1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…
  5. Thema

Test: Nintendo DS - Mobiles Spielen der nächsten Generation

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nintendo ds

    Autor: MICHIAEL 15.12.05 - 21:00

    allso
    -1.gute grafik
    -der sound is besser als bei den anderen gameboys
    -der touch..is auch nicht schlecht
    -aber es müsten mehr spiele rauskommen
    mein lieblings spiel ist Tony hownks sk8land hat ne gute grafik und sin
    real sounds dabei lieder voon greenday jo
    im gegensatz zu der PSX hat der DS keine chongsen aber ich finde ihn besser weil ich dort die ganzen mario spiele spielen kann UND::::::::::
    WEIL ICH MIT MEINEM DS FILME SCHAU EINFACH UNTER WWW:EBAY:DE GEHEN UND DS MOVIE PLAYER EINGEBEN UND DANN KÖNNT IHR EUCH IHN BESTELLEN
    BRAUCHT ABER NOCH EINE FC SPEICHER KARTE WO IHR DIE GANZEN VIDEOS SPEICHERT ER SOPIELT ABER KEINE DVDS AB ABER DIE QWALITÄT IS NET SCHLECHT YO
    FERTIG

  2. Re: Meinung zum DS

    Autor: ...... 01.01.06 - 20:28

    mati schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich hab mir sehr sehr lang überlegt ob ich
    > mir die PSP oder die Nintendo DS kaufen soll.
    >
    > Dann hab ich mal nach Berichten dafür gesucht und
    > bin hierher gekommen, und habe mir die Berichte-
    > sowie alle Kommentare durchgelesen.
    >
    > Für jeden Handheld gibt es ein paar Vorteile....
    >
    > PSP:
    >
    > +Videos,Mp3's und Bilder können abgespielt werden
    > +Technisch besser ausgestattet
    > +(Für mich)Bessere Spiele
    > -Teurer als DS,Spiele kosten mehr
    > -Geringe Akkulaufzeit
    > (-Fehlproduktionen)
    >
    > DS:
    >
    > +Billiger als PSP,sowohl selbst als auch die
    > Spiele
    > +Touchsreen
    > +Normale Akkulaufzeit
    > +WLAN u. Chatsoftware (Ich weiß das bringt sichs
    > nicht)
    > -(für mich)Nicht so gute Spiele wie bei der PSP
    >
    > Hätte der DS keinen Touchsreen würde ich ihn mir
    > mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zulegen.
    >
    > Und es gibt auch gute Spiele wie Metroid oder
    > Mario Party,nur gibts halt auch viel Blödsinn.
    >



    Joa bei der psp gibst auch genug blödsinn
    z.B die LEMMINGE

  3. Re: Als PDA missbrauchen?

    Autor: bittermelone 16.02.06 - 23:52

    Also ich muss aus eigener erfahrung sagen das das Microteil für den Palm sehr gut ist... dennoch sind ja der DS und Palm oder sonstige PDA ganz andere Welten... das eine ist halt eine Spielekonsole und das andere ein Reines (oder überwiegendes) Anwendergerät...

    mfg

  4. Re: Test: Nintendo DS - Mobiles Spielen der nächsten Generation

    Autor: Caro 02.10.06 - 12:51

    Golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seitdem Nintendo die Veröffentlichung des Nintendo
    > DS offiziell angekündigt hatte, war die Vorfreude
    > auf diese neue Konsole ähnlich groß wie die
    > Skepsis über das ungewöhnliche Konzept - ein
    > tragbares Spielgerät mit zwei Bildschirmen, wobei
    > eines von beiden auch noch einen Touchscreen
    > darstellt, war einem bisher schließlich noch nicht
    > untergekommen. Golem.de hatte das Glück, eines der
    > heiß begehrten Geräte zu ergattern und sich davon
    > zu überzeugen, dass Spielen mit zwei Bildschirmen
    > eine immens unterhaltsame Sache sein kann.
    >
    > www.golem.de

    Der Multiplayer Modus ist gut zu gebrauchen, vor allem bei Spielen wie Mario Kart.Etwas enttäuscht bin ich jedoch etwas von der Nintendo WiFi conection.Denn es ist etwas umständlich, alle nötigen Voreinstellungen vorzunehmen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  3. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

  1. LG OLED48CX9LB im Test: Der OLED-Fernseher, der ein 120-Hz-Monitor sein will
    LG OLED48CX9LB im Test
    Der OLED-Fernseher, der ein 120-Hz-Monitor sein will

    LGs 48 Zoll großer 48CX9LB passt knapp auf den Tisch. Mit HDMI 2.1 und schnellem OLED stellt er sich als überraschend guter Monitor heraus.

  2. Backdoor: NSA-Hintertür von anderem Staat missbraucht
    Backdoor
    NSA-Hintertür von anderem Staat missbraucht

    Eine NSA-Hintertür in Netzwerkgeräten von Juniper soll von einem anderen Staat genutzt worden sein. Die NSA will daraus gelernt haben.

  3. Schifffahrt: P&O lässt Kanalfähren mit Hybridantrieb bauen
    Schifffahrt
    P&O lässt Kanalfähren mit Hybridantrieb bauen

    Durch den Hybridantrieb sowie ihre Bauweise sollen die Schiffe deutlich weniger Treibstoff verbrauchen als konventionelle, wenn sie 2023 ihren regulären Betrieb aufnehmen.


  1. 12:21

  2. 12:04

  3. 11:38

  4. 11:26

  5. 10:51

  6. 10:04

  7. 08:47

  8. 08:21