Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Unterhaltung…

MP3-Player mit 128 MByte Speicher für 25 Euro

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MP3-Player mit 128 MByte Speicher für 25 Euro

    Autor: Golem.de 17.12.04 - 14:15

    Wer noch schnell ein preisgünstiges Weihnachtsgeschenk sucht, könnte vielleicht Gefallen an einem MP3-Player mit 128 MByte finden, den der Versender Alternate für 25,- Euro im Programm hat. Der AMW MP-110 ist mit einer USB-1.1-Schnittstelle ausgestattet und ungefähr so groß wie ein USB-Stick.

    https://www.golem.de/0412/35254.html

  2. Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: Chefkoch 17.12.04 - 14:25

    ....außer ihr wollt nach spätestens 90 Minuten das gleiche nochmal hören. Und da das Ding wohl kein Radio hat wird nichts anderes übrig bleiben. LEgt also lieber Geld für etwas besseres drauf.

  3. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: Carsten 17.12.04 - 14:33

    alternate hat ebenso einen player mit 256MB im angebot - für nur 39,90 EUR :)

  4. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: der minister 17.12.04 - 14:39

    na und? früher zu walkman-zeiten konnte man damit auch gut leben.

  5. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: Moredread 17.12.04 - 14:45

    Da hol ich mir lieber nen 512´er MP3 Player mit USB 2.0. Um 128 MB mit USB 1.1 zu bespielen... wie lange dauert das? Eine Stunde?

    ciao

    JM

  6. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: Dr. Know 17.12.04 - 14:47

    Den kriegst du aber nicht für 25 Euro.

  7. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: Gott Thorsten 17.12.04 - 14:53

    USB 1.1 überträgt netto zwischen 500 und 600kB/sek.
    Da braucht man für's bespielen circa 5-6 Minuten...

    Moredread schrieb:
    >
    > Da hol ich mir lieber nen 512´er MP3 Player mit
    > USB 2.0. Um 128 MB mit USB 1.1 zu bespielen...
    > wie lange dauert das? Eine Stunde?
    >
    > ciao
    >
    > JM

    ALSO ERST DENKEN - DANN SCHREIBEN

  8. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: Onkel Otto 17.12.04 - 14:56

    Chefkoch schrieb:
    >
    > ....außer ihr wollt nach spätestens 90 Minuten
    > das gleiche nochmal hören. Und da das Ding wohl
    > kein Radio hat wird nichts anderes übrig
    > bleiben. LEgt also lieber Geld für etwas
    > besseres drauf.

    Och naja, fürs Sportmachen reicht das wohl... wenn man dann die Bitrate auf 128kbit/s begrenzt, reicht das für über zwei Stunden. Mir ist das genug (hab schon einen mit 128MB).

  9. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: andi 17.12.04 - 15:13

    Onkel Otto schrieb:

    > Och naja, fürs Sportmachen reicht das wohl...
    > wenn man dann die Bitrate auf 128kbit/s
    > begrenzt, reicht das für über zwei Stunden. Mir
    > ist das genug (hab schon einen mit 128MB).

    Genau, rennt Ihr erst mal 1,5 Stunden am Stück, dann könnt Ihr hier rum-meckern ;-)

    so, ich mach feierabend, das war's für 2004

    ...und tschüss

  10. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: stefan 17.12.04 - 15:24

    Naja, beim Hiken oden Biken ist aber schon mal länger unterwegs, von daher kanns mit "nur" zwei Stunden schon etwas langweilig werden.

  11. Edles Designerstück

    Autor: ASD 17.12.04 - 16:35


    Edles Designerstück muss man schon sagen. Der Designer hat aber vorher Klobürsten entworfen ...

  12. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: stefan stab 17.12.04 - 16:56

    Richtig !

    steht sogar im Artikel :) (nur ohne Schleichwerbung)

  13. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: Chefkoch 17.12.04 - 17:13

    Stand aber anfangs nicht drin ^^ Wurde wohl nachträglich reineditiert.

  14. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: Ralf Kellerbauer 17.12.04 - 17:20

    Zu Walkman-Zeiten konnte man mehrere Kassetten mitnehmen.

  15. Re: Kauft nur nix mit 128MB...

    Autor: der minister 17.12.04 - 17:41

    Ralf Kellerbauer schrieb:
    >
    > Zu Walkman-Zeiten konnte man mehrere Kassetten
    > mitnehmen.

    was aber niemand gemacht hat.

  16. Re: Edles Designerstück

    Autor: BetA 17.12.04 - 19:01

    Sonst noch irgendwelche blöden, unnützen kommentare?

  17. Alternative...

    Autor: FrohLocke 17.12.04 - 19:55

    Bei NKD gibts einen 128MB MP3 Player für 29,90 Euro inkl. Display und USB 2.0 Unterstützung.

  18. Re: Edles Designerstück

    Autor: k 17.12.04 - 20:55

    Beta konnte sich nie durchsetzen.

  19. Andere Alternative...

    Autor: Dave 17.12.04 - 21:04

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00009RG58/ref=pd_sim_dp_1/302-2281935-4648020

    CyberHome Mini-CD-MP3-Player für 16 EUR. Das find ich da eindeutig besser, da eine Mini-CD ja schon doppelt so viel Platz hat.

    (Das ist übrigens kein Refferer-Link, auch wenn er irgendwie so ausschaut; ich krieg keine Kohle)

  20. Re: Alternative...

    Autor: Gott Thorsten 17.12.04 - 22:51

    FrohLocke schrieb:
    >
    > Bei NKD gibts einen 128MB MP3 Player für 29,90
    > Euro inkl. Display und USB 2.0 Unterstützung.

    Bitte, was ist NKD ?????

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Etengo (Deutschland) AG, Mannheim
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. telent GmbH, Oberhausen, Reutlingen
  4. Hitachi High-Tech Analytical Science GmbH, Uedem

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Kryptomining: Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt
Kryptomining
Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt

Die Kryptowährung Bitcoin baut darauf, dass Miner darum konkurrieren, wer Rechenaufgaben am schnellsten löst. Das braucht viel Strom - und führt dazu, dass Bitcoin mindestens so viel Kohlendioxid produziert wie ein kleines Land. Besserung ist derzeit nicht in Sicht.
Von Hanno Böck

  1. Kryptowährungen China will Bitcoin, Ethereum und Co. komplett verbieten
  2. Quadrigacx 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden
  3. Landkreis Zwickau Krypto-Mining illegal am Stromzähler vorbei

  1. FRK: Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld
    FRK
    Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld

    Ein führender FDP-Vertreter ist gegen mehr staatliche Programme für den Breitbandausbau. Doch wenn es sie gibt, sollten nicht nur die großen Netzbetreiber profitieren.

  2. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg
    Brexit
    Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

    Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

  3. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus
    Innenministerium
    Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.


  1. 18:41

  2. 17:29

  3. 17:15

  4. 16:01

  5. 15:35

  6. 15:17

  7. 15:10

  8. 14:52