1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: Golem.de 06.10.04 - 12:28

    Sharp hat auf der Fachmesse CEATEC Japan den laut Unternehmensangaben bisher weltweit größten LCD-Fernseher präsentiert: Ganze 65 Zoll bzw. 164 Zentimeter misst die Bilddiagonale, die Auflösung des LCD-Panels reicht für hochauflösendes Fernsehen (HDTV).

    https://www.golem.de/0410/34003.html

  2. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: SADisFaction 06.10.04 - 12:44

    Langsam aber sicher rücken nun wohl die LCD Panel um die 100cm Diagonale in den bezahlbaren und ansehenswerten Bereich,welcher bis dato nur den Plasmas zugeschrieben wurde.Nun werden Heimkinos ihrem Namen nicht mehr nur beim Sound gerecht...

  3. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: jop 06.10.04 - 12:47

    Mit Projektoren werden Heimkinos ihrem Namen schon lange gerecht und das nicht nur mit 100cm Bilddiagonale! Und das meist für weniger Geld!

  4. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: cosimo 06.10.04 - 12:59

    "Mit Projektoren werden Heimkinos ihrem Namen schon lange gerecht und das nicht nur mit 100cm Bilddiagonale! Und das meist für weniger Geld!"

    Aber leider nur im total abgedunkelten Raum. Sobald Tageslicht in den Raum kommt, kannste die Bildquali jedes Beamers rauchen. Schwarze Flächen zu projezieren geht leider nicht.

    PS: Nein, Schwarzlicht ist etwas anderes :-)

  5. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: trust 06.10.04 - 13:07

    Und was kostet der Spaß dann?

  6. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: cosimo 06.10.04 - 13:07

    "Und was kostet der Spaß dann?"

    zuviel?

    SCNR

  7. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: Biernot 06.10.04 - 13:13

    jop schrieb:
    >
    > Mit Projektoren werden Heimkinos ihrem Namen
    > schon lange gerecht und das nicht nur mit 100cm
    > Bilddiagonale! Und das meist für weniger Geld!

    Leider haben die meißten Projektoren-Hersteller noch nichts von leisen Lüftern gehört. 30dB ist bei denen schon Ultra-Silent (und die meißten haben deutlich mehr, 40dB ist schon fast leise). Und wie in einem anderen Posting schon gesagt: Projektoren kann man nur in einem total abgedunkelten Raum richtig verwenden.

  8. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: Azael 06.10.04 - 13:23

    @all

    ihr solltet euch mal nen gescheiten beamer kaufen.

    also meiner bietet auch ein angenehmes bild bei tageslicht

    und naja zwegs lautstaerke kann man auch einiges machen.
    z.b. ein gehäuse ums gehäuse

    man muss halt mal seinen geist anstrengen dann klappt das auch

  9. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: kleinesg 06.10.04 - 13:30

    trust schrieb:
    >
    > Und was kostet der Spaß dann?

    Bei Ikea gibt's recht günstig Gardinen zum Abdunkeln des Raumes.

  10. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: cosimo 06.10.04 - 13:37

    "also meiner bietet auch ein angenehmes bild bei tageslicht"

    Ich weiss ja nicht, was du mit einem "angenehmen Bild" meinst, aber wenn die Pixel, welche eigentlich schwarz sein sollten, grau oder gar weiss sind, spreche ich nicht mehr von einem "angenehmen Bild".

  11. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: SADisFaction 06.10.04 - 13:50

    Azael schrieb:
    >
    >
    > also meiner bietet auch ein angenehmes bild bei
    > tageslicht
    toll...
    >
    > und naja zwegs lautstaerke kann man auch einiges
    > machen.
    > z.b. ein gehäuse ums gehäuse
    aha,das Wärmeproblem beachtet?
    >
    > man muss halt mal seinen geist anstrengen dann
    > klappt das auch
    Ich liebäugel auch mit Beamern,aber wie schon hier gesagt wurde gibt es kein richtiges Schwarz,die Ersatzlampen kosten richtig,vernünftige Auflösung ist auch teuer und die Geräuschentwicklung nicht wirklich kompensierbar...

    SAD

  12. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: G. 06.10.04 - 14:12

    Das ist ja gerade der Witz - im Kino ist es nämlich genau auch so dunkel!!
    Schon alleine der Atmosphäre wegen, würde ich abdunkeln!

    Wichtig ist ein möglichst hoher Kontrast, 1000 Ansi Lumen genügen durchaus für Heimkino, hingegen fürs Fernsehen, oder Präsentationen sind das klar zu wenig, aber fürs Fernsehen wäre mir der Beamer auch zu schade...(- bei den Lampenpreisen)

    Gruss G.

  13. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: Martin 06.10.04 - 14:29

    SADisFaction schrieb:
    >
    > Langsam aber sicher rücken nun wohl die LCD
    > Panel um die 100cm Diagonale in den bezahlbaren
    > und ansehenswerten Bereich,welcher bis dato nur
    > den Plasmas zugeschrieben wurde.Nun werden
    > Heimkinos ihrem Namen nicht mehr nur beim Sound
    > gerecht...

    Das wäre zu wünschen, zumal LCD-Fernseher bisher immer noch ziemlich teuer waren.

  14. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: Martin 06.10.04 - 14:30

    G. schrieb:
    >
    > Wichtig ist ein möglichst hoher Kontrast, 1000
    > Ansi Lumen genügen durchaus für Heimkino,
    > hingegen fürs Fernsehen, oder Präsentationen
    > sind das klar zu wenig, aber fürs Fernsehen wäre
    > mir der Beamer auch zu schade...(- bei den
    > Lampenpreisen)

    Eben, die Lampenpreise sind zu hoch. Und solange es Absprachen zwischen den Händlern gibt, werden die auch nicht günstiger.

  15. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: Racinghorst 06.10.04 - 14:51

    Hmm, was das Schwarz angeht hast Du sicher nicht unrecht. Allerdings bei meinem DLP Beamer ist das nicht so schlimm. Klar ein Schwarz wie beim Fernseher hast Du nicht, aber es ist schon besser geworden mittlerweile.

    Die Lautstärke fällt beim Heimkinobetrieb nicht wirklich in's Gewicht. Meistens hat man im Heimkino eine 5.1 Anlage rumstehen, welche ordentlich Sound macht. Vom Beamer hörst Du da nicht mehr viel!

    Die Auflösung ist im Moment noch nicht SO wichtig, da ja HDTV noch bischen dauert und für die jetzigen DVDs reicht Dir ein 1024x768 Gerät leicht. Sogar mit 800x600er Geräten erzielst Du schon sehr brauchbare Ergebnisse.

    Die Kosten der Lampen sind sicher noch ein bischen hoch. Allerdings reicht Dir eine Lampe ca. für 2500 Stunden im Durchschnitt. Bei einem Lampenpreis von 350 EUR (je nach Modell natürlich unterschiedlich) macht das Pro Stunde nich allzuviel aus.

  16. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: SADisFaction 06.10.04 - 15:42

    Racinghorst schrieb:

    > Die Lautstärke fällt beim Heimkinobetrieb nicht
    > wirklich in's Gewicht. Meistens hat man im
    > Heimkino eine 5.1 Anlage rumstehen, welche
    > ordentlich Sound macht. Vom Beamer hörst Du da
    > nicht mehr viel!

    Hmm,die volle Äktschn im Film,orchestrale Musik als Untermalung,die Spannung steigt,die Mugge wird lauter und lauter und und bricht schlagartig ab als wenn sie Luft holt und die Spannung steigt immens.Im Film ist nun Totenstille.........nur der Lüfter des Beamers surrt verträumt vor sich hin als hätte er die Spannung des Momentes verschlafen....
    ;o)

    SAD

  17. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: Kunde 06.10.04 - 16:20

    Aber bis du mit Plasma oder LCD eine Bildschirmdiagonale von >2,5 m hinbekommst schau ich mit meinem Beamer "echtes" Heimkino. Mit einem Bild das so groß ist, das du den Raum in dem du sitzt nicht mehr wahrnimmst und mittendrin bist.

    DAS IST KINO.

    Wer dann noch den Lüfter hört ist selber schuld.

  18. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: SADisFaction 06.10.04 - 16:38

    Schön für Dich(schmoll),ich habe leider nur Röhrenglotzen zur Verfügung.Aber ich besser mich,Ehrenwort...
    DVD out dann progressiv,HDTV und das jeweilige Ausgabegerät kann das auch verdauen...was es dann sein wird ob LCD oder gar organisch in entspechenden Diagonalen und es auch nur als an der Wand hängendes Bild mit wechselnden Motiven oder Animationen genutzt wird,egal Hauptsache leise...(Stilleben :o))

    SAD

  19. Re: 65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

    Autor: Soerver 07.10.04 - 12:48

    Ganz ernsthaft Leute.....
    ich hab nen 42" Plasma und ich behaupte für eine 65" Diagonale sind 99% der Wohnzimmer eh zu klein. Wer sich 2 Meter vor so eine Kiste setzt erkennt gar nichts, und dann konzentriert einen Film zu schauen ist sehr anstrengend.
    Warscheinlich ist das ganze mehr für Präsentationen gedacht.

    Und die Jungs die hier behaupten ein Beamer is toll fürs Filmgucken hat noch nie das Bild einens Plasmas gesehen.....

    Grüsse
    Soerver

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  3. GK Software SE, Köln, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  4. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht-Rommelsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,00€ (Bestpreis!)
  2. 79,90€ (zzgl. Versand)
  3. 14,99€ (Release am 14. November)
  4. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

  1. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  2. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.

  3. Web-Technik: Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen
    Web-Technik
    Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen

    Die Unternehmen Intel, Fastly, Mozilla und Red Hat wollen mit der Bytecode Alliance das ursprünglich für Browser gedachte Webassembly gemeinsam in anderen Bereichen einsetzen, also etwa auch auf Servern und embedded Geräten.


  1. 19:07

  2. 18:01

  3. 17:00

  4. 16:15

  5. 15:54

  6. 15:21

  7. 14:00

  8. 13:30