Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browsergames: Die Zukunft für deutsche…

Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: Keimax 23.04.09 - 15:28

    Also ich habe Galaxywars, Travian und noch son Piratengedöns gespielt.
    Also schlechter habe ich noch nie meine Zeit genutzt.

    Immer der gleicher Aufbau.
    Aufbauen, farmen, angreifen, Allianz suchen, täglich mehrmals(!) die
    Spielewelt besuchen um "noch schnell was zu bauen", bzw. "meine Produktionswarteschlange" wieder aufzufüllen.

    Entweder ist es dann nach einer festgesetzten Zeit zu Ende und man hat Platz XYZ in der Rangliste gemacht (Uuii)
    oder es ist ein Endlosbrowsergame - sprich man versucht sich in der Rangliste höher zu platzieren (Uiuiuiui).
    Ob man nun mit einem Schiff unterwegs ist, einer Armee oder einem Raumschiff lässt einen auch nicht über das total innovationslose Spielprinzip hinwegsehen.

    Was gibt es neues auf dem Browsergamemarkt? Wo liegt der Reiz etwas neues
    zu probieren? Zugegeben, die Grafiken werden professioneller, teilweise
    mit Animationen. Ich hatte sogar mal ein Echtzeitrollenspiel gespielt,
    doch das kann man kaum als spielbar bezeichnen.



  2. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: Kaese 23.04.09 - 15:41

    versuchs mit travianer statt travian... da spielste nur eine figur nen kleines browser rpg... ist nen anderes spielprinzip. aber generell sind die browsergames natürlich in ihren möglichkeiten etwas beschränkt ;)

  3. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: Quix0r 23.04.09 - 15:43

    Da stimme ich dir zu. Ist wirklich Pott wie Deckel, ob man nun Raumschiffe anderer oder Segelschiffe abschiessen muss (je mit passender Waffe/Grafik/Sound). Ich glaube, solch Weltraum/Ritterzeit/Piratenzeit-Aufbau-Strategiespiele haben langsam aber sicher nicht mehr "in".

    Okay, es gibt bestimmt viele, die welche noch immer spielen. Aber auf die Dauer hat mir das keinen Spass gemacht, so wie du es beschrieben hast: Aufbauen, produzieren, farmen, Alianzen suchen, angreifen, forschen (teilweise auch). Das wird auf Dauer langweilig. :(

    Aber auf den Titel (im Browserfenster) zurückzukommen: Was soll ich als PHP5/Java-Coder in Afrika, bitte schön? Okay, ich könnte da eine Afrikanerin heiraten, bin ich ja nicht von abgeneigt (gibt auch dort mit Sicherheit Schönheiten charakterlicherseits). Oder worauf bezog sich Afrika? Dass dort *die* Spielefirmen sitzen, die selbst BigPoint, Gameforge und Co. das Wasser reichen können?

    Ich frage nur, kenne mich auf dem internationalen Browsergamemarkt nicht aus.

  4. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: marvoloe 23.04.09 - 15:47

    quake arena III im browser(http://quakelive.com)

  5. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: QuasiLinNonLin 23.04.09 - 15:48

    Quakelive ist ein großartiges Browserspiel.

    Ist zwar nicht das aktuelleste Spiel, aber hebt sich ab von den "Strategiespielen"!

  6. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: Systemfehler 23.04.09 - 16:00

    Ich kenne Leute, die voller Enthusiasmus World of Dungeons oder Monsters Game spielen und z.T. sogar einen Premium Account haben, was ich persönlich niemals tun würde, aber es ist eben so - die Ansprüche sind verschieden und jeder hat andere Vorstellungen von Unterhaltung.

    Aber über Innovationslosigkeit kann man ja nicht nur im Browserspielemarkt klagen, sondern generell. Abgesehen von Independent Studios traut sich doch kaum ein großes Studio mehr, ausgetretene Pfade zu verlassen, weil sonst ganz schnell aufgrund von kommerziellen Misserfolg das Licht ausgeht.

    Interessant wird die Browsergeschichte sowieso erst, wenn noch mehr tolle Funktionen eingebaut werden - das ist dann sozusagen die Konsole am PC, für die man relativ einfach entwickeln kann.

