1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Projekt Verfassungsbeschwerde…

... und Journalisten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... und Journalisten

    Autor: Klaus D. 23.04.09 - 17:29

    Ich finde es ja gut, wenn sie gegen das BKA-Gesetz klagen.
    Aber wenn die Mehrheit der Journalisten ihren eigentlichen Job richtig gemacht hätten und ihre Leserschaft mal im Zusammenhang aufgezeigt hätten, wie nahe wir schon durch diese Bundesregierung an einen Überwachungsstaat herangeführt wurden, wäre das nützlicher gewesen.

    Stattdessen wird normalerweise über jede Gesetzesvorhaben einzeln berichtet ohne Zusammenhänge aufzuzeigen.
    Die Angaben von BKA und Geheimdiensten werden als die Wahrheit dargestellt, obwohl keiner das überprüfen kann.
    Die Technik-Kompetenz von Politikern wird nicht in Zweifel gezogen.
    Die überduchschnittlich hohe Technik-Kompetenz der Kritiker wird nicht erwähnt.

    Ich beziehen das ausdrücklich nicht auf die Journalisten bei Golem.

    Aber wenn ich das an einer Stelle posten würde, wo es eigentlich hingehört, würde die das Posting nicht veröffentlichen.

  2. Re: ... und Journalisten

    Autor: Realität 23.04.09 - 17:41

    Dann informier dich mal wem die Deutschen Medien gehören. Dann wirst du herausfinden das 80% aller Zeitungen TV Sender in der Hand von genau 4 Großkonzernen sind. Die restlichen 20% erreichen eben nur sehr wenige Menschen, schließlich wird Heise nicht von den 0815 leuten gelesen.

    Kannst dir sicherlich vorstellen das die großen Medien kein interesse an einem freien und offenen Internet haben. Die wollen eher mehr ein Internet das als Werbefläche und zum Vermakrten kommerzieller Produkte dient. Selbst der Spiegel gehört ja mitlerweile zur Bertelsmann Gruppe, also erwarte von denen bitte keine kritische Berichterstattung, niemals.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Bielefeld
  2. Team GmbH, Paderborn
  3. Qvest Media GmbH, Halle (Saale)
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...
  2. (u. a. Foscam Outdoor Netzwerk-Kamera für 69,90€, HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27...
  3. 139,99€
  4. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

  1. Gemeinschaftsunternehmen: Telekom und EWE stehen zur Öffnung der Netze
    Gemeinschaftsunternehmen
    Telekom und EWE stehen zur Öffnung der Netze

    Die beiden Netzbetreiber Telekom und EWE beteuern, dass man beim Gemeinschaftsunternehmen Glasfaser Nordwest zu Open Access und den Auflagen des Bundeskartellamts stehe. Ausgebaut werden darf nur in nicht geförderten Gebieten, Konzentration auf städtische Gebiete ist nicht zugelassen.

  2. Office 365: Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft
    Office 365
    Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft

    Microsoft möchte seine mobile Office-365-Suite auch auf dem Smartphone möglichst produktiv machen. Die Herausforderung ist es, sinnvolle Funktionen für vergleichsweise kurze Sitzungen an Smartphones zu entwickeln. Die Entwickler erklären, wie sie das schaffen wollen.

  3. Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
    Arbeitsklima
    Schlangengrube Razer

    Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.


  1. 14:06

  2. 13:39

  3. 12:14

  4. 12:07

  5. 11:38

  6. 11:20

  7. 10:58

  8. 10:41