1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Release Candidate…

Golem.de --> Werbung für Windows

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem.de --> Werbung für Windows

    Autor: Hennes 05.05.09 - 22:40

    Jeden gefühlten 2. Tag lese ich auf Golem.de etwas über die neue Windowsversion. Anders als jedoch zu erhoffen, geht es bei den geschriebenen Artikeln nicht um neue Funktionen, die die Onlinewelt brennend interessieren könnte, sondern um belanglose Minineuerungen, welche eher als BILDZEITUNGSAUFMACHER deklariert werden müssten.

    Dieses hat, so leid es mir auch tut, nichts mit "IT-News für Profis" zu tun. Es hinterlässt eher den bitteren Nachgeschmack von gezielter Werbung für Windows, um das durch VISTA angeschlagene Image zu verbessern.

  2. Re: Golem.de --> Werbung für Windows

    Autor: addydaddy 05.05.09 - 22:43

    Tja, jetzt weiste warum Linux "nur" 1% Verbreitung aufm Desktop hat ;-)

    ---

    Demokratie = Demo-Kratie?
    http://www.youtube.com/watch?v=SGD2q2vewzQ
    http://hatmeinabgeordneterfuernetzsperrengestimmt.de/

    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    http://www.itsbetterwithwindows.com/

    (*whymacisbetter* würde mich auch interessieren)

  3. Re: Golem.de --> Werbung für Windows

    Autor: resignierter 05.05.09 - 22:51

    Golem pfeifft auf dem letzten Loch. Man veruscht es jeder Usergruppe irgendwie recht zu machen, jeder soll das seinige bekommen und glücklich sein. Artikel mit echtem Inhalt oder gar kritische Berichterstattung sind da nicht zu erwarten. Konsistent müssen die Artikel untereinander auch nicht sein, Copy & Paste reicht ja.

    Dabei können es die Golem Schreiberlinge durchuas, wenn sie mal wirklich etwas selber recherieren oder testen. Bloß kostet soetwas Zeit und Geld... Geld das man anscheinend nicht hat.

    Das eigentliche Kapital von Golem ist das Forum und die User die sich stundelang durch Beiträge klicken.

    Daher ist das hier auch so ein Trollladen. Keine eigene Meinung seitens Golem, immer nur schön jedem nach dem Mund schreiben und sich dann wundern wenn die Flamewars losgehen.

  4. Re: Golem.de --> Werbung für Windows

    Autor: Der Kaiser! 06.05.09 - 02:14

    > Keine eigene Meinung seitens Golem,
    Beisst sich das nicht, Neutralität und "eigene Meinung"?


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  5. Re: War doch kein Test oder?

    Autor: firehorse 06.05.09 - 05:01

    Ansonsten schau doch einmal bei Heise und Co...

    Gegenüber einigen Blog-Seiten hält sich dies sogar noch in Grenzen. Fakt ist aber das irgendwo oder irgendwie auch Geld rein kommen muss. Da bleibt so etwas, teils leider, nicht aus.

    Oder kannst Du ohne Einkünfte leben? Glückwunsch... das Rezept bitte veröffentlichen damit alle etwas davon haben!

    :D

  6. Re: Keine Werbung für Linux?

    Autor: firehorse 06.05.09 - 05:07

    Häää?
    Wo lebst du denn? :D

    Man Leute...wenn etwas frei ist, dann fehlt es aber auch zum Teil hier doer da an etwas. Dann würde keine Sau Heise oder Golem oder andere Fachlitaratur ansteuern.

    Gönnt ihr anderen das Geld nicht? Woran mag das wohl liegen? Auf Hartz IV Einkünfte fest eingeschossen?

    Ich begreife es nicht. Es sind doch nur Meldungen. Keine Test oder endglütige Aussagen. Wenn ihr Euch von diesen schon fangen lasst, dann ist dies euer Problem, aber nicht das Problem der Schreiberlinge hier.

    Kritischer würde ich es bei politischen Themen betrachten. Aber dafür interessiert sich ja leider kaum noch eine Sau...:/



  7. Re: Keine Werbung für Linux?

    Autor: Der Kaiser! 06.05.09 - 05:12

    > Kritischer würde ich es bei politischen Themen betrachten. Aber dafür interessiert sich ja leider kaum noch eine Sau.. :/
    Das ist nicht wahr!


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  8. Purer Neid

    Autor: Niemals Linux 06.05.09 - 06:09

    Hennes schrieb voller Neid:
    -------------------------------------------------------
    > BlaBla Windows Heul Windows Heul Linux ist doch aber besser Heul

    Das überlegene Microsoft Windows ist nuneinmal das Betriebssystem der Wahl für Menschen, die den PC professionell nutzen. Diese News-Seite hat als Untertitel

    "IT-News für Profis".

    Es heisst jedoch nicht "IT-News für Minderbemittelte"

    oder

    "IT-News für geistig zurückgebliebene"

    Besonders schlimm heulen Linsuxxer auf einem anderen Portal: winfuture. Diese Seite hat sich zu 100% dem unangefochtenen Marktführer verschrieben. Dort gibt es keinerlei Berichte zu oder über Linsux. Trotzdem werden Meldungen über Windows oder andere Produkte aus dem Hause Microsoft von Linsuxxern zugespammt und zugemüllt.

    Linsux scheint dessen Nutzern die unterentwickelten Gehirne vollends zu schädigen.

