1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kindle DX - Amazons E-Book…

500 gramm schwer !?!?

  1. Beitrag
  1. Thema

500 gramm schwer !?!?

Autor: wurm 06.05.09 - 19:48

warum müssen solche geräte fast so viel wiegen, wie ein vollständiger laptop ? warum sollte ich mehr geld für so ein gerät ausgeben als ein vollwertiges netbook kostet ?

zielmarke für einen vernünftigen ebook-reader :
14 zoll
farbdisplay
100 - 300 gramm
300 dpi wären toll (ok, zukunftsmusik..)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

500 gramm schwer !?!?

wurm | 06.05.09 - 19:48
 

Re: 500 gramm schwer !?!?

Slurm McKenzy | 06.05.09 - 20:03
 

Re: 500 gramm schwer !?!?

aaaaaaaaaaaaaaa... | 06.05.09 - 22:52
 

Re: 500 gramm schwer !?!?

micha6270 | 07.05.09 - 09:28
 

Re: 500 gramm schwer !?!?

draco211 | 07.05.09 - 10:45
 

Re: 500 gramm schwer !?!?

trueQ | 07.05.09 - 14:06
 

Re: 500 gramm schwer !?!?

t.waldis | 07.05.09 - 09:47

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lamigraf GmbH, Bönen
  2. Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bern (Schweiz)
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. 23,99€
  3. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck