Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

    Autor: Golem.de 04.11.04 - 09:06

    Sharp hat in Japan mit dem DV-HR35 ein Gerät vorgestellt, das in einem Gehäuse sowohl einen DVD-Rekorder, einen VHS-Videorekorder sowie einen Festplattenrekorder in einem Gehäuse unterbringt.

    https://www.golem.de/0411/34541.html

  2. Re: Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

    Autor: In einem Gehäuse, echt! 04.11.04 - 09:14

    Sharp hat in Japan mit dem DV-HR35 ein Gerät vorgestellt, das in einem Gehäuse sowohl einen DVD-Rekorder, einen VHS-Videorekorder sowie einen Festplattenrekorder in einem Gehäuse unterbringt, in einem Gehäuse, und zwar in einem Gehäuse! Echt!

    ;-)

  3. Re: Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

    Autor: messy 04.11.04 - 09:20

    supi,dass du das sofort entdeckt hast.
    der preis für die entdeckung vom "fehler des monats" geht an dich.

  4. Re: Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

    Autor: zippir 04.11.04 - 09:42

    Ich hätte es letzen Montag gebraucht. Es gab drei Sendungen zur fast gleichen Zeit, die ich aufnehmen wollte. Eines habe ich mit VHS aufgenommen, eines am PC und für die letzte Sendung musste ich jemand anderes bitten. Aber trotzdem würde ich es mir nochmal überlegen, ob dieser Fall öfters auftritt?

  5. Re: Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

    Autor: Zorkander 04.11.04 - 09:46

    Im Zeitalter des digitalen Empfangs sollte man die drei zusätzlich zu erwerbenden Settop-Boxen für die drei analogen Tuner nicht vergessen, ansonsten wird das nichts mit drei Programme gleichzeitig aufnehmen.

  6. Re: Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

    Autor: AntiDot 04.11.04 - 10:30

    Ich kann mit 3 Analogen Tunern nichts anfangen. Ich brauche nicht einen, nicht mal im TV selbst. Statt dessen würde ich mich über drei DVB-S/C/T Tuner freuen. Vieleicht für Kabel-TV Nutzer, aber die steigen auch immer mehr, auf Grund der hohen Kosten, lieber zu DVB-S oder DVB-T um.

  7. Re: Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

    Autor: [MoRE]Mephisto 04.11.04 - 11:19

    Als Analog-Kabelnutzer ist es FAST das ideale Produkt für mich, nur mir fählt noch die DivX/XVid/MP3/OGG/JPG- Unterstützung des Multi-Recorders sowie einen Netzwerk-Anschluss, um die Filme von der Festplatte über das Netzwerk auslagern zu können. Dann wäre auch eine Funktion zum Recorden auf NFS-Laufwerke bzw. auf Windows Netzwerkfreigaben sinnvoll...

    Wenn jemand soeinen Super-Multi rausbringt, ist er sofort gekauft. Leider gibt es ja keine VHS-Laufwerke für den PC... ;)

  8. Re: Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

    Autor: Angel 04.11.04 - 16:34

    Ausserdem muesste das meiner Meinung nach "...sowohl...als auch..." heissen und nicht "...sowohl...sowie". Und statt "DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player" muesste es "DVD-, VHS- und Festplatten-Recorder" heissen.

    Zum Geraet: Welchen Sinn koennte es haben, Ende 2004 noch ein Bandlaufwerk heraus zu bringen (von DVHS mal abgesehen)? Und jetzt kommt mir nicht damit, dass man damit seine alten Tapes auf DVD kopieren kann - dafuer waeren ein alter VHS Recorder vom Flohmarkt (oder Dachboden) und ein DVD-Recorder sicher preiswerter, ausserdem investiert man damit wieder neues Geld in alte Technik. Meiner Meinung nach nicht sinnvoll. Ausserdem faend ich ein Geraet besser, mit dem man 3 Sendungen gleichzeitig auf ein Medium (HDD) aufzeichnen koennte, statt auf 3 verschiedene. Wobei das wahrscheinlich nur mit DVB-S sinnvoll waere (wegen der hoeheren Anzahl an Kanaelen).

  9. Re: Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

    Autor: chili 04.11.04 - 18:25

    dann kauf ich mir doch lieber die Fujitsu Siemens ACTIVY 370, hat 2 Tuner ( entweder analog, digital Sat oder DVBT ), DoubleLayer DVD Recorder und einen Netzwerkanschluss.

  10. Gruseliges Design

    Autor: Ron Sommer 05.11.04 - 11:20

    Mal abgesehen von der für mich uninteressanten Featureitis: Meine Güte, beim Anblick dieses 80er China-Barock-Designs, zumal aus Japan, wird einem ja ganz schwummerig im Bauch, als hätte man eine Tüte Fusseln gegessen... Passt allerdings prima oben auf das beige, laut rauschende PC-Monster (Typ "Ausrangierter Pentium III"), dass Freaks im Web gerne stolz als ihre tolle MP3 Jukebox zeigen.
    [[[Uahhh!!!]]] Da schüttelt's mich. :-O

    Danke B&O, Sony und Co. für die Einsicht, dass sich Funktion und Ästhetik im Bereich Unterhaltungselektronik nicht ausschließen müssen!

    Gruß,
    Ron

  11. Re: Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

    Autor: Hajduk Alexander 22.12.07 - 18:08

    Golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sharp hat in Japan mit dem DV-HR35 ein Gerät
    > vorgestellt, das in einem Gehäuse sowohl einen
    > DVD-Rekorder, einen VHS-Videorekorder sowie einen
    > Festplattenrekorder in einem Gehäuse unterbringt.
    >
    > www.golem.de

    Bitte info,prospekt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. MAGELLAN Rechtsanwälte Säugling und Partner mbB, München
  4. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 17,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27