  7. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: Quix0r 23.04.09 - 16:02

    Kenne ich noch nicht. Lehnt das an die Quake-Serie von Id-Software an?

    Aber Zeit erstmal finden... *seufz*

  8. es gibt meherer gute browser games

    Autor: mhhh 23.04.09 - 16:03

    http://www.quakelive.com >quake 3 fürn browser
    http://sport.rtl.de/games/webracer/index.php >gutes formel spiel
    http://www.hattrick.org >sehr guter fussballmanager

  9. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: mhhh 23.04.09 - 16:04

    ES ist Quake 3 Arena im browser...

  10. online fussball manager

    Autor: ubuntu_user 23.04.09 - 16:17

    wenn man darauf steht.
    jeder tag ein spieltag.
    es ist echt nicht schlecht.
    das gute daran ist, dass man quasi nicht süchtig werden kann, da man ab einem bestimmtem punkt (ca halbe std am tag) nichts mehr machen kann. Zudem freut man sich dann jeden tag aufstehen^^ (spiele finden 2-4.30) statt

  11. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: JonaWood 23.04.09 - 16:19

    Power of Politics. Aufbauspiel, (politische) Diskussion, Social network, Forenspiele/Rolplay, alle Ausrichtungen sind möglich. Das einzige Browsergame, was ich noch spiele. Travian und Co und auf die Dauer langweilig, das stimmt.

  12. Re: online fussball manager

    Autor: d2 23.04.09 - 16:21

    Das Ding ist sowas von langweilig.

    Hatte es auch mal 6 Monate gespielt, aber das Spiel ist relativ platt, sorry. Selbst die Communityfunktion, die ein zentraler Bestandteil vieler online games ist, ist in ofm nicht vorhanden. (nein ein Forum ersetzt nicht die Communityfunktionen).

  13. Re: online fussball manager

    Autor: dgerte 23.04.09 - 16:41

    Merkste was? Du hast es 6 Monate lang gespielt. Halbe Stunden am Tag, das sind 0,5 Stunden * 180 Tage = 90 Stunden! Du hast 90 Stunden deines Lebens damit verbracht; Trotzdem bezeichnest du es als langweilig? Verrückt...

  14. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: CS Kiddy 23.04.09 - 16:52

    Counter-Strike Manager

    http://www1.cs-manager.com/

    leet lol

  15. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: Skl2001 23.04.09 - 17:19

    Teste mal Freewar.de hebt sich in vieler Hinsicht von anderen Browsergames ab. Ist ein Rollenspiel, kein Strategiespiel, und ähnelt dabei eher einem Brettspiel.

    Allerdings sind die Ideen dort teilweise wirklich komplett neu, und enthält unzählige Ideen. Nicht nur, dass man das Spiel auch komplett friedlich spielen kann, sondern die Quests beziehen oft mehrere Spieler mit ein und unterscheiden sich deutlich von dem was man so kennt. (Man muss z.B. einen anderen Spieler jagen, um von diesem eine Gewebeprobe mittels einem Gewebewurm zu nehmen). Auch sind die Questbelohnungen dynamisch, umso mehr Leute ein Quest machen, desto niedriger die Belohnung.

    Die Interaktion zwischen den Spielern ist sehr viel größer als bei anderen Games auch bei kommerziellen und man das eigene Handeln hat sehr deutliche Auswirkungen. Beispiel: Man kann eine Sumpfgasbombe bei der Bank oder dem Auktionshaus zünden und damit gleich das komplette Gebäude und dessen Funktion für alle Spieler lahmlegen. Auf der Karte bleibt dann nur ein Krater zurück.

    Das reinkommen ist anfangs sicher nicht ganz leicht, aber das meiste wird man nach 15 Minuten verstehen. Allerdings wird man dann merken, dass es derart viele Dungeons und Gebiete mit ganz eigenen Funktionen zu erkunden gibt, dass man nach Monaten noch Spass hat. (z.B. kann man im Spiel Aktien kaufen und verkaufen, oder NPCs schrumpfen oder sich voll auf die Rolle als Händler spezialisieren.)

    Wie gesagt, kannst es ja mal testen, wenn dir langweilig ist :)

  16. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: LordRaiden 23.04.09 - 17:34

    Solange man es bei irgendwann bei einem der Spiele mal schafft seine Rl Freunde mit ins Boot zu holen macht das auch Spaß. Ich spiele beispielsweise immer noch Syndicates weil ich noch Kumpels in D verteilt habe die dabei sind.

    OFM ist ein super Spielprinzip weil man einfach kaum Zeit investieren muss, und nicht gleich um Tage zurück geworfen wird wenn man mal ne Woche keinen Bock drauf hat.

    Aber die Aussage mit der Eintönigkeit der meisten Strategiespiele kann ich nur vollens unterstützen, die Spiele machen allenfalls solange Spaß bis man als Noob ertappt wird und nicht gleich Anschluss gefunden hat.


    Freewar ist aufgrund dieser permanenten Chatfunktion einfach nur anstrengend. Da sitzen massenweise 13-15 jährige die ihre privaten SoapOperas dort austoben. Der Vorteil ist allerdings das man immer spielen kann wenn man gerade Lust hat, und nicht irgendwann spielen muss!

  17. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: eric cee 23.04.09 - 17:47

    darkorbit.com find ich ziemlich krass.
    sieht nicht sooo gut aus wie starcraft damals, aber macht mindestens soviel spass!
    aber eben mit freiwilliger zahlung, ohne download und installation einfach im browser.
    das entspräche zwar dem spielprinzip, dass du schon kennst, aber es ist,finde ich, das beste unter diesen games.


    sonst zu empfehlen:

    deepolis.com - ähnliches spielprinzip, aber next gen.
    da geht schon viel mehr. unterwasserkrieg! =D

    .... wenn du was komplett anderes an browsergames suchst,
    guck doch auch einfach mal bei

    www.actionleague.com - action sportspiele (fussball hockey bball)
    das fand ich richtig geil.

    ein abweichendes spielprinzip findest du auch bei
    www.xblaster.com wo du als "mech" rundenbasiert deine echten gegenspieler battles und ihr euch gegenseite abknallt.

    also, sooooo öde finde ich das segment gar nicht...

    gruß



    gruß

  18. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: eric cee 23.04.09 - 17:53

    quake 3 basiert aufn client, den man runterlädt.
    ist also kein wirkliches browsergame.

    gruß

  19. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: Quix0r 23.04.09 - 18:12

    Ah, danke. :) Nun bleibt noch der Zeitfaktor uebrig... :/

  20. Re: Bitte nennt mir mal ein richtig tolles Browsergame

    Autor: TylerDurd3n 23.04.09 - 18:47

    Und das sind alles nicht ohne Zufall Bigpoint-Games? ;) Kleiner Fanboy hier am Start wie es aussieht!

    Ich persönlich find ja die Art und Weise wie Quake Live! arbeitet wesentlich cooler - klar, man muss ein Plugin installieren, aber danach hat man sowohl die Social Features, die alle Firmen momentan als den Hype schlechthin durch's Dorf jagen, aber auch nen saugeilen Gameclient.

    Da kommen die PHP-Klickorgien, welche allerortens als Browsergames angeboten werden, einfach nicht ran.

    Dark Orbit hatte ich mir auch schon angeschaut, aber da haste ja soviele Gamer auf einer Map am Start teilweise, die dich in Sekundenschnelle abknallen, da musst dich schon echt durchbeißen. Deepolis ist da auch nicht viel besser, die Map ist nur größer und die Grafik abwechslungsreicher - also wem diese Flash-Spiele gefallen, soll das gerne zocken, da wird man in der Hinsicht wohl auch kaum was besseres finden, ich bleib trotzdem lieber bei Konsole und "richtigen" Onlinespielen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  2. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  3. IServ GmbH, Nordrhein-Westfalen
  4. K+S Aktiengesellschaft, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,60€
  2. 7,99€
  3. 3,99€
  4. (-78%) 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
      Ada und Spark
      Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

      Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
      Von Johannes Kanig

      1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
      2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
      3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

      1. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
        Sindelfingen
        Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

        In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

      2. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
        Load Balancer
        HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

        In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.

      3. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
        Huawei
        USA können uns "nicht totprügeln"

        Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.


      1. 16:53

      2. 15:35

      3. 14:23

      4. 12:30

      5. 12:04

      6. 11:34

      7. 11:22

      8. 11:10