1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3.0.10 beseitigt Abstürze

Der 3er FF ist Schrott

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der 3er FF ist Schrott

    Autor: sddsd 28.04.09 - 12:09

    Das ganze Projekt ist izwischen total verkackt. Schade...

  2. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Fischgeber 28.04.09 - 12:30

    Ist schon Freitag?

    Hier dein Fisch ;-)

    <')))))><

  3. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Das vakuumverpackte Session-Cookie 28.04.09 - 12:43

    Stimmt leider.

    Was man dem Firefox-Projekt aber zugute halten muss:

    Firefox hat einen Konkurrenzkampf auf dem Browsermarkt entfacht, aus dem viele gute Innovationen entstanden sind.

    Dafür darf man schon dankbar sein, denn selbst wenn man Firefox nicht nutzt, dürfte man somit indirekt von Firefox profitieren.

  4. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Alptraum 28.04.09 - 12:49

    Begründung?

  5. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Das vakuumverpackte Session-Cookie 28.04.09 - 12:52

    Alptraum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Begründung?

    Zum Beispiel habe ich seit Firefox 3.0.9 eine Rechtschreibprüfung im Kontextmenü aller Eingabefelder. Ich kriege die nicht weg. Eine Option gibt es nicht. Das nervt total, und Firefox zwingt uns das auf.

    Ausserdem ZWANGS-ADDONS, wie das Microsoft ClickOnce .NET Dingsbums-Addon, die man weder deaktivieren noch entfernen kann. Ja, es gibt Hacker-Anleitungen zum Deaktivieren, aber Normalanwendern kann man Firefox jetzt leider nicht mehr empfehlen.

  6. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Alptraum 28.04.09 - 12:57

    Das vakuumverpackte Session-Cookie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alptraum schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Begründung?
    >
    > Zum Beispiel habe ich seit Firefox 3.0.9 eine
    > Rechtschreibprüfung im Kontextmenü aller
    > Eingabefelder. Ich kriege die nicht weg. Eine
    > Option gibt es nicht. Das nervt total, und Firefox
    > zwingt uns das auf.
    >
    Einfach die Wörterbücher löschen. Aber ich finde die Rechtschreibüberprüfung OK.

    > Ausserdem ZWANGS-ADDONS, wie das Microsoft
    > ClickOnce .NET Dingsbums-Addon, die man weder
    > deaktivieren noch entfernen kann. Ja, es gibt
    > Hacker-Anleitungen zum Deaktivieren, aber
    > Normalanwendern kann man Firefox jetzt leider
    > nicht mehr empfehlen.

    Ich habe keinen Plan von was du redest.
    Mein Firefox hat keine .Net ZWANGS-ADDONS. Weder unter Linux noch Windows.


  7. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Das vakuumverpackte Session-Cookie 28.04.09 - 13:04

    Alptraum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Einfach die Wörterbücher löschen. Aber ich finde
    > die Rechtschreibüberprüfung OK.

    Wie soll das gehen? Ich habe nur ein Wörterbuch, das ist das Standard-Wörterbuch. Wie kann man das löschen?


    > Ich habe keinen Plan von was du redest.
    > Mein Firefox hat keine .Net ZWANGS-ADDONS. Weder
    > unter Linux noch Windows.

    http://bauforum.wirklichewelt.de/forum_entry.php?nr=4712
    http://bauforum.wirklichewelt.de/forum_entry.php?nr=5125

  8. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Alptraum 28.04.09 - 13:07

    Das vakuumverpackte Session-Cookie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alptraum schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Einfach die Wörterbücher löschen. Aber ich
    > finde
    > die Rechtschreibüberprüfung OK.
    >
    > Wie soll das gehen? Ich habe nur ein Wörterbuch,
    > das ist das Standard-Wörterbuch. Wie kann man das
    > löschen?

    Extras->Addons->Sprachen->Deaktivieren.
    >
    >
    > > Ich habe keinen Plan von was du redest.
    >
    > Mein Firefox hat keine .Net ZWANGS-ADDONS.
    > Weder
    > unter Linux noch Windows.
    >
    > bauforum.wirklichewelt.de
    > bauforum.wirklichewelt.de
    >
    Kannte ich nicht, benutze aber auch hauptsächlich Linux.
    Du kannst es aber dennoch deaktivieren. Außerdem ist das die schuld von MS, nicht die von Firefox.

