1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorschau auf Fedora 11

Warnung vor Linux!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warnung vor Linux!!!

    Autor: spanter 30.04.09 - 10:07

    In ihrer heutigen Ausgabe warnt die Bild-Zeitung ausdrücklich vor der Nutzung von Linux. Dem durchschnittlichen Nutzer sei Linux schlicht nicht zuzumuten:

    "Anderes Betriebssystem? Windows gilt nicht unbedingt als Ressourcen schonendes Betriebssystem. XP sei nun jedoch schon so lange auf dem Markt und im Lauf der Jahre so weit verbessert worden, dass sich ein Austausch auf dem Netbook gegen ein schlankeres Linux kaum lohnt, so Müssig. Dazu müsste der Anwender ohnehin Ahnung von Linux haben – und die meisten kennen eben Windows schon vom PC oder Notebook."

    http://www.bild.de/BILD/digital/technikwelt/2009/04/29/netbook/aufruesten-mehr-rechenleistung-fuer-mini-notebook.html

    Man muss also Ahnung von Linux haben. Wer kann aber mit diesem doch sehr speziellen Fachwissen aufwarten? Informatikstudenten?

    Also - Finger weg von Linux. Das einzig wahre und auch für Laien nutzbare Betriebssystem ist und bleibt Microsoft Windows.

  2. Warnung vor BILD!

    Autor: Meinung 30.04.09 - 11:36

    Wenn BILD meint, dass Linux schlecht und Windows gut ist, dann kann es eigentlich nur andersherum sein.

  3. Re: Warnung vor BILD!

    Autor: Über-Tübel 30.04.09 - 12:29

    Junge Junge - Bild Lesen wissen halt mehr! Habe seit 6 Jahren Linux auf meinen Rechnern und bin gezwungen auf der Arbeit mit Windows zu arbeiten.

    Dass wäre doch mal ein Thema für die Bildzeitung

    "Mitarbeiter gezwungen sich Windows zu unterwerfen".

    Mal ehrlich: die Bildzeitung ist nun 0% objektiv und nur 4% der Aussagen zuverlässig (ergbnis einer repräsentativen Studie unter 1 golem.de Leser *grins*). Darauf würde ich mir keine Meinung "Bilden".

    Teste einfach mal aktuelle Linuxversionen auf dem Netbook. KDE 4.2 bedient sich voll intuitiv... und hat Linux hat zu 99,9% kein Problem mit Viren usw.

  4. Re: Warnung vor BILD!

    Autor: mexxmedia 04.05.09 - 08:28

    In dem Logo von Golem steht oben "IT-News für Profis". Wie kann sich ein Bild-Zeitungsleser hierhin verirren? Ich bin seit 2 Monaten Linux-User (nach 13 Jahren Windowsknechtschaft). Die 2 Windowsprogramme die nicht bei Linux laufen starte ich mit Wine. Ja-natürlich vermisse ich die Viren und Programme die ich nicht entfernen kann.(IE8,WM-Player)
    Leider entfällt bei Linux auch das ständige Ausspionieren der Redmonder nach illegaler Software, aber das ist bei kostenloser Software nun mal so. Gern würde ich auch von Einrichtungsproblemen berichten aber nach 15 Minuten war alles vorbei. Mein letztes Windows mit 15 Minuten einrichten war 1995 Windows 3.1 mit 7 Disketten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. SCHOTT AG, Mitterteich
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Salzgitter
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
    5G
    Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

    Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
    2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
    3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    1. 3D Cakewalk: Den Kuchen mit dem 3D-Drucker verzieren
      3D Cakewalk
      Den Kuchen mit dem 3D-Drucker verzieren

      Das Auge isst mit - schön verzierte Speisen sehen einfach appetitlicher aus. Aber was tun, wenn dafür Zeit, Geduld oder die ruhige Hand fehlen? Eine Französin hat da mal was erfunden.

    2. ProtectPhoto: Gesichtserkennung bei Gruppenfotos technisch austricksen
      ProtectPhoto
      Gesichtserkennung bei Gruppenfotos technisch austricksen

      Das Berliner Startup Brighter AI hat eine Software entwickelt, die eine Gesichtserkennung bei Bildern unterbinden soll. Sie steht jetzt teilweise frei zur Verfügung.

    3. The Mandalorian: Erste Folge der zweiten Staffel ist online
      The Mandalorian
      Erste Folge der zweiten Staffel ist online

      In den USA startete die erste Staffel von The Mandalorian schon vergangenes Jahr, hierzulande kam sie erst mit dem Disney+-Start im März an. Das Warten auf die zweite Staffel war kürzer, die erste Folge ist jetzt online - und sie ist großartig.


    1. 12:30

    2. 12:00

    3. 11:44

    4. 11:33

    5. 11:15

    6. 11:01

    7. 10:10

    8. 09:55