Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Red Orchestra 2: Shooter mit…

Historische Genauigkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Historische Genauigkeit

    Autor: ********************* 05.05.09 - 10:55

    Na, wenn man da Geschichte nachspielen kann, dann wird man auf deutscher Seite das Spiel kaum gewinnen können. :)

    Trotzdem könnte der Untertitel "Heroes Of Stalingrad" schon als ein derber Schlag in die Fresse für jeden russischen Soldaten, der damals gegen die Nazis gekämpft hat, interpretiert werden. Man kann nur hoffen, dass das Spiel ein wenig differenzierter mit der Geschichte umgeht und nicht wieder "die Kommunisten" als Prototyp amerikanischer Monsterphantasien herhalten muss - diesmal mit Nazis als aufrechte Kämpfer für die Freiheit.

  2. Re: Historische Genauigkeit

    Autor: Au weia 05.05.09 - 12:00

    Ist das eigentlich irgendwie cool unter so einem Namen zu posten, oder war das nur eine historische Ungenauigkeit Deinerseits?

  3. Re: Historische Genauigkeit

    Autor: XHess 05.05.09 - 12:03

    Glaube ich nicht! So dumm sind die von Tripware sicher nicht das zu tun. Im übrigen glaube ich nicht das die nachfahren der russischen Soldaten gross getöse deswegen machen werden. Die haben das im gegensatz zu uns verarbeitet. Kenne keinen Russen in RO der Nazi ist und die spielen alle vornehmlich die Deutschen. ;-) Der Waffen und Fahrzeuge wegen. Das ist alles und mehr denken die sich dabei garnet, genau wie ich! :-)

    LG.X

    --
    Always look on the bright side of life!

  4. Re: Historische Genauigkeit

    Autor: Held 05.05.09 - 12:16

    Wieso?
    Kommt drauf an wie man das interpretiert.
    "...auch eine Kampagne mit russischen Soldaten in der Hauptrolle ist geplant".
    Denke mal, dass der Soldat an sich als "hero" gesehen wird.

  5. Re: Historische Genauigkeit und schicke Uniform

    Autor: Milano 05.05.09 - 14:39

    für mich waren die Wehrmachtssolten wie aus dem Ei gepellt und hatten schicke Uniformen und den Helm mit seiner Form mochte ich.

    Schaut mal, wie die Engländer, Franzosen usw. im Krieg alle aussahen und einige hatten nur Teller auf den Köppen gehabt.

    Nach den Deutschen kamen die Amerikaner, die waren auch schick gegleidet gewesen.

    Naja, ich war nie beim Bund gewesen, gehe nur nach dem, was mir gefällt.

  6. Re: Historische Genauigkeit

    Autor: Snark 08.05.09 - 13:03

    Zumindest halt als Protagonist. Als "Held" im üblichen Sinn sicher weniger.

  7. Re: Historische Genauigkeit

    Autor: Hinkel 08.05.09 - 15:35

    mit Held ist nicht der spieler gemeint, sondern die Soldaten im allgemeinen die ihr Leben in einem Sinnlosen und Brutalem gemetzel, in dem glauben für ihr Vater/Mutterland zu kämpfen, riskiert und geopfert haben

  8. Re: Historische Genauigkeit

    Autor: blond&good 15.05.09 - 15:49

    Ich spiele RO seid der ersten Stunde, da war es noch ein frischer Beta MOD für UT2003.
    Und RO macht sehr viel Spass, weil es ein Taktik-Game mit historischen
    Hintergrund ist, ohne ernsthafte Strategie geht da nicht viel.
    Naja und was WW2 angeht, die Menschen werden nunmal nicht besser oder
    vernünftiger, das ist nunmal so. Denn jeder Mensch mit Hass oder Verachtung im Herzen ist nicht auch besser,
    als der Mensch welcher seinen Hass ausgelebt hat :=(

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  3. Lechwerke AG, Augsburg
  4. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Google: Chrome löscht Google-Cookies erst nach Logout
      Google
      Chrome löscht Google-Cookies erst nach Logout

      In Chrome können zwar alle Browserdaten gelöscht werden, Google-Cookies von angemeldeten Nutzern bleiben jedoch erhalten.

    2. 5G-Test im Rundfunkmodus: 5G-Fernsehempfänger sind noch nicht am Markt verfügbar
      5G-Test im Rundfunkmodus
      5G-Fernsehempfänger sind noch nicht am Markt verfügbar

      Broadcast und Unicast kommen zusammen, 5G soll auch Rundfunk aussenden können. Der Test dazu erreicht jetzt eine entscheidende Phase.

    3. Azure: Microsoft hat "eine Fülle an Ankündigungen" parat
      Azure
      Microsoft hat "eine Fülle an Ankündigungen" parat

      Ignite 2018 Neue virtuelle Maschinen, mietbare SSDs und WAN-Verbindungen über das Microsoft-Backbone: Azure bekommt eine ganze Reihe an neuen Funktionen in den Bereichen Storage, Netzwerken und Security. Vieles davon befindet sich allerdings noch in der Preview-Phase.


    1. 17:37

    2. 17:08

    3. 16:40

    4. 16:20

    5. 16:00

    6. 15:40

    7. 15:20

    8. 15:00