  9. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Das vakuumverpackte Session-Cookie 28.04.09 - 13:22

    Alptraum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie soll
    > das gehen? Ich habe nur ein Wörterbuch,
    > das
    > ist das Standard-Wörterbuch. Wie kann man das
    >
    > löschen?
    >
    > Extras->Addons->Sprachen->Deaktivieren.

    "Sprachen" gibt es bei mir nicht :-(

    Da stehen nur diese vier Punkte:

    Get Addons
    Extensions
    Themes
    Plugins


    > Kannte ich nicht, benutze aber auch hauptsächlich
    > Linux.
    > Du kannst es aber dennoch deaktivieren. Außerdem
    > ist das die schuld von MS, nicht die von Firefox.

    Es ist aber die Schuld von Firefox, so etwas zuzulassen. Alle Addons sollten jederzeit entfernt werden können. Microsoft hat ja nicht das Firefox-Binary modifiziert, sondern eine (versteckte) Funktion ausgenutzt.

  10. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Alptraum 28.04.09 - 13:34

    Das vakuumverpackte Session-Cookie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alptraum schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie soll
    > das gehen? Ich habe nur ein
    > Wörterbuch,
    > das
    > ist das
    > Standard-Wörterbuch. Wie kann man das
    >
    > löschen?
    >
    > Extras->Addons->Sprachen->Deaktivieren.
    >
    > "Sprachen" gibt es bei mir nicht :-(
    >
    > Da stehen nur diese vier Punkte:
    >
    > Get Addons
    > Extensions
    > Themes
    > Plugins
    >
    >
    Kein Ahnung. Klick einfach mal ein bisschen rum. Bei meinem 3.0.9 geht es.

    > > Kannte ich nicht, benutze aber auch
    > hauptsächlich
    > Linux.
    > Du kannst es aber
    > dennoch deaktivieren. Außerdem
    > ist das die
    > schuld von MS, nicht die von Firefox.
    >
    > Es ist aber die Schuld von Firefox, so etwas
    > zuzulassen. Alle Addons sollten jederzeit entfernt
    > werden können. Microsoft hat ja nicht das
    > Firefox-Binary modifiziert, sondern eine
    > (versteckte) Funktion ausgenutzt.


    Heul nicht rum, mach es besser. Bugreport senden, etc

  11. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Das vakuumverpackte Session-Cookie 28.04.09 - 13:42

    Alptraum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist aber die Schuld von Firefox, so etwas
    > zuzulassen. Alle Addons sollten jederzeit entfernt
    > werden können. Microsoft hat ja nicht das
    > Firefox-Binary modifiziert, sondern eine
    > (versteckte) Funktion ausgenutzt.
    >
    > Heul nicht rum, mach es besser. Bugreport senden,
    > etc

    Bitte nicht gleich so aggressiv.

    Der "Bug" ist bereits "gefiled":

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?query_format=specific&order=relevance+desc&bug_status=__open__&id=446139

    "Bug 446139 - Should be able to uninstall all add-ons, including extensions in the application directory."


    Wie du der Diskussion entnehmen kannst, finden die Firefox-Entwickler es leider in Ordnung, dass Spyware-Erweiterungen nicht entfernt werden können. Darum wurde der Status auf "WONTFIX" gesetzt, was soviel bedeutet wie "wird nicht behoben".

    Tja - Firefox war mal ein toller Browser...

    :-(

  12. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Frickeln ade 28.04.09 - 13:45

    Das vakuumverpackte Session-Cookie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt leider.
    >
    > Was man dem Firefox-Projekt aber zugute halten
    > muss:
    >
    > Firefox hat einen Konkurrenzkampf auf dem
    > Browsermarkt entfacht, aus dem viele gute
    > Innovationen entstanden sind.
    >
    > Dafür darf man schon dankbar sein, denn selbst
    > wenn man Firefox nicht nutzt, dürfte man somit
    > indirekt von Firefox profitieren.

