1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

Sony: Neuer Festplatten-Player spielt MP3s

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony: Neuer Festplatten-Player spielt MP3s

    Autor: Golem.de 30.11.04 - 10:54

    Mit dem neuen NW-HD3 bietet Sony nun auch einen ersten Festplatten-MP3-Player mit direkter MP3-Unterstützung an. Das recht kompakte Gerät verfügt über eine Festplatte mit 20 GByte und wiegt rund 110 Gramm.

    https://www.golem.de/0411/34935.html

  2. Re: Danke Sony

    Autor: buzz 30.11.04 - 11:01

    besser spät als nie (mp3)!

    aber warum hat das teil keine anständige bedienung? ich kann mir nicht vorstellen, dass man damit schnell durch seine musiksammlung browsen kann.... ansonsten hört sich das doch alles ganz nett an!

  3. Sonys Design grauenhaft

    Autor: Fäbu 30.11.04 - 11:09

    und nicht nur bei diesem festplatten-player ..

  4. nur 370 euro

    Autor: vogge 30.11.04 - 11:16

    Hallo!

    Nur 370 Euro? Fuer einen 20 Gigabyte-MP3-Player? Ist ja unglaublich billig. Da war ich ja direkt dumm mir ein Gerät um 200 Euro zu kaufen.

    mfG

    Vogge

    P.S: Wer Ironie findet, darf sie behalten.

  5. Re: nur 370 euro

    Autor: dong 30.11.04 - 11:17

    40 Euronen mehr und man bekommt einen schicken 40gig iPod

  6. Re: nur 370 euro

    Autor: buzz 30.11.04 - 11:19

    kannst du mit dem auch 30 stunden musik hören? :)

    nicht gleich ausflippen, hab auch nen iPod, aber der akku ist einfach scheisse! mein iPod mini reicht gerade mal so 6-8 stunden....

  7. Re: nur 370 euro

    Autor: dong 30.11.04 - 11:22

    meiner reicht für 10 - 12 Std. Man muss ja auchmal zwischendurch schlafen ^^ und arbeiten ;) Sprich: bis jetzt wurde ich noch nicht von einem leeren Akku überrascht.

    Gruß
    /dong

  8. Re: nur 370 euro

    Autor: iBug 30.11.04 - 11:23

    Mal abwarten, ob sich die 30 Stunden jemals Bewahrheiten!

  9. Re: nur 370 euro

    Autor: buzz 30.11.04 - 11:24

    soso darum sagt ja apple selbst, dass der (iPod mini akku) für 8 stunden hält...

  10. Re: nur 370 euro

    Autor: vogge 30.11.04 - 11:26

    Hallo!

    Naja. Ich hab einen Archos. Der hat noch so normale Li-MH-Akkus. Die kann man austauschen (von 1500 mAh auf z.B. 2400 mAh). Ich habe noch ned getestet wie lange die nun wirklich halten. Aber ich denke mal, dass es fuer normale Musikhoerer reicht.

    Und wenn ich mal laenger netzunabhaengig sein will, nehme ich einfach aufgeladene Ersatzakkus mit. Dann ist es zwar ned unterbrechungsfrei, aber ein gehbarer Weg.

    mfG

    Vogge

  11. Re: nur 370 euro

    Autor: buzz 30.11.04 - 11:27

    Ne wird wohl so sein wie bei jedem anderen Gerät (zb iPod) die 8 stunden die apple angibt werden auch nur erreicht, wenn man nie ein Lied überspringt und das Display nicht beleuchtet ist. Also mit 25 stunden wär ich jedenfalls sehr zufrieden und das wär ja auch doppelt so viel wie der 40er iPod.

  12. Re: nur 370 euro

    Autor: dong 30.11.04 - 11:29

    ich hab den 40er und der hält nunmal bis zu 12 Stunden.

  13. OGG

    Autor: Vorbis 30.11.04 - 11:35

    wieso wird nie .ogg nicht unterstützt ?!

  14. Re: Sony: Neuer Festplatten-Player spielt MP3s

    Autor: Oger 30.11.04 - 11:39

    Tja, ist schon schade - für Sony.
    Warum bringen so große Hersteller eig. immewr nur eXXtrel teure Player heraus ?

    So werde ich natürlich nicht verführt ein Sony zu kaufen :)

  15. Re: OGG

    Autor: ich 30.11.04 - 11:41

    Was erwartest du von Sony. Sony versucht immer nur den eigenen Standard durchzudrücken. Eigene Speichermedien, Stecker, usw. Deshalb: Never buy a sony.

    Mit ogg sehe ich es genauso. Spielt das Ding keine ogg-Files ab ist es uninteressant. Es gibt schon welche die ogg unterstützen. Hab' hier einen DVD-Player von Yamakawa der ogg abspielen kann. War letztendlich der Kaufgrund.

  16. Re: OGG

    Autor: dong 30.11.04 - 11:43

    naja bei ogg würde der Akku dann noch 10 Stunden reichen ^^

    Gruß
    /dong

  17. Re: Sonys Design grauenhaft

    Autor: TealC 30.11.04 - 11:43

    also ich find den kann man (ganz im gegensatz zum ipod) anschauen...
    mir gefällts...

  18. Re: Sony: Neuer Festplatten-Player spielt MP3s

    Autor: get 30.11.04 - 11:45

    SONY??? Existieren die immer noch? :-))

  19. Re: OGG

    Autor: frow 30.11.04 - 11:47

    Ja sowas hab ich auch mal gelesen, dass ogg eine erhebliche Menge mehr Power braucht um Dateien in Echtzeit zu dekodieren und die Chips dafür recht dürftig bis garnicht auf dem Markt "waren!" und wenn, dann sehr groß waren und viel Strom gefressen haben.

    Außerdem ist MP3 ein weit verbreiteter Standard und ich hätte z.B. keine Lust alle meine CDs nochmal zu rippen nur damit da .ogg hinter steht. Die Platzersparnis ist mir dann bei 20GB auf dem Player auch völlig egal.

  20. OGG

    Autor: Vorbis 30.11.04 - 11:52

    ja, mit ogg Unterstützung wäre es erst interessant. WMA wird meistens aber von den playern unterstütz, anscheinend, kann es doch nicht so schwer sein noch ein Format draufzupacken.

    Ich weiss zwar das es Geräte gibt, die ogg abspielen können, allerdings könnt ich diese nicht mit dem Namen auszählen. Hab gerade auf der HP von Yamakawa nach den DVD playern ausschau gehalten, aber ohne nach einem ogg player fündig zu werden.

    Mit divx und xvid war es auch so. Die Geräte, die das angeboten haben, waren teuer, aber nun bietet Aldi Dvd player die divx und sogar xvid abspielen. Ich hoffe Aldi bringt auch mal ein Gerät, was auch mit dem ogg Format umgehen kann.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  4. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  2. 159€
  3. 29,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 39,40€ + Versand)
  4. 159€ + 6,99€ Versand (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme