Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethesda sichert sich Publishingrechte…

Na Ja

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na Ja

    Autor: Auch 28.04.09 - 01:12

    also erlich gesagt bringt es nur wenig sinfrei verschiendene "Cool"-Elemente zusammen zu klaun. da hilft auch das coole design nichts wenn dann hätte mann schon n paar echte wrier mit rein hollen solln. ka Tarantino rodrigez die Wachowski-Brüder oder Mamoru Oshii. auch find ich passt God's Gonna Cut You Down nich wirklich gut dazu.

  2. Re: Na Ja

    Autor: Kein Satz ohne Zeichen 28.04.09 - 01:20

    Mamoru Oshii in einem Satz mit Dilettanten wie den Wachowskibrüdern, Rodriguez oder Tarantino zu nennen, dessen beste Tage weit hinter ihm liegen, ist ein Schande.

  3. Re: Na Ja

    Autor: Auch again 28.04.09 - 01:38

    schon ich mein nur das is wovon die programmer scheinbar kopiert ham.
    Rodrigez mexico scenario, Tarantino musik wahl(wobei der warsch besser währ), Wachowski brüder nur als beispiel für waffen Akrobatik (ja es gibt midestent 10 besser beispiele), und mamoru weil shin roh doch recht geil war, auch wenn man die credits für GitS eher and Kazunori Itō und Masamune Shirow geben muss.

  4. Re: Na Ja

    Autor: .oOo. 28.04.09 - 08:12

    hey jungs, bewegt euch mal weg von euren fernsehern und computern. da draussen gibt es ein echtes leben. tztz

  5. Re: Na Ja

    Autor: Nolan ra Sinjaria 28.04.09 - 08:23

    aber das ist grad ziemlich grau, trüb und verregnet...

  6. Re: Na Ja

    Autor: Dr House 28.04.09 - 08:28

    Dann prüft wenigstens den Text bevor ihr postet, das ist ja grausam! In der 5en Klasse kriegt man es besser hin...

  7. Re: Na Ja

    Autor: Nolan ra Sinjaria 28.04.09 - 08:58

    Dr House schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann prüft wenigstens den Text bevor ihr postet,
    > das ist ja grausam! In der 5en Klasse kriegt man
    > es besser hin...

    *Besen reich* kehr erstmal vor deiner eigenen Haustür

  8. Re: Na Ja

    Autor: GymLehrer 28.04.09 - 09:11

    Bis auf das "kriegt" sehe ich keinen Grund der Beanstandung. Setzt man "ham", "besser beispiele", "die credits" (Neudeutsch muss auch nicht immer sein), "sinfrei", "zu klaun", "hollen solln". Ich kann den Vorposter gut verstehen.

  9. Re: Na Ja

    Autor: Nolan ra Sinjaria 28.04.09 - 09:13

    GymLehrer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bis auf das "kriegt" sehe ich keinen Grund der
    > Beanstandung.

    Ich vermisse noch ein Komma und ein t.

    > Setzt man "ham", "besser beispiele",
    > "die credits" (Neudeutsch muss auch nicht immer
    > sein), "sinfrei", "zu klaun", "hollen solln". Ich
    > kann den Vorposter gut verstehen.

    da hast du Recht, das steht außer Frage

  10. Re: Na Ja

    Autor: GymLehrer 28.04.09 - 09:37

    Wo vermisst Du ein "t"?

  11. Re: Na Ja

    Autor: Nolan ra Sinjaria 28.04.09 - 09:38

    bei der 5ten Klasse

  12. Re: Na Ja

    Autor: GymLehrer 28.04.09 - 10:08

    Ui. Da können wir ja froh sein, dass ich nur Mathematik unterrichte und kein Deutsch. :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 100€ Amazon-Geschenkgutscheins
  2. (heute u. a. Xbox Game Pass 3 Monate für 19,99€, Steelbooks wie Spider-Man Homecoming Blu-ray...
  3. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


      1. Raiju Mobile: Razer präsentiert Smartphone-Controller für 150 Euro
        Raiju Mobile
        Razer präsentiert Smartphone-Controller für 150 Euro

        Mit dem Raiju Mobile hat Razer seine Controller-Reihe für Sonys Playstations auf Smartphones erweitert. Das Mobiltelefon kann in eine neigbare Halterung gesteckt werden, neben den gewohnten Steuerungselementen stehen vier programmierbare Buttons zur Verfügung.

      2. Datenschutz: Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme
        Datenschutz
        Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme

        Im Mai 2018 hatte Facebook versprochen, dass Nutzer ihren Tracking-Verlauf löschen können - ein sehr weitgehendes Zugeständnis an den Datenschutz. Jetzt hat sich das Unternehmen mit einem Zwischenstand über die Umsetzung gemeldet.

      3. Callcenter: Unerlaubte Telefonwerbung kann teuer werden
        Callcenter
        Unerlaubte Telefonwerbung kann teuer werden

        Die Bundesnetzagentur hat zwei Callcenter mit einem Bußgeld von 300.000 Euro belegt. Mehr als 1.400 Verbraucher hatten sich über die Methoden der Firmen beschwert.


      1. 17:23

      2. 16:43

      3. 15:50

      4. 15:35

      5. 15:06

      6. 14:41

      7. 13:47

      8. 12:27