1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Release Candidate bringt…

Howto: Installation der 64Bit-Version auf Bootcamp-Partition

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Howto: Installation der 64Bit-Version auf Bootcamp-Partition

    Autor: oni 06.05.09 - 10:20

    Hab ich bei Heise schon gepostet, dürfte hier aber auch interessant sein. Nachdem meine XP-Partition seit Monaten ungenutzt bei mir rumdümpelte - in VirtualBox funktioniert XP schließlich wunderbar - hab ich mir überlegt, ich könnte die ja mal nutzen, um den Windows-7-RC testweise "nativ" zu installieren. Das war ein wenig "tricky" und mit etwas googlen und patchen verbunden, hier der Arbeitsablauf, wie es bei mir geklappt hat.

    Achtung: Vorher auf jeden Fall ein Backup der OSX-Installation anlegen (TimeMachine etc.) - obwohl bei mir nichts beschädigt wurde, kann ich nicht dafür garantieren.

    Was benötigt wird:
    - Win7 Installations-DVD 64bit
    - Mac OSX Leopard Installations-DVD
    - Bei Verwendung der drahtlosen Tastatur und Maus zusätzlich beides
    als einfache USB-Variante

    Schritt 1: Platte vorbereiten.

    In Mac OSX eine Bootcamp-Partition anlegen (mit dem
    Bootcamp-Assistenten). Nichts mit der Partition machen, auch nicht
    formatieren.

    Schritt 2: Grundinstallation.

    Nun, sofern nötig, USB-Maus und -Tastatur anstecken und die
    Windows-7-DVD einlegen. Diese über den Bootcamp-Assistenten starten.

    Beim Installationsprogramm werden für die interne Festplatte vier
    Einträge angezeigt:
    - Platte 1 Partition 1
    - Platte 1 Partition 2
    - Frei
    - Platte 1 Partition 3

    Hier die Partition 3 (den letzten Eintrag) auswählen, ggf.
    formatieren, und dort installieren.

    Schritt 3: Bootcamp-Treiber reinbasteln

    Dieser Part ist etwas tricky. Da die setup.exe von Bootcamp bei
    non-pro Macs auf 64bit-OS die Installation künstlich verweigert und
    die Umweg-Install mit Fehler 2229 endet, ist hier etwas patchen
    angesagt.

    Zuerst einmal die OSX Install DVD einlegen und den Boot-Camp-Ordner
    auf den Desktop kopieren.

    Dann den Patch herunterladen: (Der letzte Link dort)
    http://forums.macrumors.com/showpost.php?p=6908029&postcount=216

    Den Patch entpacken und jenachdem ob man Bootcamp 2.0 oder 2.1 hat,
    die Bootcamp.msi und Bootcamp64.msi aus den entsprechenden Ordnern in
    den Boot-Camp-Ordner auf dem Desktop nach Drivers/Apple kopieren,
    alte Dateien dabei überschreiben.

    Nun Bootcamp64.msi ausführen, danach rebooten.

    Nach dem Reboot wird der Grafiktreiber noch nicht installiert sein,
    das nachholen, indem der entsprechende aus dem NVidia- oder
    ATI-Verzeichnis händisch installiert wird. Achtung: Beim iMac mit
    nVidia den "Mobile" nehmen.

    Es folgt ein neuerlicher Reboot.

    Nun ggf. das Update auf Bootcamp 2.1 installieren, und, again,
    reboot.

    Schritt 4: Ggf. Wireless Keyboard / Wireless Mighty Mouse aktivieren.

    Hierzu in den Bluetooth-Einstellungen den Computer sichtbar schalten,
    dann ein neues Gerät verbinden. Sollte die Tastatur nicht angezeigt
    werden, hilft, das Knöpfchen am Rand einmal zu drücken. Dann die
    Tastatur wie gehabt verbinden.

    Das gleiche mit der Maus.

    Nach dieser Prozedur ist Win7 fertig installiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Fullstack Engineer (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  2. System Engineer "Cloud/App" (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal, Schwäbisch Gmünd
  3. Automation Engineer - Robotic Process Automation (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  4. Abteilungsleitung (m/w/d) IT-Strategie, Qualitätsmanagement und Entwicklungssteuerung
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X für 1.400€)
  2. 239,90€ (Bestpreis)
  3. 299,49€ (Bestpreis)
  4. 66,66€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de