    :-/

  9. Re: Purer Neid

    Autor: Bitfresser 06.05.09 - 06:56

    Lieber Troll,

    es gibt Bereich in denen hat Linux oder OSX klar die Nase vorne und Windows kommt hier nicht zum Zuge. Im Massenmarkt ist Windows klar führend und hier werden die beiden Betriebssysteme nie mithalten, aber es kommt schließlich auf den Anwendungszweck an und nicht darauf das ich mit dem Strom und der großen Masse schwimmen möchte.

    Sobald du mal professionell im IT-Bereich tätig sein solltest in denen alle drei Systeme zum Einsatz kommen weil sie genau einen bestimmten Zweck erfüllen, wirst du sehen was ich meine. Das wird sozusagen das Teelicht in deinem großen dunklen Raum sein.

    Mahlzeit
    Bitfresser

  10. Soso

    Autor: Windows IT-Profi-Deluxe 06.05.09 - 06:57

    Jaja, das überlegene Windows dass ASLR, UAC usw usf von der Unix Welt geklaut hat.
    Jaja, das überlegene Windows dass verseucht ist und von mehr DAUS verwendet wird als Profis.
    Jaja, das überlegene Windows desen User zu blöd sind um ne DVD zu brennen.

    Dein Marktführer ist nur beim Desktop Marktführer was kein Wunder ist bei den Machenschaften dieses Konzens und der idiotischen Masse hinter dem System.


    Keine News zu/über Linux:
    http://winfuture.de/news,46889.html
    http://winfuture.de/news,46740.html
    usw usf.


    Zum Winfuture und der Kompetenz kann man nur folgendes sagen:
    Als die News aufkam das der IE auf Windows entfernt werden solle (dank der EU-Komission) heulten alle Windows-User(IT-Profis) rum dass sie OHNE Browser keinen Browser ziehen könnten.

    Und wenn man sich dort im Forum oder gar im Chat umguckt fragt mans ich ob man weinen oder lachen soll.

  11. Re: Keine Werbung für Linux?

    Autor: firehorse 06.05.09 - 07:28

    doch!

    "Der Einzelne mag intelligent sein, aber die breite Masse nicht."

    Beispiele dazu gibt es genug. Brauchste auch nur Werbung zu schauen oder was und wer sich bei jedem Mist irgendwo einträgt und seine alle Daten Preis gibt. Oft aus nur aus dummen Vertrauen, desinteresse oder bildungsmangel (unabhängig vom jeweiligen Bildungsstand). Auch schön als Beispiel: Volkentscheide bspw. Pro Volksbegehren und Demos, wenn es um uns alle geht und nicht nur um die persönliche (Ego) Zukunft ...

    Jetzt stellt sich nur die Frage was Du(oder ich oder sonst wer), also jener Einzelne, willst?

  12. Re: Pro oder Contra

    Autor: firehorse 06.05.09 - 07:31

    Ihr habt doch alle einen Schaden :)

    Das ist so unwichtig wer für was entwickelt oder sich nutzt. Jeder soll mit dem glücklich werde was er hat.

  13. Re: Golem.de --> Werbung für [beliebiges Produkt]

    Autor: Bouncy 06.05.09 - 11:23

    Der Kaiser! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Keine eigene Meinung seitens Golem,
    > Beisst sich das nicht, Neutralität und "eigene
    > Meinung"?

    nein, man kann ja jedem produkt erst einmal neutral gegenüberstehen, es testen und zu dem schluß kommen, dass es einem nicht gefällt.

    problem ist eben nur, dass hier nur extrem selten getestet wird und wenig neutral die schwachsinnigsten pressetexte als artikel veröffentlicht werden. da ist weder neutralität zu erkennen, noch ein ansatz von eigener meinung...

    kritische berichterstattung, naja, wir sind ja nun nicht auf einer politischen seite; wenn auch gesellschaftliche themen oder gar interviews tatsächlich ziemlich seicht abgehandelt werden.

    ich glaube "seicht" ist das stichwort, im gegensatz zu heise würde golem wohl nie einfallen sich mit irgendjemandem anzulegen um für etwas einzustehen, golem ist eher der beobachter in der ferne...

  14. Re: Purer Neid

    Autor: Hennes 06.05.09 - 13:21

    Junge, was soll denn der Blödsinn?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) ABAP im Umfeld Customer Relationship Management (CRM)
    AOK Systems GmbH, München
  2. Mitarbeiter*in Produkt-Datenmanagement
    UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, Eschborn
  3. Digitalisierungsexperte (m/w/d) Digitale Verwaltung
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Nürnberg, München, Regensburg, Bayreuth
  4. Produktplaner / Requirements Engineer (m/w/d) - Sozialwesen
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. PC, PS4, PS5, Xbox, Switch
  2. (u. a. Acer Chromebook 14 Zoll FHD Touch-Display 4GB 64GB eMMC für 219€, Lenovo IdeaPad Flex 5i...
  3. 479€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Team Group Cardea Zero Z440 1TB PCIe-4.0-SSD für 152,90€, Dicota Skin Base Notebookhülle...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader
  2. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  3. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Indiegames: Reise in prächtige Pixelwelten
    Indiegames
    Reise in prächtige Pixelwelten

    In Spielen wie Eastward und Final Fantasy sieht Pixel-Art klasse aus, dazu kommt tolles Gameplay. Golem.de stellt die besten Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Sinden Lightgun Arcade-Lichtpistole funktioniert mit modernen Bildschirmen
    2. Retro-Games Preisblase Dieses Spiel ist keine Million Dollar wert
    3. Egret II Mini Taito präsentiert Mini-Arcade-Automat mit drehbarem Display