1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vier HDMI-Quellen auf zwei…

HDMI Switch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HDMI Switch

    Autor: PCP 06.05.09 - 10:22

    Naja, 640 Euronen... Solche Geräte gibts schon lange, auch bezahlbar, bei 321 Deins. Hab mein 4x2 Switch für ca 90 Euronen gekauft, und es funktioniert prima.

    So ein Switch bedeutet natürlich eine zusätzliche Fernbedienung. Aber welcher bezahlbarer Receiver hat schon 4 x 2 HDMI Anschlüsse?

    Mich würde interessieren, was der EDID-Knopf bewirkt. Lässt sich z. Bsp. ein Display simulieren, auch wenn er gar nicht an ist? Damit würde sich das lästige neu booten unter XP vermeiden lassen...

  2. Re: HDMI Switch

    Autor: nate 06.05.09 - 10:47

    > Mich würde interessieren, was der EDID-Knopf
    > bewirkt. Lässt sich z. Bsp. ein Display
    > simulieren, auch wenn er gar nicht an ist?

    Idealerweise ja. Mit dem Knopf wird man auf jedem Fall auswählen können, welche EDID die Geräte an den Eingängen zu sehen bekommen -- also die von Ausgang 1 oder die von Ausgang 2. Einige Switches (ob dieser dazu gehört, weiß ich nicht) können aber auch die EDID eines einmal angeschlossenen Geräts "festhalten" und dieses Gerät simulieren, auch wenn es gerade ausgeschaltet ist.

    > Damit
    > würde sich das lästige neu booten unter XP
    > vermeiden lassen...

    Wenn man neu booten muss, um ein zusätzliches Display in XP zu verwenden, macht man etwas falsch. Normalerweise geht das ohne Neustart. Womöglich ist einer dieser bizarren (und nur in wenigen Situationen überhaupt sinnvollen) Span-Modi im Treiber aktiviert?

  3. Re: HDMI Switch

    Autor: PCP 06.05.09 - 11:38

    Grins ,ich liebe absolute Aussagen wie 'macht man etwas falsch'... Ich lasse mich aber gerne belehren, wenn es mir dafür Reboots erspart.

    Also hier die Fakten:

    - ASUS-Board mit nVidia 6150 Chipsatzgrafik
    - Windows XP
    - Erster Monitor auf VGA Ausgang, 1280 x 720
    - Switch auf DVI-Ausgang, Beamer am Switch, 1280 x 720

    Wenn beim Booten Switch und Beamer nicht an und durchgeschaltet sind, wird der DVI-Ausgang nicht aktiviert.

    Ach ja, wenn du mit 'Span' 'Desktop auf diesen Monitor erweitern meinst', klar habe ich das aktiviert (grins, 'in wenigen Situationen überhaupt sinnvoll', schon wieder so ne absolute Aussage). Spielt aber keine Rolle, wird auch sonst nicht narchträglich erkannt.

    Nun ja, vielleicht weisst du Rat.

  4. Re: HDMI Switch

    Autor: PS3Looser 06.05.09 - 11:46

    Ist mit Sicherheit hardwareabhängig.
    Ich habe eine ATi 4830 mit HDMI Ausgang am Plasma und per VGA einen LCD Monitor dran. In dieser Konfiguration kann ich im Catalyst Control Center beliebig die Ausgänge ein- und ausschalten

  5. Re: HDMI Switch

    Autor: nate 06.05.09 - 11:46

    > Wenn beim Booten Switch und Beamer nicht an und
    > durchgeschaltet sind, wird der DVI-Ausgang nicht
    > aktiviert.

    Örgs, das ist ja übel. Ist mir bei meinen nVidia-Chips noch nicht passiert. Spätestens der Button "Angeschlossene Geräte erkennen" im nVidia-Kontrollzentrum hat bisher immer Abhilfe gebracht. Möglicherweise bringt ein Update des Grafiktreibers oder des (Grafik-)BIOS etwas -- falls nicht, dann ist das Board wohl einfach schlecht konstruiert :(

    > Ach ja, wenn du mit 'Span' 'Desktop auf diesen
    > Monitor erweitern meinst'

    Nein, meine ich nicht. "Desktop auf diesen Monitor erweitern" ist Windows-Jargon für "einen weiteren, getrennten Monitor benutzen" -- und das kann man schon seit Windows 98 im laufenden Betrieb umkonfigurieren.

    Im Span-Modus simuliert der Grafikkartentreiber einen einzigen Bildschirm mit doppelter Breite, also z.B. 2560x720. Dieser Modus ist tatsächlich nur dann sinnvoll, wenn man die Monitore direkt nebeneinander stehen hat, und selbst dann ist er nur eingeschränkt nutzbar (Startmenü erstreckt sich über Monitorgrenzen hinweg, Dialogfenster poppen zwischen den Monitoren auf, usw.). Und aus irgendwelchen Gründen brauchen manche Treiberversionen einen Neustart, um diesen Modus ein- oder auszuschalten.

  6. Re: HDMI Switch

    Autor: PCP 06.05.09 - 15:59

    Ach so, das ist der Span-Modus. Matrox war (ist) doch so ein Spezialist. Ne, ist wirklich kaum sinnvoll, da gebe ich dir Recht.

    Tja das Board ist ein Möchtegern HTPC Board von ASUS (schon ein paar Jahre alt) und wirklich nicht besonders gut. Am meisten habe ich mich über den Soundtreiber genervt, der tatsächlich alles auf 48kHz hochrechnet - soviel zu bitperfect. Bios ist letzter Stand, Grafiktreiber auch. Aber was solls. Immerhin lässt sich das ganze (noch mit 90nm DC-Opteron) vorzüglich heruntertakten, sodass die Kiste im Idle 65W braucht und bei voller Leistung 90W. Ach ja, BIOS-Wecker funktioniert auch vorzüglich, schaffe es also auch, täglich den Sandmann für die kleine aufzunehmen ;-). Nur um ihn anschliessend auf dem Beamer zu gucken braucht's halt nen Neustart...

  7. Re: HDMI Switch

    Autor: josephine 06.05.09 - 18:05

    PCP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, 640 Euronen... Solche Geräte gibts schon
    > lange, auch bezahlbar, bei 321 Deins. Hab mein 4x2
    > Switch für ca 90 Euronen gekauft,

    Prima. Bei einem Dacia Logan bekommst du sogar 2500 Euro raus, wenn du ihn verschrottest. Trotzdem werden die wenigsten LKW-Fahrer tauschen wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cyber Security Manager (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  2. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  4. Senior IT-Projektmanager Cloud (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal, Schwäbisch Gmünd

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Death Stranding für 15,99€, Ghostrunner für 11,99€, Control Ultimate Editioin für...
  2. 19,99€
  3. (u. a. Forza Horizon 5 (Windows PC oder Xbox One / Series X|S Download Code) für 45,99€, PSN...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de