Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drogenbericht: 3 bis 7 Prozent der…

10 Stunden? WTF?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10 Stunden? WTF?!

    Autor: -.-' 05.05.09 - 08:50

    bis zu 10 Stunden in (Online-Spielen)?
    + ggf. 8 Stunden arbeiten
    + ggf. (in der Summe) eine Stunde für Hin- & Rückfahrt
    bleiben fünf Stunden zum schlafen

    Spielt man acht Stunden...
    ...bleiben noch immer sieben Stunden zum schlafen.

    Spielt man sechs Stunden....
    ....bleiben noch NEUN weitere Stunden Freizeit, ggf. sechs Stunden schlaf und drei weitere.

    Klar, 18 Stunden sind krass. Aber wenn man Urlaub hat und sonst der ganze Freundes- & Bekanntenkreis arbeitet? So ein richtiger Gammeltag, wie im Bett bleiben?

    So what. Purer Populismus.

  2. Re: 10 Stunden? WTF?!

    Autor: alive!!! 05.05.09 - 08:56

    Es geht hier wohl eher um Leute die jeden Tag 18 Stunden online sind, Schule, Arbeit, Freunde, Familie etc deswegen vernachlässigen usw.
    Wenn man Urlaub hat und mal nen ganzen Tag nur vor sich hin gammelt, da wird wohl niemand was dagegen haben und dich noch lange nicht als Süchtigen bezeichnen.

  3. Re: 10 Stunden? WTF?!

    Autor: Holly 05.05.09 - 09:37

    -.-' schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bis zu 10 Stunden in (Online-Spielen)?
    > + ggf. 8 Stunden arbeiten

    Ich glaube nicht das Extremfälle arbeiten.

    Interesant wäre allerdings zu erfahren woher die ihre Zahlen haben. Nicht das die bloss die Login-Zeiten nehmen und jeder DAU der sich morgens einloggt und den Tag über idelt wird gleich als Suchtie abgestempelt.

  4. Re: 10 Stunden? WTF?!

    Autor: SchwundIstImmer 05.05.09 - 09:47

    Stell Dir erstmal vor, was die Leute tun, wenn Sie kein WoW spielen.

    Ich möchte mir das garnicht vorstellen.

    Gebt den Dummen Brot, Wasser und Spiele.

  5. Die Studie belegt es eindeutig

    Autor: Hartz4 05.05.09 - 10:00

    Hartz4 Empfängern wird das Leben zu leicht gemacht, sorry, aber verallgemeinere das jetzt mal.

    Wenn man sich als Hartz4 Empfänger wirklich bemühen müsste, Fortbildung, Jobsuche, und darum seine Knete zu bekommen, dann hätte man garkeine Zeit 18 Stunden zu zocken.

    Jaja ich weiß, es gibt auch die 3 Ausnahmefälle die wirklich betroffen sind und die Zufällig in eurer Verwandtschaft sind, bla bla, ein Großteil es aber nur schlicht und ergreifen Schweinefaul, ja und die sind in meinem Umfeld, also erzählt mir nicht, dass es nicht so ist. Da gibts mittlererweile Empfänger in der 3. Generation... die 4. steht schon vor der Tür.

  6. Re: Die Studie belegt es eindeutig

    Autor: feierabend 05.05.09 - 10:21

    hä?
    Zusammenhang??

  7. Re: Die Studie belegt es eindeutig

    Autor: TollJunge 05.05.09 - 10:37

    Du Inbegriff deutscher Tugenden; wir sind stolz auf dich.

  8. Re: 10 Stunden? WTF?!

    Autor: Ekelpack 05.05.09 - 11:04

    Du hast ein paar zeitaufwändige Faktoren vergessen.

    Wenn Du also 10 Stunden daddelst, 9 Stunden arbeitest und 5 Stunden schläfst, dann:

    - hast Du nicht geduscht, rasiert, Zähne geputzt
    - hast Du keine Freunde
    - hast Du keine Familie
    - hast Du nichts zu Essen zu Hause
    - hast Du nichts zu Trinken zu Hause
    - ist Deine Wohnung ein Dreckstall
    - hast Du alte, stinkene Bettwäsche
    - kannst Du durch die Dreckkruste an den Fenstern nicht mehr durch gucken.
    - usw.

    Denn dafür wäre ja keine Zeit mehr.

  9. Re: Die Studie belegt es eindeutig

    Autor: herbert 05.05.09 - 11:34

    Oh..Da hat jemand aber ein paar Probleme...

    Ohne weitere Worte solche Aussagen..Niveaulos bis ins Letzte Detail und dann nicht einmal mit einen klaren Zusammenhang...

    Es Interessiert Erwachsene (auch Mental) Leute doch gar nicht ob du mit irgendwelchen Menschen Probleme hast nur weil sie "deinem" Status oder "Deiner" Weltanschauung nicht gerecht werden da sie Hartz4 Empfangen...aus welchen Gründen dies so ist ist Irrelevant.

    Da bekommt man ja Kopfschmerzen von so einem Gefasel wie dem deinen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55