1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anpassungen an iPhone OS 3.0…
  6. T…

So macht mans richtig

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: So macht mans richtig

    Autor: Alex keller 11.05.09 - 15:14

    "Guten Morgen" 10 sec. Google und schon hat man den Termin. Aber weil ich so lieb bin schreibe ich es dir nochmals hin. Die WWDC ist vom 8-12 Juni, also ist die Markteinführung 1 Monat später.

    Diese Infos wissen alle eingetragenen OS X Entwickler.

  2. Re: So macht mans richtig

    Autor: Rodriguez 11.05.09 - 15:26

    selberso schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber trotzdem sollte apple die
    > alten versionen nicht löschen, denn nicht jeder
    > will updaten und da ist eine alte version o.k.

    Wer will denn nicht Updaten und warum?


  3. Re: Ja natürlich

    Autor: chaos_abl 11.05.09 - 15:34

    Und wenn Dich die Entwicklung auf Apple-Systemen so "ankotzt", warum wechselst Du nicht komplett in die MS-Welt?

  4. Update-Zwang

    Autor: so-isses 11.05.09 - 16:15

    > denn nicht jeder will updaten und da ist eine alte version o.k.

    Wenn man Apples Politik konsequent zuende denkt, wirst du um Updates nicht herumkommen, d.h. du wirst dazu gezwungen. Aber MS macht das genauso bzw. versucht es zumindest (siehe Vista).

    Freie Wahl hat man nur bei OSS.

  5. Seit wann?

    Autor: so-isses 11.05.09 - 16:18

    > Ich mein wenn Apple JETZT Druck macht wird die Firmware wohl kaum
    > irgendwann 2010 kommen oder?!

    Seit wenn ist die Sache mit 3.0 denn bekannt?

  6. Re: Seit wann?

    Autor: Rodriguez 11.05.09 - 16:20

    so-isses schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit wenn ist die Sache mit 3.0 denn bekannt?

    Denken kann man es sich seit letztem Sommer, bekannt ist es seit dem 17.3.2009.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant SAP HCM (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Großraum Bielefeld (Home-Office)
  2. Gruppenleiter (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  3. Resident Data Engineer (m/w/d)
    Novelis Deutschland GmbH, Nachterstedt
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Comprion GmbH, Paderborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dualsense alle Farben für 49,99€, Pulse 3D-Headset Weiß/Schwarz für 79,99€, Uncharted...
  2. 49,99€ statt 74,99€
  3. (u. a. PS5-Controller für 49,99€, Far Cry 6 Limited Edition PS5 für 31,99€, Rainbow Six...
  4. 1.254€ mit Rabattcode NBB25HARDWARE


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
Die Qual der VPN-Wahl

Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
Von Moritz Tremmel

  1. Windows 10 und Windows 11 Microsoft behebt Bug mit VPNs unter Windows
  2. Überwachung Polizei beschlagnahmt VPN-Dienst
  3. Urheberrecht VPN-Anbieter blockiert Torrents und Pirate Bay nach Klage

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen