schlumpi 05.08.04 - 14:05

    Habe beim Überfliegen der Headline schon gedacht, PalmOne hätte nen Emulator gebruzzelt :-)

    Wäre doch was gewesen auf dem Zodiac oder T3 oder so ;-)

  3. RESPEKT !!!

    Autor: Henna 05.08.04 - 14:51

    Das alles in Eigenleistung herzustellen. Da gehört schon was zu.

  4. Beachtlich!

    Autor: ein zauberwesen 05.08.04 - 15:03

    Der Junge hat`s drauf. Dazu gehört ein Menge technisches Wissen und Verständnis.

    Unsere quasi-ernannten PC-Schrauber die alle einen auf Megawindowskenner machen können sich hier noch eine Scheibe von abschneiden.

  5. Hut ab!! (o.T.)

    Autor: Schlampi 05.08.04 - 16:08

    Hut ab!! (o.T.)

  6. krass!

    Autor: Persil 05.08.04 - 16:13

    Geil!

    Auch haben will :-)

  7. FASZINIEREND !

    Autor: Sonnenschein 05.08.04 - 16:14

    Erinnere mich noch an meine PSOne.

    Nur wird man mit diesem exemplar keine langen Zockernechte verbringen können :-(

  8. @golem: und der preis?

    Autor: der mit dem ding 05.08.04 - 16:15

    was kostet das teil und wo kann man es kaufen?

  9. Re: PalmPSOne - PSOne ins Handheldgehäuse gebastelt

    Autor: Hans im Blub 05.08.04 - 16:16

    Hut ab vor dieser Leistung!

  10. Gut gemacht, klopf auf die Schulter. (kein Text)

    Autor: tiny star 05.08.04 - 16:17

    hier nix.

  11. Re: @golem: und der preis?

    Autor: mno 05.08.04 - 16:21

    Also diese "Hitze und Foren-Posts vertragen sich nicht" Geschichte muss man also doch ernstnehmen.

    Das musst du selber basteln!!

    !

  12. Re: @golem: und der preis?

    Autor: Geek 05.08.04 - 16:23

    der mit dem ding schrieb:

    > was kostet das teil und wo kann man es kaufen?

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Sorry. :-)

  13. Re: @golem: und der preis?

    Autor: maststef 05.08.04 - 21:37

    Das Ding wird nicht massenproduziert. Es ist ein Unikat.
    Der Mann schreibt aber auf seiner Homepage, dass es ungefähr 500 $ kosten würde, nochmal so ein Teil zu bauen. Die 500 Doller wären für Material und Zeitaufwand.
    Er schreibt auch, dass man ihm eine Email schreiben kann. Dann lässt er sich evtl. dazu überreden, noch eine zu bauen (für eben 500 $). (so weit ich das mit meinem Schulenglisch herauslesen konnte ;-) )

  14. Re: @golem: und der preis?

    Autor: Turbo 05.08.04 - 23:36

    hmmm, 500 $ sind aber ganz schön teuer.

    dieses nokia spielehandy sieht ja genauso aus und ist viel billiger wenn ich mich recht erinnere.

  15. Re: PalmPSOne - PSOne ins Handheldgehäuse gebastelt

    Autor: Morfio 06.08.04 - 07:06

    Ohoh,

    die URL zur Website verletzt bestimmt mind. 2 Markenrechte (Palm und PSOne von Sony) ... er kann sich wohl warm anziehen ... .

    Warum denken die Leute nicht nach, bevor sie sich eine Domain sichern? Vor allem bei solchen Themen.

    Dennoch herzlichen Glückwunsch für den Erfolg.

    Morfio ...

  16. Die UMC heißt UMD

    Autor: KAMiKAZOW 06.08.04 - 11:39

    Das D steht für disk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Landkreis Stade, Stade
  3. über grinnberg GmbH, Raum Bocholt
  4. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Kommunikation per Ultraschall: Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher
Kommunikation per Ultraschall
Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher

Nachdem Ultraschall-Beacons vor einigen Jahren einen eher schlechten Ruf erlangten, zeichnen sich mittlerweile auch einige sinnvolle Anwendungen ab. Das größte Problem der Technik bleibt aber bestehen: Sie ist einfach, ungeregelt und sehr anfällig für Missbrauch.
Eine Analyse von Mike Wobker


    1. Inexio: Deutsche Glasfaser will mehrere Tausend neue Jobs schaffen
      Inexio
      Deutsche Glasfaser will mehrere Tausend neue Jobs schaffen

      Das neue Gemeinschaftsunternehmen von Deutsche Glasfaser und Inexio braucht viel mehr Personal und will massenhaft Haushalte anschließen. 600.000 bis 700.000 Haushalte pro Jahr sollen FTTH bekommen.

    2. Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
      Dreams im Test
      Bastelwastel im Traumiversum

      Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.

    3. Unix: NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server
      Unix
      NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server

      Mit der neuen Version 9.0 von NetBSD haben die Entwickler des freien Betriebssystems den Hardware-Support nach eigenen Angaben signifikant verbessert. Dazu gehören unter anderem die Unterstützung für ARM-Server und viele SoC aus Bastelplatinen. Das Team integriert zudem viele Sicherheitsfunktionen.


    1. 14:35

    2. 14:20

    3. 13:05

    4. 12:23

    5. 12:02

    6. 11:32

    7. 11:15

    8. 11:00