1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

    Autor: Golem.de 06.08.04 - 18:58

    Nutzer der digitalen Video-Rekorder von TiVo dürfen in den USA künftig aufgezeichnete digital ausgestrahlte Fernsehsendungen untereinander tauschen. Die Federal Communications Commission (FCC) hat jetzt in den USA TiVos System zum Schutz von Urheberrechten abgesegnet.

    https://www.golem.de/0408/32853.html

  2. Re: TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

    Autor: marco 06.08.04 - 21:08

    scheint ja wirklich ein interessantes system zu sein....hab mir grade mal eine demo auf deren website angeschaut - so sieht wohl die nähere zukunft des tvs aus ;)

  3. Re: TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

    Autor: Angel07 06.08.04 - 21:51

    Stimmt es eigentlich, daß TiVo irgenwie auch mit RealNetworks zusammenhängt? Weiß da jemand mehr?

  4. Re: TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

    Autor: Haefti 07.08.04 - 00:48

    Was möchte denn bitte die NFL unterbinden?
    Sportveranstaltungen sind ja nun wirklich fast das letzte (vielleicht neben einer Wahlhochrechnung), wobei der Zeitpunkt der Übertragung wirklich ganz entscheidend sind. Oder sehen sich die Amis das ganze Jahr Aufnahmen des Superbowls an?
    Ich denke nicht, Tim. :-)
    Ciao!

    Haefti

  5. Re: TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

    Autor: fantaboys 07.08.04 - 10:25

    Football League (NFL) hatten sich gegen TiVos Pläne ausgesprochen, weil sie ein unkontrollierbares Kopieren über das Internet befürchten, durch das auch die Trennung der Märkte aufgehoben werde.

    vielleicht liege ich falsch, aber die MLB (Baseball) hat ein online angebot, wo man die spiele sowohl live, als auch danach die ganze saison als aufzeichnung sehen kann. ich nehme mal an, die nfl hat oder plant was ähnliches, desshalb stört tivo natürlich.
    ausserdem gibt es gewisse abmachungen mit sendern, die dafür sorgen, das man extra bezahlen muss, z.b. an der ostküste ist es aufpreispflichtig spiele von der westküste zu gucken, desshalb gab es sogar schon probleme mit den satelliten tv anbietern.
    mit tivo könntest du nun folgendes machen: zu erst das spiel von deiner eigenen mannschaft gucken und dann von einem anderen team, ohne zusätzlich zu bezahlen. die nfl wird nämlich meist von nbc, cbs oder fox übertragen, also den großen sendern, wo keine so hohen gebühren anfallen wie für die sportsender oder HBO.

  6. Re: TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

    Autor: typhoon 07.08.04 - 16:24

    da beißt sich ja der hund in den eigenen schwanz!
    erst soll nix getauscht werden dürfen. dann erlauben die so ein system . versteht mich net falsch aber da wird doch der hund in der pfanne verrückt. ich bin ganz klar dafür daß fernsehaufzeichnungen getauscht werden dürfen aber die logik dahinter durchsteig ich net so ganz.

  7. Re: TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

    Autor: Captain COde 07.08.04 - 16:45

    Ich denke, ab dem Moment, wo es DRM-codierte Sendungen gibt und der Benutzer auf dem TV die Meldung sieht: "Diese Sendung ist vom Rechteinhaber nicht zur Aufnahme freigegeben" werden die meisten wieder ihren Videorekorder rauskramen und darauf aufnehmen und Digital-TV (zumindest mit derartigen Einschränkungen) wird verkümmern ...

  8. Re: TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

    Autor: Schubidu 08.08.04 - 20:02

    Früher ran und jetzt die Sportschau leben von Fussball-Aufzeichnungen. Wenn die erste Halbzeit z.B. schon im Internet ist, bevor die zweite beginnt.. usw.. wer braucht dann noich solche Sendungen?
    Naja.. mir egal. Ich finds natürlich gut. :)

  9. Re: TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

    Autor: Haefti 09.08.04 - 00:49

    Erstmal danke für die Info, aber gibt es da echt so viele Leute, die bei so vielen Saisonspielen sich solche Spiele auch noch als "Wiederholung" bzw. zeitversetzt durch das Sharen ansehen?
    Kann ich ja kaum verstehen, aber das geht mir bei den Amis ja öfter so. :-)

  10. Verleihung des Ehrentitels:

    Autor: mno 09.08.04 - 09:06

    Opitmist des Monats August 2004

    Herzlichen Glückwunsch

  11. Re: TiVo: Digitale Videos dürfen künftig getauscht werden

    Autor: stefkro 16.12.05 - 18:34

    Wieso gibt's TiVo bei uns nicht --- ich finde das wäre ein Renner. Ich selbst wäre sofort dabei.
    lg

    Golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nutzer der digitalen Video-Rekorder von TiVo
    > dürfen in den USA künftig aufgezeichnete digital
    > ausgestrahlte Fernsehsendungen untereinander
    > tauschen. Die Federal Communications Commission
    > (FCC) hat jetzt in den USA TiVos System zum Schutz
    > von Urheberrechten abgesegnet.
    >
    > www.golem.de


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn, Bonn
  3. Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin
  4. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira
  2. Sicherheitslücke 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören