1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2 bringt Handytarif mit dynamischer…

Schade, kein Datendienst

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, kein Datendienst

    Autor: /mecki78 24.04.09 - 14:08

    Also mit Datendienst wäre ich sofort für so was zu haben. Auslandsgespräche oder Dienste extra abzurechnen finde ich okay. Aber alles "inländische" sollte bei 60 Euro halt machen, und dazu gehören eben nicht nur SMS oder Telefonate, sondren auch MMS und andere Datendienste, denn die sind ja auch innländisch wenn Sender und Empfänger der MMS in Dtl. leben und auch der Internetzugang von O2 liegt ja in Dtl.

    Entweder konsequent oder gar nicht!

  2. Re: Schade, kein Datendienst

    Autor: Blahahahahaha 24.04.09 - 14:17

    Ja und das Internet ist ja auch in Deutschland, gelle...

  3. Re: Schade, kein Datendienst

    Autor: /mecki78 24.04.09 - 14:30

    Blahahahahaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja und das Internet ist ja auch in Deutschland,
    > gelle...

    Nein, aber ein GByte Daten über das Netz in die ganze Welt zu schicken, ist billiger als eine Minuten mit dem Handy zu telefonieren und wie viel Traffic kann ich schon am Tag gross mit dem Handy produzieren?

    Wenn dir ein Provider xx Cent pro MByte Daten in's Internet abknöpft, dann sind davon 0,0001 Cent für das weiterleiten der Daten im Netz, d.h. 99,999% des Preises sind nur dafür dass er die Daten von seinem Internet Router über das Handy Netz bis zu deinem Handy bringt.

    /Mecki

  4. Re: Schade, kein Datendienst

    Autor: JohnV 24.04.09 - 14:34

    Hm, ich denke das eine Flat für alles dann mit 60€ doch etwas zu billig wär. Vor allem gäbs dann viele Heavy-User, die das als normalen Internetanschluss nutzen würden und Musik, Filme etc. darüber downloaden und das Netz wäre hoffnungslos überlastet. Und das wäre eine schlechte Entwicklung für alle Kunden. Daher kann man sich ja die Packs zubuchen, die ab sofort Flatrates sind. D.h. Internet Pack M is ne Flat mit Drosselung ab 200 MB. Dort wurde das Konzept mit dem Kosten-Airbag also weitergeführt.

  5. Re: Schade, kein Datendienst

    Autor: ILoveO2 24.04.09 - 14:44

    Weiß man schon auf welche Geschwindigkeit beim Internet-Pack-M nach 200 MB in Zukunft gedrosselt wird?

  6. Re: Schade, kein Datendienst

    Autor: interessierter Laie 24.04.09 - 14:46

    JohnV schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > schlechte Entwicklung für alle Kunden. Daher kann
    > man sich ja die Packs zubuchen, die ab sofort
    > Flatrates sind. D.h. Internet Pack M is ne Flat
    > mit Drosselung ab 200 MB. Dort wurde das Konzept
    > mit dem Kosten-Airbag also weitergeführt.

    Wo gibts denn diese Info?
    Ich bin sehr enttäuscht das o2 keine Infos über das nicht uninteressante Grundgerüst hinaus liefert!

  7. Re: Schade, kein Datendienst

    Autor: /mecki78 24.04.09 - 14:46

    60 Euro sind zu wenig? Ich kriege doch schon UMTS Datenflats hinten nach geworfen für weit aus weniger. Und von UMTS habe ich nichtmal gesprochen. Wenn die UMTS extra abbuchen, okay. Nichtmal Edge muss sein. Aber wenigstens MMS und das langsamme, normale Netz mit 21,4 kbit/s könnten sie doch Flat dazu geben (GPRS).

    Und wie du über GPRS einen Film saugst, dass will ich mal sehen. Am besten fängst du am 1. Mai damit an, weil sonst schaffst du im Mai nicht mehr :-P

    /Mecki

  8. Re: Schade, kein Datendienst

    Autor: JohnV 24.04.09 - 14:47

    interessierter Laie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo gibts denn diese Info?
    > Ich bin sehr enttäuscht das o2 keine Infos über
    > das nicht uninteressante Grundgerüst hinaus
    > liefert!

    Aus diversen Foren, wo einige Insider aus o2-Kreisen schon berichten ;)

  9. Re: Schade, kein Datendienst

    Autor: JohnV 24.04.09 - 14:49

    /mecki78 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wie du über GPRS einen Film saugst, dass will
    > ich mal sehen. Am besten fängst du am 1. Mai damit
    > an, weil sonst schaffst du im Mai nicht mehr :-P

    Naja, ich hab hier im o2-UMTS-Netz Datenraten bis ca. 6Mbits, dass ist schneller als mein DSL-Anschluss! Daher lohnt sich das eigentlich schon ;-)

  10. Re: Schade, kein Datendienst

    Autor: /mecki78 24.04.09 - 15:42

    JohnV schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Naja, ich hab hier im o2-UMTS-Netz Datenraten bis
    > ca. 6Mbits, dass ist schneller als mein
    > DSL-Anschluss! Daher lohnt sich das eigentlich
    > schon ;-)

    Wie gesagt, das ist UMTS und das extra abzurechnen ist ja auch okay. Das ist ja ein komplett extra "Service".



    /Mecki

  11. Re: Schade, kein Datendienst

    Autor: WC Hygiene 25.04.09 - 16:22

    Mit UMTS wurden bereits vor Jahren Datendienste im Sinne eines mobilen Internets versprochen. Deutschlandweit wär mir das auch egal, dann würde ich eben über einen in Deustchland stehenden Server mit Verbindung zum weltweiten Netz als Relaisstation "hüpfen".

    Messenger/VOIP - App - Smartphone - Server - Internet - Messenger/VOIP

  12. Quasiflatrates

    Autor: premiumkunde 25.04.09 - 21:32

    Laut Auskunft der Hotline werden die Preise der Datentarife beibehalten - sprich z.b. für 10€ 200mb traffic. bisher war ja alles ab dem 200sten mb aufpreispflichtig, in zukunft wird ab dem 200sten mb jedoch auf gprs gedrosselt, weitere kosten entstehen also bei überziehung des volumens nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  2. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, verschiedene Standorte
  4. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme