1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zehn Programme machen Probleme mit…

Lenovo System Update

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lenovo System Update

    Autor: Dan M. 30.04.09 - 19:19

    Ah! Deshalb funktioniert das System-Update von Lenovo seit nem Monat nicht mehr und es wird einem stattdessen mitgeteilt, daß man es im Mai wieder versuchen soll.

  2. Re: Lenovo ThinkVantage System Update

    Autor: ojisan 30.04.09 - 19:35

    Dan M. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ah! Deshalb funktioniert das System-Update von
    > Lenovo seit nem Monat nicht mehr und es wird einem
    > stattdessen mitgeteilt, daß man es im Mai wieder
    > versuchen soll.

    Hm ich hab da seit einiger Zeit einen Runtime Error - ich dachte das kam durch die Aktualisierung des Java Runtime Environments. Besteht also doch noch Hoffnung?

  3. Re: Lenovo System Update

    Autor: ja 30.04.09 - 20:55

    Falsch. Der System Update Support wird komplett eingestellt. In Zukunft ist manuell nach Updates suchen und Herunterladen angesagt. Kein Witz uebrigens.

    Zitat: "For our PC customers, automatic updates via ThinkVantage System Update (TVSU) are being discontinued. Customers can continue to download updates by accessing the Lenovo support site [...]"

    Quelle: lenovo.com/support

  4. Re: Lenovo ThinkVantage System Update

    Autor: ja 30.04.09 - 20:57

    Das ist keine Java-Anwendung.

  5. Re: Lenovo System Update

    Autor: Dan M. 30.04.09 - 21:34

    Oh, das wäre ja echt bitter.

    Ich habe aber noch Hoffung, daß etwas Neues kommt.

    "Lenovo is pursuing alternative solutions for system updates [...]"

    Weitere Infos hier: https://forum.ubook.at/index.php?page=Thread&threadID=747

  6. Re: Lenovo System Update

    Autor: Mr. E 30.04.09 - 23:07

    Ja stimmt. Das System Update ist eine der genialsten Stücke Software die ich kenn, da es einem die Arbeit echt ungemein erleichtert. Bei meinem neuen Dell gibt's sowas leider nicht, da ist schon seit eh und je manuelles treibergesuche angesagt :(

  7. Re: Lenovo System Update

    Autor: Future-otherPCvendor-customer 03.05.09 - 00:55

    Es wäre eine sehr schlechte Idee von Lenovo, wenn sie das Systemupdate für PC abschaffen ohne ein gleichwertiges Tool zur Verfügung zu stellen.

    Es war für mich einer der Hauptgründe (Firmen-)Kunden zu empfehlen Lenovo/Ex-IBM Thinkcentre zu kaufen.

    Ohne dieses Teil unterscheidet Lenovo dann kaum noch etwas von Dell etc. Abgesehen vielleicht vom Vertriebsnetz, aber das erhält einem den Umsatz auch nicht ewig, wenn die Produkte an Qualität verlieren.

  8. Re: Lenovo System Update

    Autor: tokoerber 27.05.09 - 11:48

    Nur ein Hinweis: Die Alternative ist nicht zwingend "System Update" oder "manuell installieren".

    Mit Hilfe der Lenovo-Programme "Update Retriever 3" (für das Herunterladen) und "Thinstaller 1" geht es nach wie vor automatisch, wenn auch ein wenig umständlicher.

    1. Beide Programme von der Lenovo-Seite laden.

    2. Nach Installation von Update Retriever dort das Betriebssystem, das Verzeichnis zum Speichern der Updates (bei mir "C:\drivers\UR") und die Modellnummer des eigenen Geräts eingeben (steht unten auf dem Geräteaufkleber, nur die ersten vier Ziffern, bei meinem T61 z.B. 7664.

    3. Thinstaller installieren (gibt es nur auf englisch).

    4. Link zu Installer erstellen und dabei an den Namen des Programms "-repository [Verzeichnispfad]" anhängen. Bei mir lautet das ganze Linke dann z.B. "C:\Programme\ThinInstaller\ThinInstaller.exe -repository C:\drivers\UR".

    5. Update Installer lädt jetzt manuell (oder auf Wunsch auf regelmäßig) die Updates für das System. Beim beim ersten Mal werden alle Updates, die es überhaupt gibtm in das angegebene Verzeichnis geladen, so dass man sie auch parat hat, wenn man das System mal neu installieren muss). Danach werden nur noch die jeweils neuen Updates geladen. Der Ladevorgang sieht aus wie bei System Update.

    6. Nach Abschluss des Ladens muss Thinstaller mit dem unter 4. beschriebenen Link gestartet werden. Die Updates (nur die noch nicht installierten neuen) werden dann wie bei System Update automatisch installiert.

    => Funktioniert super und ist fast so komfortabel wie System Update. Ich frage mich nur, warum Lenovo verschweigt, dass sie selbst diese Alternative nach wie vor zur Verfügung stellen. Vielleicht weil es etwas komplizierter ist und sie die Benutzung Otto-Normalanwender nicht zutrauen.

    Gruß TK


  9. Re: Lenovo System Update

    Autor: ojisan 28.05.09 - 08:55

    Danke für den Hinweis + Anleitung! Das werde ich mir mal anschauen.

  10. Re: Lenovo System Update

    Autor: Jörg Albrecht 28.05.09 - 16:13

    Kann bisweilen in die ose gehen, weil der ThinInstaller auch nicht geht unter SP2.

  11. Re: Lenovo System Update

    Autor: tokoerber 30.05.09 - 09:30

    Danke für den Hinweis.

    Ich benutze (wieder) XP, da funktioniert Thinstaller wunderbar mit alles SPs.

    Zu Vista kann ich nichts sagen. Das habe ich von allen Systemen wieder entfernt, weil es - abgesehen von für mich verzichtbarem Schnickschnack - einfach nur Nachteile im Vergleich zu XP hat.

    Viele Grüße

    TK

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Weilheim, Rosenheim
  2. Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, Kempten, Krumbach
  3. Polizeipräsidium Oberpfalz, Regensburg
  4. ADAC IT Service GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,63€
  2. (-77%) 13,99€
  3. 4,32€
  4. 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  2. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  3. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.


  1. 21:30

  2. 16:40

  3. 16:12

  4. 15:50

  5. 15:28

  6. 15:11

  7. 14:45

  8. 14:29