1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple macht trotz Krise Gewinn von…

Mac macht wegen der Krise Gewinn!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: gormiti 23.04.09 - 11:16

    So wie Tütensuppe von Maggi
    und "Essen" von MacDonald
    Das Prekariat hört auf die Werbung und deckt sich ein mit dem vorgedachten Gelumpe. Macht nur, ich lach schon lange über die Modeklone.

  2. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: auslach_er 23.04.09 - 11:28

    Stimmt, wir hören von immer mehr Kunden, dass sie sich die ständigen Arbeitsausfälle und hohen Wartungskosten von Windows in der Krise nicht mehr leisten wollen. Das Interesse an Linux- und Maclösungen wird immer größer.

  3. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: humppa 23.04.09 - 12:41

    Also die unteren 6 Millionen die im Monat vielleicht gerade soviel Hartz4 übrig haben um ihr bescheidenes Leben zu finanzieren, kaufen sich Macs. Ich schätze ja lebhafte Fantasie aber nicht wenn sie zu Lasten der Urteilskraft geht...

  4. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: gormiti 23.04.09 - 12:44

    Sie sind nicht von dieser Welt. Woher kommt die Krise? Ungedeckte Kredite. Auf Kredit ein Auto, einen Mac, daß ist doch der Normalfall, oder?
    Wenn Sie schon mal mit solchem Unterschichten Klientel (ich sage nicht HartzIV, daß ist ungerecht) zu tun hatten wissen Sie, wodie größten Flachbildschirme und Computer stehen.

  5. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: gormiti 23.04.09 - 12:46

    Sie sind der auslache_er. Sie müssen erst mal witzig sein. Schauen Sie sich die MacÄffchen doch an?
    Zugegeben 10% Profis gibt es wirklich die damit umgehen können, der Rest würde sich auch Datenbanken in flieder kaufen.

  6. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: XCrist 23.04.09 - 12:50

    Falsch, die Krise machen diejenigen, die bedenkenlos diese Kredite vergeben.

  7. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: gormiti 23.04.09 - 13:05

    stimme ich zu.

  8. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: auslach_er 23.04.09 - 15:00

    gormiti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zugegeben 10% Profis gibt es wirklich die damit
    > umgehen können, der Rest würde sich auch
    > Datenbanken in flieder kaufen.

    10%? Also 9% mehr als bei Windows, dessen Userbasis zu 99 % aus Sekretärinnen und Daddelkindern besteht ;-)

  9. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: gormiti 23.04.09 - 15:09

    ach Gottchen..wie lustig sie sind.
    Erinner Sie sich an den Fließbandausfall bei Apple vor einigen Jahren. Das Rechnersystem war ausgefallen. Lustig dachte man "oh schau mal, die Windowsdinger sind kaputt". Die echte Frage. Wieso benutzt Apple Windowsmaschinen in der Produktion.
    Klar Sie sind keine Sekretärin und kein Daddelkind.
    nein Sie haben als 10 jähriger schon die Flugbahn der Apollo 11 nachgerechnet mit einem Applerechenschieber.
    Danke für das Vorurteil das Sie bestätigen, wie dünn der Hunor aus der Ecke ist. Siesollten Freunde finden bei der freiwilligen Feuerwehr in Unterammergau,die sind sicher ähnlich lustig und welterfahren.

  10. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: zomg 23.04.09 - 15:11

    was gegen die freiwillige feuerwehr??

  11. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: zomg 23.04.09 - 15:11

    was gegen die freiwillige feuerwehr??

  12. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: auslach_er 23.04.09 - 15:15

    gormiti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wirres Zeug

    Also beim ersten Post dachte ich mir noch, dass du nur einer der üblichen Golemtrolle bist. Aber inzwischen sieht das doch zunehmend nach Drogenmissbrauch aus.

  13. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: gormiti 23.04.09 - 15:25

    nein..das nicht
    Aber es sind schon zum Großteil tiefergelegte BMW Schnauzbartträger.

  14. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: gormiti 23.04.09 - 15:26

    hehehe hab ich Dich getroffen.
    Komm is OK. Du bist auch lustig.

  15. Re: Mac macht wegen der Krise Gewinn!

    Autor: auslach_er 23.04.09 - 16:02

    gormiti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hehehe hab ich Dich getroffen.

    Ja. Das wirre Geschreibe und die vielen Fehler dringen echt bis ins Mark. Da krieg ich richtig Schüttelfrost *brrrr*

    > Komm is OK.

    Gibste schon auf? *schnüff*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Bielefeld
  2. ANDRITZ Fiedler GmbH, Regensburg
  3. GEIGER Automotive GmbH, Murnau am Staffelsee
  4. Stadt Bochum, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 8,50€
  2. (-79%) 5,99€
  3. (-42%) 25,99€
  4. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

  1. Gemeinschaftsunternehmen: Telekom und EWE stehen zur Öffnung der Netze
    Gemeinschaftsunternehmen
    Telekom und EWE stehen zur Öffnung der Netze

    Die beiden Netzbetreiber Telekom und EWE beteuern, dass man beim Gemeinschaftsunternehmen Glasfaser Nordwest zu Open Access und den Auflagen des Bundeskartellamts stehe. Ausgebaut werden darf nur in nicht geförderten Gebieten, Konzentration auf städtische Gebiete ist nicht zugelassen.

  2. Office 365: Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft
    Office 365
    Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft

    Microsoft möchte seine mobile Office-365-Suite auch auf dem Smartphone möglichst produktiv machen. Die Herausforderung ist es, sinnvolle Funktionen für vergleichsweise kurze Sitzungen an Smartphones zu entwickeln. Die Entwickler erklären, wie sie das schaffen wollen.

  3. Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
    Arbeitsklima
    Schlangengrube Razer

    Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.


  1. 14:06

  2. 13:39

  3. 12:14

  4. 12:07

  5. 11:38

  6. 11:20

  7. 10:58

  8. 10:41