1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marktplatz für Software und…

Sinnig bei den Preisen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnig bei den Preisen!

    Autor: vonderleyenauslacher 27.04.09 - 11:25

    wer bitteschön von den ganzen privatpersonen hat denn ne legale version?
    kostet doch nur zwischen 200 und 700 euro.
    dreckspreise. also klauen alle.
    da muss natürlich ein shop her.

    photoshop klauen kann jeder,
    schlauere leute lernen mit http://www.gimp.org/ umzugehen,
    anstatt stunden für crack-suche und firewallmanipulation zu verschwenden, um dann am ende vor einem apple-pendant zu landen, das geld für scheisse verlangt.

    scheiss auf adobe, es gibt alternativen.

  2. Re: Sinnig bei den Preisen!

    Autor: tonydanza 27.04.09 - 12:13

    Ich ignorier mal den ganzen restlichen, sehr schwachen, Trollversuch.

    vonderleyenauslacher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > scheiss auf adobe, es gibt alternativen.

    Nein, tut mir leid. Es gibt sicherlich andere Programme für eine vollkommen andere Zielgruppe, klar. Aber Gimp als Alternative für Photoshop hinzustellen kommt aufs Gleiche hinaus wie Wordpad als Alternative für InDesign. Gimp und Wordpad reichen sicher fürs Hausmütterchen, Adobe richtet sich aber mit der Creative Suite nicht an Privatanwender.

  3. Re: Sinnig bei den Preisen!

    Autor: rudluc 27.04.09 - 12:34

    tonydanza schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich ignorier mal den ganzen restlichen, sehr
    > schwachen, Trollversuch.

    Gimp und Wordpad als Programme für "Hausmütterchen" in einen Topf zu schmeißen kommt mir aber auch wie ein schwacher Trollversuch vor.

    Vermutlich kennst du Gimp gar nicht genug, um dir ein Urteil erlauben zu können. Natürlich ist Photoshop in einigen (vor allem für den Printbereich relevanten) Funktionen ausgefeilter, aber es ist es definitv nicht wert, sich dafür strafbar zu machen, wie es offenbar immer noch in großem Ausmaß geschieht.

    rudluc

  4. Re: Sinnig bei den Preisen!

    Autor: tac 27.04.09 - 23:21

    >sich dafür strafbar zu machen, wie es offenbar immer noch in großem
    >Ausmaß geschieht.

    Warum wird eigentlich immer behauptet die meisten User hätten Photoshop geklaut?
    Ehrlich gesagt kenne ich keinen Einzigen. Zwei haben Photoshop gekauft (in einer Suite), Einer benutzt Paint Shop Pro (macht aber nicht viel damit) und der Rest hat mit Bildbearbeitung nichts am Hut. Da vermute ich mal die benutzen die Programme die bei der Kamera dabei waren (wenn überhaupt), aber ganz bestimmt kein Photoshop und erst recht kein GIMP.
    /schulterzuck Es gibt Photoshop schon "relativ" günstig in Studentenversionen. Allein wenn man "nur" einen VHS-Kurs zu Flash oder irgendwas besucht, ist man bezugsberechtigt. So werden sich auch viele ihre Adobeprodukte holen. Die Behauptung mit dem klauen kommt mir da immer etwas zu schnell..

  5. Re: Sinnig bei den Preisen!

    Autor: rudluc 28.04.09 - 00:45

    tac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum wird eigentlich immer behauptet die meisten
    > User hätten Photoshop geklaut?

    Ich habe nur gesagt, dass es in großem Ausmaß passiert und das ist nicht von der Hand zu weisen. Ob es die meisten User sind, wer will das behaupten?
    Diejenigen die es aber tun, sollten lieber zur Usergemeinde des kostenlosen Gimp stoßen. Das wäre legal und sie bräuchten außer der schicken Oberfläche rein funktional nicht viel vermissen.
    Denn ich glaube auch, dass diejenigen, die die erweiterten Funktionen von Photoshop wirklich brauchen, sich auch korrekte Lizenzen kaufen, auch wenn es unverschämt teuer ist.

    rudluc

  6. Re: Sinnig bei den Preisen!

    Autor: tac 28.04.09 - 02:43

    >Ich habe nur gesagt, dass es in großem Ausmaß passiert und das ist
    >nicht von der Hand zu weisen.

    Mag sein, ich kann auch nicht das Gegenteil beweisen ;-). Mir wird halt immer nur allzuschnell das "Klauen" als Argument angeführt, wenn es gegen Photoshop geht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes
  2. ING Deutschland, Frankfurt
  3. Sinnack Backspezialitäten GmbH & Co. KG, Bocholt
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 55,99€
  2. 59,99€
  3. 4,25€
  4. 77,97€ (Release 19.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

Hochtemperatur-Supraleiter: Spezialkabel bringt Strom verlustfrei über weite Strecken
Hochtemperatur-Supraleiter
Spezialkabel bringt Strom verlustfrei über weite Strecken

In Kupferleitungen geht durch den elektrischen Widerstand viel Energie verloren. Eine Firma mit Sitz nahe München hat ein Spezialkabel gebaut, bei dem das nicht passiert.
Von Wolfgang Kempkens