Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 16.000 unterschreiben Petition…

Tip für alle Befürworter von KiPo-Inhalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tip für alle Befürworter von KiPo-Inhalten

    Autor: firehorse 07.05.09 - 12:10

    Schiebt Euch einen Baseballschläger bis zum Anschlag in den Arsch!

    Wenn ihr dann nicht an inneren Blutungen oder vor Schmerzen sterben solltet, dann könnt ihr gerne einen "Erlebnisbericht" schreiben und weiterhin eure "freie" Meinung äußern.

    -----------------------------------------------------------
    Sorry. Aber hier keinerlei Vorgehen zu verlangen kommt einer Billigung von Kindsmord gleich! -> Antisocial networking...:/

    Der Staat, das sind wir alle. Und es ist unsere Aufgabe gegen solche Inhalte vorzugehen. Rechtlich belangen kann man leider die Wenigsten dieser Betreiber, weil in deren Ländern kaum greifbar und/oder in diesen Ländern Korrupution und Bestechung über dem Recht des Einzelnen stehen. Leider.

    Man könnte aber einer Publizierung/Verbreitung entgegenwirken.

    Allerdings nicht dieser dieser dämlichen "Deckelung" von Inhalten, sondern nur durch einer kompletten Entfernung/Sperrung der IP dieses Anbieters aus dem Netzwerk.

    Sicher ist nur eines:
    Es kann nur eine Meinung zu solchen Inhalten geben: NEIN DANKE

    Wer das nicht kapiert sollte sich schleunigst in Behandlung begeben!!!







  2. Re: Tip für alle Befürworter von KiPo-Inhalten

    Autor: Ekelpack 07.05.09 - 12:15

    Was hat das mit dem Thema zu tun?

  3. firehorse hat null verstanden

    Autor: nachdenker 07.05.09 - 15:52

    und null passt seine aussage hierhin.

    @firehorse: lies bitte mal die einschlägigen expertenberichte.


    @regierung "Was war nochmal ein Browser?"

  4. Re: nachdenker denkt nicht weiter

    Autor: firehorse 08.05.09 - 12:29

    nachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und null passt seine aussage hierhin.
    >
    > @firehorse: lies bitte mal die einschlägigen
    > expertenberichte.

    Experten? Welche?
    Jene die solche Inhalte unterstützen?

    Jene die einen "Deckel" drauf machen und hinterher mit Hilfe der Medien auch noch Werbung für solche Inhalte/Seiten machen, damit sich das BKA in seiner geistigen Umnachtung sulen kann?

    Denke viele bekommen das mit der Sperrung nicht ganz auf die Reihe. Eine Filterung, wie diese bei Suchmaschinen oder Betreibern schon die Regel sind, sind auch nichts anderes als Sperrungen/Ausschluss.

    Wenn die Experten,welche Du wohl meinst,von einer Entfernung der Quelle reden/schreiben, dann ist auch eine Sperrung gemeint.

    Was wir haben ist eine sinnlose "Deckelung". So bezeichne ich dies.
    Trotzdem bleibe ich bei meinen Aussagen zum Umgang mit solchen Inhalten. Egal was andere Schreiben. Auch das gehört zu einer Demokratie :)





    > @regierung "Was war nochmal ein Browser?"

    Ein Brauser. Das ist doch klar :D


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. Dataport, Hamburg
  3. Gesellschaft für Öltechnik mbH, Waghäusel
  4. RFT kabel Brandenburg GmbH, Brandenburg an der Havel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 659,00€
  2. 227,74€ (Bestpreis!)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00