1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Knöpfe fürs iPhone

Wozu Knöpfe?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu Knöpfe?

    Autor: marciphone 28.04.09 - 21:13

    Wenn ich unbedingt ein Telefon mit Knöpfen haben möchte,
    dann kauft man sich halt eins mit Knöpfen!
    Warum sollte man IPhone mit Knöpfen bestücken, wenns auch so geht?
    ????? Aber das ist jetzt wahrscheinlich so - bald gibt es nur noch
    Touchscreen Telefone und dann sind Knöpfe eine Revolution :D

  2. Re: Wozu Knöpfe?

    Autor: nope 28.04.09 - 21:20

    Die News hat nicht wirklich was mit iPhone oder Telefonen zu tun. Das steht nur in der Überschrift, damit mehr Klicks zustande kommen.

    Wenn du den Artikel mal zu Ende liest, steht ganz unten als Anwendungsgebiet z.B. Autos. Da haben Knöpfe tatsächlich mehr Sinn als ein flacher Touchscreen: Man kann Radio/Navi/etc blind bedienen.

  3. Re: Wozu Knöpfe?

    Autor: marciphone 28.04.09 - 21:25

    Ja aber mal ganz ehrlich, mein Autoradio hat richtige Knöpfe und selbst
    das ist bei der Autofahrt schon schwer zu erstasten. Hinschauen muss ich
    trotzdem noch. (Weil jede Taste noch doppelt oder sogar dreifachbelegungen hat)
    Und braucht man aufblasbare Knöpfe im Auto???

  4. Re: Wozu Knöpfe?

    Autor: Kabelsalat 29.04.09 - 10:36

    Ich dachte erst, dass bei solchen veränderbaren Oberflächen für Touchscreens eigentlich was sinnvolles bei rauskommen könnte. z.B. E-Book-Reader die Blindenschrift wiedergeben können. Aber das Prinzip das ganze mit einer Schablone zu belegen und aufzublasen ist dann doch kein geeignetes Konzept.
    Gabs nicht schon eine andere Variante Touchscreens mit "Muskulatur", oder so ähnlich?

    Und wozu brauche ich Touchscreens im Auto?

  5. Re: Wozu Knöpfe?

    Autor: hihi 29.04.09 - 13:45

    interessant wird es bei vielen kleinen Knöpfen (z.B. 240x180 wie bei 1/8 VGA), dann kann man vielleicht wirklich was damit darstellen.
    aber psst, das patent dafür ist wahrscheinlich noch nicht durch

  6. Re: Wozu Knöpfe?

    Autor: kackreiz09 29.04.09 - 13:47

    Schonmal versucht auf nem Touchscreen ohne zu schauen , ne sms zu senden?

    meine jetzt nichtmal das iphone.. ohne zu gucken ist es schon ne kunst.

  7. Re: Wozu Knöpfe?

    Autor: Stefano 29.04.09 - 15:01

    lol

    artikel wegen mangelndem abstraktionsverständnis nicht kapiert.

    bisher gibt es knöpfe. richtig.

    bisher gibt es auch screens mit dynamischem (abwechselndem) content auch richtig.

    hier geht es in die richtung, dass knöpfe dynamisch werden.

    also nix telefon mit dauernd 6 auf nem knopf, sondern unterschiedlich.
    wenn ich mir vorstelle, dass sich die knöpfe generieren, je nach menü etc, dann würd ich das schon gut finden.

  8. Re: Wozu Knöpfe?

    Autor: SkaterMichaSaar 29.04.09 - 17:07

    Vielleicht solltet ihr auch mal an blinde Menschen denken, für die ist das schon sinvoll!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DB-Programmierer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Mitarbeiter im Service Desk (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  3. (Wirtschafts-)Informatikerin als IT-Serviceverantwortliche (m/w/d) für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  4. Junior IT-Manager (m/w/d) Anwendungs-Support
    ABO Wind AG, Ingelheim am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 9,49€
  3. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9