Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hollywood will Lehrer DVDs…

Bescheuert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bescheuert?

    Autor: OnlineGamer 08.05.09 - 17:46

    Wer bitte filmt denn DVDs mit einer Videokamera ab?

    Wie lächerlich ist das denn?

  2. Re: Bescheuert?

    Autor: Der braune Lurch 08.05.09 - 17:48

    Dann würde ich an deren Stelle eben keine Filmausschnitte mehr nutzen. Was soll man sich denn dermaßen zum Affen machen?

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  3. Re: Bescheuert?

    Autor: Bibabuzzelmann 08.05.09 - 17:53

    OnlineGamer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer bitte filmt denn DVDs mit einer Videokamera
    > ab?
    >
    > Wie lächerlich ist das denn?

    Seh ich auch so, da wird man ja praktisch behandelt wie ein Steinzeitmensch lol

    Die solln einfach ihre Schüler fragen, wenn sie was brauchen *g

  4. Re: Bescheuert?

    Autor: Leser 08.05.09 - 17:56

    Moment, was ist denn mit den ganzen Illegalen Filmen im Netz welche mit der Cam aufgenommen worden sind, sind diese nun also doch legal?

    Oder nur dann legal wenn von einer DVD kopiert werden?

    Oder nur dann legal wenn sie von Lehrern benutzt werden?

    Oder nur dann legal wenn sie von Lehrern benutzt werden die diese Videos ausschließlich von einer DVD haben?

    Weil dann würde sich die Frage stellen, ob nicht die Lehrer zusätzlich damit Geld für ihre Schule einnehmen könnten, in dem Sie den Inhalt einer gebrannten DVD über Video Kopieren und dann als Lehrmaterial unter berücksichtigung von Spenden an den Schule 3ten zu Schulungszwecken zur verfügung stellen könnten/sollten.

    Denn im Grunde würde so ja dann kein recht verletzt werden, Muss der Lehrer ja nicht das Original besitzten sondern nur eine Videoaufnahme.

    absolut toll, was die Industrien sich so alles einfallen lassen um ihre Macht beizubehalten. ;).

  5. Re: Bescheuert?

    Autor: Zomg. 08.05.09 - 17:58

    D.h. Lehrer dürfen dvd screener machen und dürfen sie dvdscreener an schüler verteilen? Natürlich nur für lehrzwecke ;)

  6. Re: Bescheuert?

    Autor: niabot 08.05.09 - 18:14

    Falsche Frage!

    Wie lächerlich ist eine solche Gesetzgebung, das man zu solchen Mitteln greifen muss um im eigenen Land die Bildung legal zu fördern. Da ist Hopfen und Malz verloren...

  7. Re: Bescheuert?

    Autor: FreiDay 08.05.09 - 18:15

    Dann sollen die doch einfach die BluRay rippen ;-)

    ist eh ne bessere Qualität

  8. Re: Bescheuert?

    Autor: ubuntu_user 08.05.09 - 18:24

    du hast das nicht ganz verstanden ...
    Urheberrecht(solange man es benutzt) und vor allem Patente sind so gemacht dass man die Gesetze gar nicht einhalten KANN.

  9. Re: Bescheuert?

    Autor: L3viathan2142 08.05.09 - 18:53

    LOL, wenn die die Audioquelle direkt aufnehmen, kann ich doch auch die Videoquelle direkt in den Input stecken, also quasi kein Qualitätsverlust. Das ganze ist sowieso realitätsfern, alle Lehrer nutzen DVDs, ob gebrannt oder original...

  10. Re: Bescheuert?

    Autor: fokka 08.05.09 - 18:58

    afaik ist ein screener eine test dvd, die vorm kinostart an verschiedene test-seher geht. also eine normale dvd im weitesten sinne und kein abgefilmtes material, wie der titel zugegebener maßen andeutet. korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

    weiters sind bei screenern oft warnhinweise direkt im film eingeblendet (property of paramount oder so), dennoch sind mir screener 1000 mal lieber als "cam" versionen, bevorzugt von rapidshare ;)

  11. Re: Bescheuert?

    Autor: zomg. 08.05.09 - 20:20

    hmn jo eigentlich müsste man die rips die lehrer machen sollten scho zu ts ordnen, aber da wird in der regel nicht von nem beamer mit dvd ausgangsmaterial abgefilmt

  12. Re: Bescheuert?

    Autor: jeffeff 12.05.09 - 02:09

    So läufts doch immer, das gemeine Volk hat sich an alle drangsalierer Gesetze zu halten, für sich selber sieht der Staat dann Ausnahmen vor, wäre ja sonst zu teuer, siehe Führerschein bei der Feuerwehr oder Ausnahmegenehmigungen für Staatliche Stinker in Umweltzonen, der Hartz 4 Empfänger darf sich dann ein aktuelles Auto kaufen, damit er überhaupt eine Chance auf Arbeit hat, darf aber nicht zu teuer sein (wie auch) sonst wird ihm H4 gekürzt.
    Wir sind halt nur laufende Portemonnaies (nee die neue Schreibweise mag ich auch nicht).

  13. Re: Bescheuert?

    Autor: Der Kaiser! 19.12.11 - 23:49

    > Portemonnaies (nee die neue Schreibweise mag ich auch nicht)

    Wo es doch jetzt "Majonäse" heisst, warum heisst es da nicht auch "Portmonäse"?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. DÖHLER GmbH, Darmstadt
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

  1. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  2. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  3. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.


  1. 16:42

  2. 16:00

  3. 15:01

  4. 14:55

  5. 14:53

  6. 14:30

  7. 13:35

  8. 12:37