Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDTV in Deutschland - raus aus der…

Wann endlich mal ein paar HDTV Inhalte im Fernsehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann endlich mal ein paar HDTV Inhalte im Fernsehen

    Autor: Sylvester 22.06.09 - 16:28

    Mir würden schon eine handvoll Sender reichen, die ein vernümpftiges Programm bringen. Ich brauche keine RTL und Sat 1 Kanäle. Da läuft eh nur Shunt !

    Arte HD ist schon ein guter Anfang. Aber es müssen noch mehr folgen. Und wenn bei Premiere mal klar wird was für ein Programm da ausgestrahlt wird, sattel ich vielleicht auch da um. Fakt ist aber : der Inhalt entscheidet !

    Ausgerechnet Deutschland, daß ein High Tech Land sein will hängt ganz hinten dran.

    Für alle anderen, die lieber auf ihrer alten Gurke wietergucken wollen :
    1940 gab es Langwellenradios. Wollt Ihr ewig an veralteter Technik festhalten. Ich freu mich, daß ich das erleben darf. HD ist für mich ein schönes Erlebnis !

  2. Re: Wann endlich mal ein paar HDTV Inhalte im Fernsehen

    Autor: Ekelpack 22.06.09 - 16:33

    Sylvester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HD ist für mich ein schönes
    > Erlebnis !

    Für mich nicht.
    Das ist alles nur Zeit- und Geldverschwendung.

  3. Re: Wann endlich mal ein paar HDTV Inhalte im Fernsehen

    Autor: Sylvester 22.06.09 - 16:47

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Für mich nicht.
    > Das ist alles nur Zeit- und Geldverschwendung.

    Das wird die Zukunft des Fernsehens. LW Radio ist auch durch Mittel, Kurz und Ultrakurzwelle abgelöst worden. Hörst Du , wenn Du Radio hörst etwa Lang oder Mittelwelle.

    Das heutige Fernsehen ist in seiner Grundnorm (576 Zeilen interlaced) schon mindestens 77 Jahre alt. Damals konnte man das Signal nicht besser übertragen. Die Fernseher der damaligen Zeit sind für uns heute kaum noch vorstellbar. Die Zeit hat sich aber weiterentwickelt, und die 576i Norm ist heute im Grunde nur noch ein Nadelöhr für die moderne Elektronik. In anderen Ländern, wie Japan ist HD schon die Norm.

    Die Fernsehinhalte die Du Dir ansiehst, wählst Du selber aus. Und ob Du anspruchvolle Sendungen siehst , oder nicht wird Deine persönliche Entscheidung sein. Aber viele andere Leute, wie auch ich, wollen mehr sehen.

  4. Re: Wann endlich mal ein paar HDTV Inhalte im Fernsehen

    Autor: AlbertON 03.08.09 - 22:37

    Von einer rückwärtsgewandten Partei, wie von der CDU/CSU, die sich für Atomkraft einsetzt, ist nicht zu erwarten, dass sie sich vordringlich für die Belange der Bevölkerung einsetzt.
    Die CSU in Bayern hat wegen ihrer West-LB den ländlichen Raum total vergessen, wenn es um eine schnelle Internetanbindung wie DSL oder UMTS geht, und wenn HDTV auch nur ein paar Milliönchen kostet, dann wird es sicher noch ein paar Jahre dauern, bis sich diese ewig Gestrigen zu dieser Technik durchringen. Bonizahlungen an Manager sind viel wichtiger als die Menschen die im ländlichen Raum wohnen und die man nur als Stimmvieh für die nächste Wahl braucht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. Unternehmercoach GmbH, Eschbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 129,85€ + Versand)
  3. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  4. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    1. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.

    2. Disney: Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück
      Disney
      Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

      Ewan McGregor selbst hat es auf der Messe D23 Expo bestätigt: Er wird als Obi Wan Kenobi in der Star-Wars-Serie Kenobi zu sehen sein. Disney will den Drehstart für das Jahr 2020 ansetzen.

    3. Spielebranche: SAP analysiert E-Sportler
      Spielebranche
      SAP analysiert E-Sportler

      Gamescom 2019 Zwischen Microsoft mit der Xbox und Bethesda mit Doom Eternal in Halle 8 ist SAP mit einem eigenen Stand auf der Spielemesse vertreten. Golem.de hat sich einmal angeschaut, was das Softwarehaus dort macht.


    1. 11:35

    2. 10:51

    3. 10:27

    4. 18:00

    5. 18:00

    6. 17:41

    7. 16:34

    8. 15:44