    FULL ACK!

  13. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: Frickeln ade 28.04.09 - 14:01

    Das vakuumverpackte Session-Cookie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist aber die Schuld von Firefox, so etwas
    > zuzulassen. Alle Addons sollten jederzeit entfernt
    > werden können. Microsoft hat ja nicht das
    > Firefox-Binary modifiziert, sondern eine
    > (versteckte) Funktion ausgenutzt.

    Was fuer ein Muell - das Installieren ist definitiv NICHT die Schuld von Firefox/Mozilla, sondern ganz klar die Microsoft. FF ist pluginfaehig, hat dafuer offene Schnittstellen und das wird von M$ ohne Information des Anwenders und damit in meinen Augen gar widerrechtlich ausgenutzt. Dass sich bestimmte Funktionen in FF deaktivieren lassen, hat auch prinzipiell seine Berechtigung: In diesem speziellen Fall kann ich das - zugegebenermassen - nicht beurteilen, aber prinzipiell koennen solche Addons oder z.B. deaktivierte Update-Funktion auch Bugs vorbeugen/umgehen. Vielleicht ist ja das Addon z.B. notwendig, damit der Firefox nicht durch eine mit .NET verbundene API-Aenderung abstuerzt oder damit er nicht eine Windows-DLL zum Absturz bringt... Letzteres liegt ziemlich nahe - zumal in diesem Thread die Rede vom XP-SP3 war...

  14. Re: Der 3er FF ist Schrott

    Autor: GodsBoss 30.04.09 - 11:54

    > Zum Beispiel habe ich seit Firefox 3.0.9 eine
    > Rechtschreibprüfung im Kontextmenü aller
    > Eingabefelder. Ich kriege die nicht weg. Eine
    > Option gibt es nicht. Das nervt total, und Firefox
    > zwingt uns das auf.

    Bei mir steht im Kontextmenü nur "Wörterbücher hinzufügen", eine Rechtschreibprüfung habe ich überhaupt nicht (die käme dann wahrscheinlich mit dem Wörterbuch).

    > Ausserdem ZWANGS-ADDONS, wie das Microsoft
    > ClickOnce .NET Dingsbums-Addon, die man weder
    > deaktivieren noch entfernen kann. Ja, es gibt
    > Hacker-Anleitungen zum Deaktivieren, aber
    > Normalanwendern kann man Firefox jetzt leider
    > nicht mehr empfehlen.

    Das ist nicht die Schuld des Firefox. Neben dem gewöhnlichen Erweiterungs-Mechanismus gibt es noch weitere, wo die Erweiterungen anscheinend extern liegen und es offenbar die Möglichkeit gibt, diese undeaktivierbar zu machen (die, die ich kenne, lassen sich dennoch deaktivieren). Das hat Microsoft offenbar genutzt. Sinnvoll ist das durchaus, ich könnte mir vorstellen, dass man sowas in Unternehmen nutzt, um den Mitarbeitern Erweiterungen aufzudrücken.

    Aber was ist überhaupt dieses ClickOnce-Addon? Ich habe hier auf mehreren Rechnern .NET installiert, aber nirgends das Addon.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Komitee für UNICEF e.V., Köln
  2. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen/Achim
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 10,49€
  3. 4,49€
  4. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

  1. Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.

  2. Google: Einige Pixel 5 haben ungewöhnlichen Spalt am Gehäuse
    Google
    Einige Pixel 5 haben ungewöhnlichen Spalt am Gehäuse

    Die Community teilt Fotos ihrer Pixel 5. Darauf ist ein Mangel zu sehen, der die Wasserresistenz in Frage stellt - allerdings nicht bei allen Pixels.

  3. Überwachung: Regierung will Staatstrojaner für die Geheimdienste
    Überwachung
    Regierung will Staatstrojaner für die Geheimdienste

    Die deutschen Geheimdienste sollen zukünftig Smartphones und Computer hacken dürfen, um Nachrichten und Anrufe abzuhören.


  1. 16:15

  2. 15:38

  3. 15:18

  4. 15:00

  5. 14:12

  6. 13:12

  7. 12:30

  8. 12:09